Tisane – a Chef’s Table Experience.
Das Gourmet-Restaurant steht für intimes Fine Dining in entspannter, lockerer Atmosphäre.

Ein vor oder hinter den Kulissen gibt es nicht: An insgesamt 16 Sitzplätzen, die sich am u-förmigen Tresen rund um die offene Küche befinden, können die Gäste Küchenchef René Stein und seinem Team beim Kochen und Anrichten zusehen. Das Menü besteht aus ca. neun bis zwölf Gängen. Das Tisane ist seit 2023 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Gault-Millau verlieh dem Restaurant 2023/24 drei schwarze Hauben. Das Kulinarik-Magazin "Feinschmecker" zeichnete das Restaurant 2024 als eines der besten 500 Deutschlands aus. Es erhielt eine 3 von 5 Sternebewertung und kann sich mit exzellenter Küche, sehr gutem Service sowie einem bemerkenswerten Ambiente und Komfort auszeichnen.

„Der Gedanke ist, wegzugehen vom klassischen Menüaufbau. Ein Gang muss nicht zwingend aus drei unterschiedlichen Komponenten bestehen. Wir wollen kein klassisches Tellergericht servieren - ein Gang kann auch mal nur eine Komponente mit einer Jus sein.“ - René Stein