Hotline: +49 911 / 2336-0

Suche

Schwabach steht ganz im Zeichen des Goldes. Ist von dem gelben Edelmetall die Rede, so ist die kleinste kreisfreie Stadt Bayerns ganz groß. Sie beheimatet nichtnur fünf Betriebe, die das sehr seltene Handwerk des Goldschlagens noch ausüben, sondern zeigt in der Goldbox ihres Museums wie dieses edle Metall entsteht.
Schwabach steht ganz im Zeichen des Goldes. Ist von dem gelben Edelmetall die Rede, so ist die kleinste kreisfreie Stadt Bayerns ganz groß. Sie beheimatet nichtnur fünf Betriebe, die das sehr seltene Handwerk des Goldschlagens noch ausüben, sondern zeigt in der Goldbox ihres Museums wie dieses edle Metall entsteht. Rund um den globus findet man das in Schwabach hergestellte Blattgold wie...

Schwabach Seite

Die Goldschlägerstadt überzeugt mit ihren wunderschön restaurierten Fachwerkhäusern und den außergewöhnlichen Betrieben in denen das seltene Handwerk des Goldschlagens noch betrieben wird.
24. Mai bis 2. Juni 2019 Bereits zum 21. Mal findet vom 24. Mai bis 2. Juni 2019 in der Region Nürnberg, Erlangen, Fürth und Schwabach das Internationale Figurentheater-Festival statt. Das Figurentheater gehört zu den ältestens und faszinierendsten Bühnenkünsten überhaupt und das Figurentheater-Festival ist eines der wichtigsten Events dieses Genres in Europa.
Gezeigt wird alles: Vom klassischen Puppenspiel über Objekt-, und Bildertheater, Formen von Tanz und Performance, Grenzbereiche zur Bildenden Kunst bis hin zum Einsatz Neuer Medien und digitaler Technologien auf der Bühne. Über 70 Compagnien aus 20 verschiedenen Ländern präsentieren in rund 180 Vorstellungen aus allen Sparten des Figurentheaters. Ergänzt wird das Festival durch ein...
Festivals, Sportereignisse und Ausstellungen der Spitzenklasse prägen den Nürnberger Jahreskalender 2015. In den Kirchen können nahezu täglich Konzerte erlebt werden, die Staatsoper setzt mit Wagners "Siegfried" die Neuproduktion der Ring-Tetralogie fort und zahlreiche Open-Air-Veranstaltung laden Interessierte nach Nürnberg ein.
Festivals für jeden Geschmack Die Blaue Nacht am 2. Mai offeriert Kunst und Kultur überall: 300 Angebote, Projektionen, Installationen an 70 Orten in Nürnbergs Zentrum stehen unter dem Jahresmotto "Freiheit"! Für rund 14 Euro öffnen viele Museen mit außergewöhnlichen Programmen ihre Pforten, aber auch ganz ohne Ticket lässt sich Kultur in der Alstadt an diversen Plätzen erleben. Vom 8....
weiterempfehlen