Hotline: +49 911 / 2336-0

Suche

Der Kinder-Stadtplan erfuhr eine umfassende Überarbeitung. Die Comic-Figuren Dürer & Klexi begleiten in diesem Innenstadtplan zu den familienrelevanten Sehenswürdigkeiten.
Museen, Familienführungen, Erlebnisbäder, Bühne & Film, Freizeit & Spiel - alle Informationen sind kindgerecht umgesetzt. Und natürlich dürfen Tipps zur Stadt und zum Christkindlesmarkt mit der Kinderweihnacht nicht fehlen. Die Auflage beträgt 25.000 Exemplare, und speziell für die Gastronomie ist der Plan auch ungefalzt als Tischset erhältlich. Verantwortlich für die Umsetzung ist einmal...
Nürnberg ist um zwei Attraktionen reicher: die Foxtrail-Schnitzeljagd durch die Altstadt und der neue Escape Room mitten in den historischen Felsengängen. Die Mischung aus Forscherdrang, Stadterlebnis und Gruppendynamik kommt nicht nur bei der jungen Generation an.
Spätestens seit dem Pokemon-Fieber sind Schnitzeljagden in aller Munde. Das Schweizer Unternehmen Foxtrail hat nun für Nürnberg den spannenden und technisch ausgefeilten Parcours "Pilger" entwickelt, der durch tiefe Gräben, zu historischen Türmen und versteckten Gärten führt. Auf dem Weg geht es darum, Botschaften zu entziffern, Rätsel zu lösen und über versteckte Sensoren Bewegung ins...
Wo kann ich in Nürnberg entspannt den Tag ausklingen lassen, woher kommt das leckere Brot vom Hotelfrühstück und von wo habe ich den schönsten Ausblick auf die Stadt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen geben unsere Nürnberger Gastgeber. Jeden Monat präsentieren Geschäftsführer von großen Kettenhotels und kleinen privat geführten Häusern unter dem Motto #SeiMeinGast ihre persönlichen Geheimtipps für Nürnberg.
"Der Trend der Localhood zeigt, dass Reisende nicht mehr als Touristen in einer Stadt unterwegs sein möchten. Sie wollen die Destination wie Einheimische erleben, um Neues abseits der bekannten Touristenpfade zu entdecken. Deswegen stellen wir mit unserer Video-Kampagne "Gast.Freunde.Nürnberg" die Persönlichkeiten unserer Gastgeber vor, die ihre Stadt am besten kennen, tolle Geschichten...
Nürnberg hat viele Besonderheiten. Manche sind Ihnen sicher schon aufgefallen - aber einige kennen Sie vielleicht noch nicht.
Die Altstadtfreunde zeigen Ihnen Bekanntes und Unbekanntes! Mehr Informationen über die Altstadtfreunde Nürnberg
Auf die Fläche des Nürnberger Stadtparks passen mehr als 25 Fußballfelder. Genug Platz also für Entspannung auf den Liegeflächen, Spiel und Sport oder Spaziergänge in den lauschigen Gartenhöfen. Wenn Kinder und Frischluftfreunde am Abend nach Hause gegangen sind, kommt die Nürnberger Szene ins exklusive Parkcafé. Ein perfekt gemixter Drink unter Palmen am See beamt sekundenschnell direkt in den Urlaub.
Auf die Fläche des Nürnberger Stadtparks passen mehr als 25 Fußballfelder. Genug Platz also für Entspannung auf den Liegeflächen, Spiel und Sport oder Spaziergänge in den lauschigen Gartenhöfen. Wenn Kinder und Frischluftfreunde am Abend nach Hause gegangen sind, kommen die Nürnberger ins PARKS. Ein perfekt gemixter Drink unter Palmen am See beamt sekundenschnell direkt in den Urlaub. Im...

Nürnberg Altstadt Nachricht

Eine Genuss-Stadtführung durch Nürnbergs historische Altstadt. Mit traditionellen, fränkischen Köstlichkeiten und Kostproben bei den beliebtesten Altstadtwirten.
