Hotline: +49 911 / 2336-0

Sie haben folgende Produkte in den Warenkorb gelegt.

Hotel Elch

Irrerstraße 9, 90403 Nürnberg
Hauptmarkt Nürnberg: 340 m Hauptbahnhof Nürnberg: 1.3 km Airport Nürnberg: 4.4 km NürnbergMesse: 5.2 km

Jetzt Zimmer suchen

Zimmer hinzufügen
Zimmer hinzufügen

Preise

Doppelzimmer, Standard

inkl. Frühstück
ab 89,00 €

Einzelzimmer, Standard

inkl. Frühstück
ab 59,00 €

Mehrbettzimmer, Standard

inkl. Frühstück
ab 80,00 €

Hotelinformation

  • 3-/4-Bettzimmer vorhanden
  • Abstellmöglichkeit Fahrräder
  • Fahrstuhl
  • Feinschmecker-Küche
  • Fränkisch-regionale Küche/Gutbürgerlich
  • Hunde/Katzen akzeptiert
  • Klimaanlage im Zimmer
  • Nichtraucherzimmer
  • Parkmöglichkeit
  • TV im Zimmer
  • WLAN im Zimmer
  • Zimmer mit Dusche/ Bad und WC
Das kleine, familiengeführte Hotel Elch befindet sich im idyllischen Burgviertel von Nürnberg, neben der Sebalduskirche zwischen Weinmarkt und Neutor. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei.
Das Hotel ist in einem Fachwerkhaus aus dem 14. Jahrhundert (aus dem Jahr 1342) untergebracht. In den Zimmern wird der historische Stil mit einer modernen Einrichtung verbunden. Die Zimmer verfügen alle über einen Flachbild-TV und eine Minibar.

Jeden Morgen wird ein Frühstücksbuffet angeboten.

Anfahrt

Irrerstraße 9, 90403 Nürnberg

Kundenmeinungen: Hotel Elch

366 Bewertungen
Nr. 6 von 126 Hotels in Nürnberg
TripAdvisor® Traveler Reviews

Ein Elch in Nürnberg...

Sehr angenehme Übernachtsmöglichkeit mit gutem Preis/Leistungsniveau in zentral gelegener Lage. Restaurants, Kneipen aber auch Shoppingmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Nähe. Idealer Standort um ... weiterlesen

Apartment

Wir waren angenehm überrascht über das Appartement vom Hotel Elch.Parkpkätze etwas eng und zu wenig.Nachdem wir gegenüber des Hotels in ein anderes Haus begleitet wurden,mussten wir durch einen etwas ... weiterlesen

Wir würden das Hotel wieder buchen

Das Hotel Elch Boutique - in zwei aneinanmderliegenden Fachwerkhäusern, liegt relativ ruhig in der Altstadt und in der Nähe der Burg. Die Gaststätte „Goldenes Posthorn an der Sebalduskirche, war ca ... weiterlesen

weiterempfehlen