Hotline: +49 911 / 2336-0

Shopping in Nürnberg

Was ist wahrer Luxus? In Nürnberg den Augenblick genießen und darüber die Zeit vergessen. Über den Wochenmarkt bummeln, die angesagtesten Modelabel besuchen, ungewöhnliches Design oder besondere Unikate entdecken - Nürnberg ist ebenso unternehmungslustig und fröhlich wie Sie!


Wie ein Dreieck aus Mode, Lifestyle und Luxus spannt sich die älteste und größte Fußgängerzone Europas durch Nürnbergs historische Altstadt. In der Kaiserstraße, Nürnbergs eleganter Einkaufsmeile, schwelgen Sie im Luxus klangvoller Fashionlabels, edlen Schmucks und exklusiven Interior Designs. Große Marken in großen Häusern sowie trendige Modenamen haben sich in Nürnbergs Einkaufsstraße Nr.1, der Karolinenstraße angesiedelt. Hier können Sie in Nürnbergs großen Kaufhäusern, Parfümerien oder Buchhandlungen stöbern, oder bei nationalen und internationalen Modelabels die Trends der Saison entdecken. Wenn Sie die Muße haben, sich einfach treiben zu lassen, werden Sie auch in den vielen kleinen Seitenstraßen immer wieder Neues und Ausgefallenes entdecken. Wenn Sie vor allem junge Mode suchen, beginnen Sie Ihren Einkaufsbummel in der Breiten Gasse und schlendern an internationalen Trendshops, Straßencafés und ausgefallenen Einzelhandelsgeschäften vorbei.

Stilvoll und stylisch - ein Bummel durch Nürnbergs Geschäfte und Boutiquen für Fashion und Savoir Vivre ist die pure Inspiration. Ein unwiderstehlicher Mix aus Mode für Metropoliten, urbanem Style, kuriosen Szeneläden, alter Handwerkstradition, wertvollen Antiquitäten und exklusiven Wohnaccessoires warten auf alle, für die Design & Szene und das Außergewöhnliche ein unverzichtbarer Teil des Lebens sind. Wer ein Stück Nürnberg als Erinnerung mit nach Hause nehmen will, findet neben traditionellen Souvenirs wie Lebkuchen, Zwetschgenmännla oder Rauschgoldengel jede Menge peppige und außergewöhnliche Spezialitäten & Mitbringsel. Aber auch außerhalb des historischen Zentrum Nürnbergs wird dem geneigten Einkäufer das Herz aufgehen. Das Szeneviertel Gostenhof am Rande der Nürnberger Altstadt ist irgendwie immer noch ein Geheimtipp.

Muffige Secondhandshops waren gestern. Heute findet man dort Designermode und Top-Gepflegtes aus der letzten Saison, oder unterstreicht mit Retro und Vintagemode aus den 70ern und 80ern seinen eigenen Stil. Je nach Geschmack und Vorlieben warten Designerteile zum Schnäppchenpreis, Vintage und Shabby Chic oder seltene alte Schallplatten auf ihre neuen Besitzer - nach Herzenslust stöbern in Nürnbergs Secondhandshops ist einfach genial!

Wer kennt sie nicht, die bunten Bilder des Nürnberger Hauptmarktes, auf dem wochentags Obst und Gemüse aus der Region, aber auch exotische Früchte, Feinkost, Brot, Kräuter und Blumen angeboten werden. Zu bestimmten Jahreszeiten müssen die berühmten Nürnberger Marktfrauen und -männer jedoch weichen, denn dann bestimmen die saisonalen Märkte die Szene. Auf dem zentralen Hauptmarkt finden dann zum Beispiel der Ostermarkt oder der Herbstmarkt statt. Ein ganz besonderes Highlight für Besucher aus Nah und Fern ist der zweimal im Jahr stattfindende Trempelmarkt, der schönste und größte Flohmarkt Deutschlands.

Auch über die Stadtgrenzen hinaus reicht das "Einkaufsparadies Nürnberg". Herzogenaurach, das Zentrum der deutschen Sportindustrie, ist nur einen Katzensprung von Nürnberg entfernt. Die dort ansässigen Outlets namhafter Hersteller von Sportartikeln und Mode sind ein Paradies für Schnäppchenjäger. Doch auch die Outlet-Paradiese Ingolstadt Village und Wertheim Village mit über 110 Boutiquen sind einen Besuch wert.

weiterempfehlen