Die Nürnberger Altstadt hat einen einzigartigen Charme: Am Fuße der beeindruckenden Kaiserburg liegen mittelalterliche Gassen mit traditionellen Handwerksbetrieben, romantische Fachwerk-Häuser und historische Bratwurstküchen. Hier vermischt sich auf zauberhafte Weise die jahrhundertealte Stadtgeschichte mit dem Zeitgeist von heute. Spaziert mit uns durch das mittelalterliche Nürnberg,...
Nürnberg möchte Kulturhauptstadt Europas werden und 2025 ein Jahr lang gemeinsam mit den Einwohnern, Kunstschaffenden und Besuchern aus aller Welt das Zentrum des europäischen Kulturlebens sein. „Die Bewerbung zur europäischen Kulturhauptstadt 2025 ist eine wegweisende Entscheidung für die Zukunft Nürnbergs“, sagt Nürnbergs Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly. Dadurch ergeben sich große Chancen für die Weiterentwicklung Nürnbergs und für den Aufbruch in die nächste Generation.
Gemeinsam mit den Bürgern und Kulturschaffenden der Stadt werden nun die Leitthemen und Inhalte für die Kulturhauptstadt erarbeitet, bevor im Herbst 2019 eine überzeugende Bewerbung eingereicht werden muss. Im Anschluss daran erfolgt eine erste Auswahl der zwei bis fünf Städte, die weiter im Rennen um den Titel bleiben. Gemeinsam muss nun definiert werden, was für eine Kulturhauptstadt...
Führung für Einzelbesucher mit Auftritten traditioneller Weihnachtsfiguren! Auf unserem Rundgang durch die weihnachtlich geschmückte Alstadt erfahren Sie viel Interessantes, Spannendes und Kulinarisches über den weltberühmten Christkindlesmarkt.
In den festlich geschmückten Gassen begegnen wir Figuren, die uns mit ihren Weihnachtsbräuchen und christlichen Traditionen erfreuen und zuweilen überraschen. Wir erzählen von Nürnberger Brauchtum und erfahren über Speis und Trank alter Zeiten. Am Ende der stimmungsvollen Führung erleben Sie vor mittelalterlicher Kulisse altnürnberger Gastlichkeit mit Glühwein und Lebkuchen. Termine: ...
11. September bis 23. September 2019 Das gibt es nur in Nürnberg: Deutschlands größtes und schönstes Altstadtfest! Rund 60 Veranstaltungen zum Nulltarif, unter anderem das traditionelle Fischerstechen auf der Pegnitz, Folklore in vielen Varianten sowie zahlreiche Musikveranstaltungen und die beliebten Hans-Sachs-Spiele.
Jedes Jahr im Herbst lädt das Nürnberger Altstadtfest auf die Insel Schütt und auf den Hans-Sachs-Platz ein. Die Traditionsveranstaltung gehört zu den wichtigsten Festen in Franken. Im Wesentlichen steht die Feier für Heimat und Kulinarik und somit für die typische regionale Küche. Fränkische Spezialitäten wie Zwiebelkuchen oder frischen Federweißer können Sie an fast jedem Stand des...
Voraussichtlich Juni/Juli 2020 Erleben Sie auch 2020 wieder die Top-Veranstaltung zum Thema Sommer, Strand und Wasser. Der Treffpunkt zum Kommunizieren und Relaxen - eine Urlaubsidylle im Alltag. Das sommerliche Abenteuer für alle Generationen mitten in der Nürnberger Altstadt!
Die Gäste des Stadtstrandes erwartet weißer Kaolinsand auf ca. 4.000 qm, über 1.500 Liegestühle und Strandkörbe, 50 vier Meter hohe Palmen, eine Poolbar, Loungebestuhlung im Sand, Beduinenzelte, Spa Massagezelt, Familyarea mit Pool, Beach-Sports & Games, Drinks & Barbecue sowie eine Schlemmermeile. Außerdem dürfen sich die Gäste auf Chill & Grill Events freuen und den Klängen guter...
