Hotline: +49 911 / 2336-0

Ausflugs-Tipps rund um Nürnberg

Die Hotelliste wird geladen. Bitte haben Sie einen kleinen Moment Geduld.

Hotel buchen

mehr Zimmer

Ausflugs-Tipps rund um Nürnberg

Tiere in ihrer natürlichen Umgebung beobachten, Kanu-Touren im Nürnberger Land, auf Baumwipfel klettern oder das Beste aus Fußball und Minigolf kombinieren. Ein Ausflug rund um Nürnberg lohnt sich immer. Die nachfolgenden Tipps sind maximal mit einer Stunde Fahrzeit von Nürnberg aus erreichbar.

Hinweis: Alle Tipps haben geöffnet und können unter Einhaltung der Hygienebestimmung der jeweiligen Einrichtung besucht werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Sonderseite mit Informationen für Touristen und den wichtigsten FAQ's.

Kanutouren im Nürnberger Land

Mit dem Kanu entlang der Pegnitz paddeln ist eine Teamaufgabe für die ganze Familie. Vorbei an malerischen Dörfern und imposanten Felsen macht der abwechslungsreiche Flussverlauf mit kleinen Wellen und engen Kurven das Familien-Abenteuer perfekt.

Details

 

© Bayerische Staatsforsten AöR, Martin Hertel

Baumwipfelpfad Steigerwald

Am höchsten Punkt des Baumwipfelpfads Steigerwald - in 44 Metern Höhe - kann über die Baumkronen des umliegenden Waldes geschaut werden. Entlang des Pfads durch den heimischen Wald informieren unterschiedliche Informationstafeln über den Wald und seine Bewohner. Von oben lassen sich Rehe und Rotwild in aller Ruhe beobachten. Am Ende des Weges wartet ein Streichelgehege.

Details

 

© Wiegand Erlebnisberge GmbH

Erlebnisfelsen Pottenstein

Der Erlebnisfelsen Pottenstein ist genau das richtige für mutige und furchtlose Entdecker. Drei Rodelbahnen sorgen für einen Geschwindigkeitsrausch und auf dem imposanten Skywalk kann die Höhentauglichkeit in 65 Meter Höhe auf die Probe gestellt werden. Für weiteren Familienspaß sorgt die große Spielfläche mit Trampolin und Bumperbooten.

 

Details

 

© Zweckverband Altmühlsee

Erlebnisspielplatz am Altmühlsee

Am Altmühlsee kann nicht nur gebadet, sondern auch gespielt, geklettert und entdeckt werden. Der Erlebnisspielplatz bietet für Groß und Klein Erholung und Abenteuer. Getobt werden kann auf dem großen Abenteuerspielplatz mit großen Klettertürmen, Rutschen und Schaukeln, für Balance und Geschicklichkeit sorgt der Erlebnispfad und entspannt wird in auf den Sonneninseln oder in den Hängematten.

Details

 

© Fürst Carl

Fürst Carl Erlebnispark Ellingen

Abenteuer pur im Fürst Carl Erlebnispark. Auf den zwei Bahnen der Sommerrodelbahn kann rasant Fahrt aufgenommen werden. Bei einem Spaziergang durch das Wildgehege können Wildschweine, Hirsche und andere Bewohner des Waldes beobachtet werden. Für weitere Action sorgt das Bungee-Trampolin oder die Minigolf-Anlage. Die Eltern gönnen sich eine Pause im Biergarten.

Details

 

© Kerstin Marr

Kletterwald Pottenstein

Eingebettet in einer Berg- und Hügellandschaft zwischen Burgen und Ruinen liegt der Kletterwald Pottenstein in der Fränkischen Schweiz - einer der größten Kletterwälder in Deutschland. Der Kletterwald bietet 14 Parcours mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgraden an. Geklettert darf ab vier Jahren mit den Anfänger-Routen, auf die Abenteurer wartet der Flying Fox, eine 250 Meter lange Seilbahn, die in 20 Metern Höhe über die Anlage saust.

Details

 

© Pflugsmühle

Pflugsmühle

Die Pflugsmühle bei Wassermungenau mitten im fränkischen Seenland ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien, Wanderer und Radfahrer. Der Biergarten lockt mit einem tollen Ausblick, hausgebackenem Brot und leckeren, regionalen Lebensmitteln. Für Kinder gibt es einen Streichelzoo, eine Minigolf-Anlage oder sie liefern sich ein Rennen mit dem Buggy-Racer.

Details

 

© Walderlebniszentrum Tennenlohe

Walderlebniszentrum Tennenlohe

Im Walderlebniszentrum Tennenlohe kann der Lebensraum Wald von großen und kleinen Entdeckern erkundet werden. Mit allen Sinnen lässt sich der Wald auf dem Naturerlebnispfad gefühlt, gesehen, gerochen und gespürt werden. Der Forsthistorische Lehrpfad zeigt Werkzeuge und Geräte aus vergangenen Zeiten und das Haus der Tiere informiert über die heimischen Waldbewohner.

Details

 

© Wildpark Hundshaupten

Wildpark Hundshaupten

Der Wildpark Hundshaupten liegt im Herzen der Fränkischen Schweiz und lädt mit seinen weitläufigen Parklandschaften zu einem gemeinsamen Familienausflug ein. Auf verschiedenen Rundwegen lassen sich knapp 40 heimische und seltene Tierarten, wie zum Beispiel Elche, Luchse oder Wölfe, in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Details

 

Tipps aus erster Hand für Familienspaß in der Region

weiterempfehlen