Ausbildungsberuf: Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit bei uns

Du bist nach deinem Schulabschluss auf der Suche nach der passenden Ausbildung für dich? Wenn dir kaufmännischen Denken, serviceorientiertes Arbeiten und Kreativität liegen, dann komm zu uns in die Tourismus-Zentrale Nürnberg. Hier bilden wir dich zum Tourismusprofi aus. Die dreijährige Ausbildung absolvierst du abwechselnd bei uns im Betrieb und in der Berufsschule. Nachfolgend haben wir alle wichtigen Fakten zum Ausbildungsberuf für dich zusammengefasst:

Was sind deine Aufgaben bei uns?

  • Service: Informationserstellung und Aufbereitung / Beratung von Gästen vor der Reise und vor Ort (Tourist Information) / Angebotserstellung für Einzelreisende und Gruppen
  • Vertrieb: Vermittlung und Verkauf von touristischen Produkten und Dienstleistungen / Erstellung touristischer Angebote inklusive Kalkulation /Ermittlung von Vertriebswegen / Kooperation mit Vertriebspartner
  • Marketing: Klassisches Marketing wie z. B. Erstellung von Printprodukten / Online-Marketing / Social Media-Marketing

Welche Anforderungen solltest du erfüllen?

  • Kaufmännisches Denken, Verhandlungsgeschick (Produktentwicklung)
  • Sorgfalt (Kalkulation von Preisen)
  • Freude an Menschen
  • Kreativität und organisatorische Fähigkeiten

Welche Schulfächer hast du in der Berufsschule:

  • Wirtschaftslehre
  • Deutsch
  • Rechnungswesen / Buchführung
  • Englisch
  • Touristische Prozesse (Kernfach / Vermittelt die Hauptinhalte dieses Berufs)

Was verdienst du? (ab 1.3.2024)

  • Bezahlung nach TVAöd – BT – BBiG (Auszubildende bei Bund und Kommunen)
    • 1. Lehrjahr: 1218,26 €
    • 2. Lehrjahr: 1268,20 €
    • 3. Lehrjahr: 1314,02 €
    • 30 Tage Urlaub

Wenn du Fragen zur Ausbildung hast, dann melde dich gerne bei uns: Telefon: 0911-2336-115 oder arnold@ctz-nuernberg.de

© Florian Trykowski
© CTZ Nürnberg
© Florian Trykowski
weiterempfehlen