Erleben Sie auch 2020 wieder die Top-Veranstaltung zum Thema "Sommer, Strand, und Wasser". Der Treffpunkt zum Kommunizieren und Relaxen - eine Urlaubsidylle im Alltag. Das sommerliche Abenteuer für alle Generationen mitten in der Nürnberger Altstadt! Die Gäste des Stadtstrandes erwartet weißer Kaolinsand auf ca. 4000 qm, über 1500 Liegestühle und Strandkörbe, 50 vier Meter hohe Palmen,...
931 Touren an drei Tagen – wo gibt’s denn sowas? Nur in Nürnberg (und Fürth), wo die Stadt(ver)führungen vom 22. bis 24. September 2017 auch im 18. Jahr von der Lust auf die eigene Stadt getragen werden, aber ebenso für Touristen hochinteressant sind.
Deutschlands größter Führungsmarathon bietet an einem September-Wochenende oftmals unbekannte Einblicke von Bürgern für ein breites Publikum. Und gerade in Zeiten, wo Städte ganz oben auf der Liste der Entdeckerlust stehen, ist diese stets überraschende, personifizierte Heimatkunde hoch aktuell. Hier erfährt man Geschichte und Geschichten aus erster Hand, hier begegnen sich Vergangenheit...
Die "internationale" Tour durch die Altstadt informiert englischsprachig über die Altstadt, die Kaiserburg sowie Nürnbergs Kirchen und Brunnen. Die Gäste erfahren bei diesem Rundgang das Wichtigste über Geschichte und Gegenwart der Stadt.
Termine: täglich (außer 24. Dezember) Beginn: 11.00 Uhr Dauer: max. 2 Stunden Treffpunkt: Tourist Information am Hauptmarkt Preis: 11,50 € pro Person; Ermäßigt: 10,50€ Kinder bis 14 Jahre in Begleitung der Eltern frei. Bei Gruppen ab 9 Personen, bitten wir um Buchung einer individuellen Führung! Hier geht's zur Gruppenbuchung Anbieter: Verein...
Die perfekte Stadtführung für alle, die Nürnberg einmal mit dem Rad erkunden möchten!
Auf unserer unterhaltsamen Tour radeln wir entspannt und sicher durch das schöne Nürnberg. Entlang der Stadtbefestigung und der Pegnitz gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Außerhalb des Zentrums machen wir einen Abstecher zur Groß- und Kleinweidenmühle und dem Stadtteil St. Johannis.Gemütlich geht es wieder zurück ins historische Zentrum. Gute Laune und der ein oder andere...
Am 15. September beginnt mit dem traditionellen Bieranstich aller vertretenen Brauereien das 46. Nürnberger Altstadtfest. 50 Häuschen mit 20 Wirten auf der Insel Schütt und dem Hans-Sachs-Platz laden bis zum 26. September zur kulinarischen Frankenreise.
Natürlich dürfen die Klassiker wie Bratwürste, Krustenschäufele, Vesper- oder Käseplatten für Menschen in Feinerlaune keinesfalls fehlen, aber daneben erweist sich das Nürnberger Altstadtfest als fränkische Schmankerl-Oase - die geniale Verbindung von Heimat und Kulinarik mitten im Zentrum. Die Schweins- oder Kalbshaxn beim Liebermann sind ebenso legendär wie seine Enten, Hähnchen und...
6. und 7. September 2019 Zweimal jährlich findet in Nürnberg der Trempelmarkt statt: Ein riesiger Flohmarkt, der nicht nur auf Sammler eine große Anziehungskraft ausübt.
Größter Flohmarkt Deutschlands Der Trempelmarkt in Nürnberg ist nicht nur der größte Flohmarkt in Deutschland, sondern dürfte auch der faszinierendste sein. Bis zu 4.000 Verkäufer stellen hier ihre Waren aus, sowohl Privatanbieter als auch professionelle Händler. Dieser Markt, der jeweils am zweiten Wochenende im Mai und September veranstaltet wird, zieht sich durch die ganze Nürnberger...
Der Rundgang durch die Altstadt erklärt Wissenswertes über Nürnberger Burg und Tiefen Brunnen, zu Kirche und Kunst sowie Geschichte und Gegenwart der Stadt.
Termine: täglich (außer 24. Dezember) Beginn: 13.30 Uhr, zusätzlich von April bis Oktober und während des Christkindlesmarktes samstags und sonntags um 10.30 Uhr Treffpunkt: Tourist Information am Hauptmarkt Dauer: max. 2 Stunden Preis: 10,50 € pro Person Ermäßigt: 9,50€ (Personen mit Schwerbehindertenausweis Schüler mit Ausweis Studenten mit...
Als Medienstadt war Nürnberg vor allem durch den Druck der 95 Thesen Martin Luthers für die Reformation bedeutsam. Aber auch als Stadt der Kunst und der Künste hatte es große Bedeutung. Die wichtigen Kunstwerke der Stadt wurden durch die Reformation nicht angetastet und blieben in den Kirchen bis heute erhalten. An diese Historie soll in Nürnberg schwerpunktmäßig angeknüpft werden, denn Nürnberg spielt für die Verbreitung der Reformation im medialen Bereich die herausragende Rolle.
"500 Jahre Reformation in Deutschland" Große Projekte fokussieren dabei die Themenschwerpunkte "Deutschlands Auge und Ohr. Nürnberg als Medienzentrum der Reformationszeit" vom 23. April bis 31. Oktober 2015 im Stadtmuseum Fembohaus "Schwarze Kunst. Weiße Kunst. Druck und Papier in Nürnberg" vom 18. Juni bis 11. Oktober 2015 im Museum Industriekultur Mehr...
Bereits zum 70. Mal trifft sich in den kommenden Tagen die Spielwarenbranche aus aller Welt zur Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg. Die Fachbesucher bleiben unter sich - aber Nürnberg Besucher kommen bei einer Reise trotzdem auf ihre Kosten. Denn das Thema „Spielen“ spielt in der Stadt immer eine wichtige Rolle: mit riesigen Puppenhäusern, einem Blechspielzeug-Restaurator und dem „Haus des Spiels“.
Besondere Schätze in Nürnbergs Museen Dass Spielzeug auch einen erzieherischen Aufrag hat, zeigt die Spielzeugsammlung des Germanischen Nationalmuseums mit einem ganz besonderen Highlight: Puppenhäusern aus dem 17. Jahrhundert. Das älteste, das sogenannte "Stromersche Puppenhaus" von 1639 beeindruckt mit einer Höhe von 2,6 Metern und 15 Zimmern. Diese sind mit über 1.000...
Fahren Sie mit der Bimmelbahn durch die historische Altstadt und hinauf zur Burg. Die Erklärungen werden in verschiedenen Sprachen angeboten.
Lassen Sie sich bequem mit der CityTour-Bahn durch die Altstadt und die einzigartige Geschichte Nürnbergs fahren. Die Tour beginnt am Nürnberger Hauptmarkt mit dem Schönen Brunnen führt vorbei an der Maxbrücke, der Lorenzkirche und dem Heilig-Geist-Spital und fährt hinauf bis zur Kaiserburg Nürnberg mit ihrer Befestigungsanlage. Und das ist nur ein Auszug der Sehenswürdigkeiten, die Sie auf...
Balkan-Party unterm Winterhimmel, Power Percussions in der Schulaula, Tango im Museum, Electro-Swing in der Kirchenruine - das Silvestival bleibt auch 2015 wieder bewegend und in Bewegung und setzt mit prallem Programm auf reizvolle Kontraste und aufregende Begegnungen.
Die Jahreswende mit allen Spielarten der Musik von Klassik bis Clubsounds zu begehen ist eine Nürnberger Spezialität. Alle zwei Jahre verdichtet das Silvestival zehn bis zwanzig fußläufig miteinander verbundene Spielorte in der Alstadt zu einem außergewöhnlichen Festival, das Unterhaltung spielerisch mit Anspruch koppelt. Den Genuss für Ohr und Herz ergänzen bildgewaltige Kurzinszenierungen...
Stadt der Meistersinger konnte punkten Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) hatte 2013 neben dem Themenjahr "Junges Reisen nach Deutschland" den Schwerpunkt auf den 200sten Geburtstag von Richard Wagner gesetzt. Der Komponist hat Nürnberg mit "Die Meistersinger von Nürnberg" gleich eine ganze Oper gewidmet, daher hatte die CTZ 2013 das Thema Wagner als Schwepunkt für die touristische Vermarktung definiert. Das mit den Vertretern der Nürnberger Kultur entwickelte Programm rund um Richard Wagner stellte die Grundlage für ein überregionales Marketingkonzept dar.
Die Deutsche Zentrale für Tourismus in Frankfurt veranstaltet jährlich nur noch zwei Pressereisen (Nord und Süd) zum jeweiligen PR-Jahresthema. Nürnberg war auf der Südschiene neben München und Bayreuth Gastgeber für je zwei Journalisten aus Schweden, Polen, Türkei und Dänemark. Für sie holte das Germanische Nationalmuseum die Meistersinger-Partitur aus dem Tresor; abends wurde der...
Old Town Tour with the City Mini Train In 1835 the first German tailwa started operations with the legendary "Adler" locomotive from Nuremberg to Fürth. Over 150 years later the first motorized train drives through a city charged with history, where time has never stopped.
The tour starts directly at the main market square besides the Beautiful Fountain. The tour is in German language, but you will receive a leaflet with all the informations on the tour and sights you pass by (available in English, French, Italian, Spanish, Greek, Portuguese, Japanese, Esperanto, Polish, Chinese und Russian). You will see the historic imperial castle of Nuremberg, the superb...
Erfahren Sie auf unserer 1 1/2-stündigen großen Stadtrundfahrt, "hop on hop off" an 6 Haltestellen, mit persönlicher deutschsprachiger Livemoderation ein umfassendes und eindrucksvolles Gesamtbild über die rund tausendjährige Geschichte von Nürnberg.
Mit ca. 21 km Straßenlänge fahren Sie Fotomotivfreundlich an den wichtigsten und interessantesten Besuchermagneten innerhalb der historischen Altstadt, Kaiserburg und außerhalb des Citycentrums inklusive dem Stadtnähe befindlichem, ehemaligen riesigem Reichsparteitagsgelände vorbei. Aus einer Sichtperspektive die nur unsere Doppelstockbusse bieten können, vermitteln wir Ihnen ein...
Das Stadtmuseum im Fembo-Haus zeigt 950 Jahre Nürnberg als Stadt der Kaiser, der Handwerker, des Handels, der Patrizier, der Kunst und der Gelehrsamkeit sowie der Industrie, aber auch als Sinnbild für Zerstörung und Wiederaufbau. Lebendig erzählt in Dokumentarfilmen, Hörspielen und der Nürnberg Multivision.
Das Stadtmuseum im Fembo-Haus zeigt 950 Jahre Nürnberg als Stadt der Kaiser, der Handwerker, des Handels, der Patrizier, der Kunst und der Gelehrsamkeit sowie der Industrie, aber auch als Sinnbild für Zerstörung und Wiederaufbau. Lebendig erzählt in Dokumentarfilmen, Hörspielen und der Nürnberg Multivision. Kostbare Landkarten und Gemälde können im Stadtmuseum im Fembo-Haus ebenso bestaunt...
Bei dem Rundgang auf eigene Faust spazieren Sie an den schönsten Sehenswürdigkeiten und Plätzen der Nürnberger Altstadt vorbei.
Beginnen Sie Ihre Tour an einer der drei bedeutendsten Altstadtkirchen Nürnbergs, der <b>Lorenzkirche </b>(Nr. 7). Die Kirche empfängt ihre Besucher mit einem prächtigen Portal, im Inneren erwarten Sie bedeutende Kunstwerke von Veit Stoß (Engelsgruß) oder Adam Kraft sowie eine der größten Orgeln der Welt. Über die Kaiserstraße und die im Jahr 1486 erbaute Karlsbrücke geht es weiter zum...
In der DESI hat das SommerNachtFilmFestival einst seinen Anfang genommen. Die vom Mobilen Kino initiierten romantischen Nächte in der Freiluftarena haben sich nach mittlerweile mehr als 20 Jahren vom Geheimtipp zu einem städteübergreifenden Festival entwickelt, das jedes Jahr im August Tausende von Filmfans in Nürnberg, Fürth und Erlangen begeistert. Doch auch für die Fans von Clubnights, BarDJing und Live-Konzerten hat die DESI ein abwechslungsreiches Programm zu bieten.
In der DESI hat das SommerNachtFilmFestival einst seinen Anfang genommen. Die vom Mobilen Kino initiierten romantischen Nächte in der Freiluftarena haben sich nach mittlerweile mehr als 20 Jahren vom Geheimtipp zu einem städteübergreifenden Festival entwickelt, das jedes Jahr im August Tausende von Filmfans in Nürnberg, Fürth und Erlangen begeistert. Doch auch für die Fans von Clubnights,...
Internationales Flair verleiht dem Christkindlesmarkt seit vielen Jahren der Markt der Partnerstädte auf dem Rathausplatz in unmittelbarer Nachbarschaft zum Nürnberger Weihnachtsmarkt. Das kleine Buden-Viertel mit Angeboten aus Nürnbergs zahlreichen Partnerstädten und den befreundeten Regionen schickt die Marktbesucher auf eine "Weltreise" von China über Europa bis nach Südamerika und in die Vereinigten Staaten von Amerika.
Internationales Flair verleiht dem Christkindlesmarkt seit vielen Jahren der Markt der Partnerstädte auf dem Rathausplatz in unmittelbarer Nachbarschaft zum Nürnberger Weihnachtsmarkt. Das kleine Buden-Viertel mit Angeboten aus Nürnbergs zahlreichen Partnerstädten und den befreundeten Regionen schickt die Marktbesucher auf eine "Weltreise" von China über Europa bis nach Südamerika und in...
20. bis 22. September 2019 1 Wochenende, 900 Routen, 9 Euro - Deutschlands größter Führungsmarathon lädt auch im Jahr 2019 dazu ein, Nürnberg und seine Nachbarstadt Fürth aus neuen Perspektiven kennenzulernen.
Bekannte Persönlichkeiten, Künstler, Institutionen, gemeinnützige Organisationen, professionelle Stadtführer sowie Menschen mit besonderen Interessen geben dem Publikum Einblicke in unbekannte Orte und Themenfelder und untersuchen historische, aktuelle, spannungsreiche und unterhaltsame Aspekte des jeweiligen Jahresmottos. Das Thema bietet Bezugspunkte zu Reformation, aber auch zu...
29. November bis 23. Dezember 2019 Internationales Flair verleiht dem Christkindlesmarkt seit vielen Jahren der Markt der Partnerstädte auf dem Rathausplatz in unmittelbarer Nachbarschaft zum Nürnberger Weihnachtsmarkt. Das kleine Buden-Viertel mit Angeboten aus Nürnbergs zahlreichen Partnerstädten und den befreundeten Regionen schickt die Marktbesucher auf eine "Weltreise" von China über Europa bis nach Südamerika und in die Vereinigten Staaten von Amerika.
Weihnachten in Nürnberg und der Welt Hier finden sich Stände aus den Partnerstädten Antalya (Türkei), Atlanta (USA), Charkiw (Ukraine), Córdoba (Spanien), Gera (Thüringen), Glasgow (Schottland), Kalkudah (Sri Lanka), Kavala (Griechenland), Krakau (Polen), Nizza (Frankreich), Prag (Tschechien), San Carlos (Nicaragua), Santiago de Cuba (Kuba), Shenzhen (China), Skopje (Mazedonien),...
Eine Stadtführung zu „bratwursthistorischen“ Orten Erfahren Sie von der Geschichte der Nürnberger Bratwurst und erhalten Antworten auf Fragen wie: Seit wann essen die Nürnberger Bratwürste? Warum sind die Würste so klein? Wieso bekommt man nur gerade Stückzahlen auf den Teller und weshalb nur 3 "im Weckla"?
Die unterhaltsame Führung endet themengerecht mit „Einer auf der Gabel“. Wo? Kommen Sie mit uns, wir zeigen es Ihnen! Treffpunkt: Tourist Information am Hauptmarkt 18, Nürnberg Preise: Erw. 10,50€, Kinder bis 14 Jahre 1 €; zzgl. 1,- € für die Bratwurst Anbieter: Verein der Gästeführer Nürnbergs "Die Stadtführer" e.V. Die CTZ ist nur Vermittler bezüglich der...
Bei der Altstadttour auf französisch lernen Sie die interessantesten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Nürnberger Innenstadt kennen und erfahren Wichtiges über die Stadtgeschichte.
Termine: jeden Samstag im Monat Beginn: 10.00 Uhr Dauer: 2 Stunden Treffpunkt : Tourist Information am Hauptmarkt Preis : 11,50,- € pro Person, ermäßigt 10,50€ Bei Gruppen ab 9 Personen, bitten wir um Buchung einer individuellen Führung! Hier geht's zur Gruppenbuchung Anbieter: Verein der Gästeführer Nürnbergs "Die Stadtführer" e.V. Die CTZ...
Am 14. Mai 2016 jährte sich zum 700. Mal der Geburtstag Kaiser Karl IV. Als einer der herausragenden Herrscher der möhmischen und deutschen Geschichte machte er die Reichsstadt Nürnberg zur leuchtenden Metropole. In der Goldenen Bulle von 1356 legte er fest, dass jeder neugewählte König seinen ersten Reichstag in Nürnberg abhalten sollte.
Das Projektbüro im Kulturreferat der Stadt Nürnberg nähert sich mit den neuen Spielformen im öffentlichen Raum dem 700. Geburtstag des Kaisers. Den Auftakt bildet ein mechanisches Theater mit einem Mini-Drama um Karls Leben. Ein Kasten. Ein Knopf. Draufdrücken - und das Theater beginnt. Vom 13. September bis 4. November 2016 steht die Schaubude vor dem Nürnberger Rathaus. Täglich zwischen...
Wer meint, in großen Städten kommen die Kleinen zu kurz, war noch nicht in Nürnberg. Hier sind Familien nicht nur willkommen, sie finden auch maßgeschneiderte Angebote, egal ob Patchwork, Alleinerziehend oder mit den Großeltern im Schlepptau.
Familienurlaub in Nürnberg Viele Museen haben themenbezogene Abteilungen für Kinder, Freizeiteinrichtungen wie der Tiergarten oder der Playmobil FunPark wenden sich an alle Altersklassen, dazu kommen Stadtführungen speziell für den Nachwuchs. Außerdem gilt Nürnberg nicht nur bei Insidern als Kindertheater-Hochburg . Fehlen zur Abrundung nur noch passende Angebote in...
05. April 2014 Das Kinderführungsprogramm im Nürnberg ist riesig, zum Saisonstart veranstaltet die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg zusammen mit den verschiedenen Stadtführungsanbietern einen extra Stadtführungstag für Familien.
Von 11.00 bis 17.30 Uhr wird jede halbe Stunde ab der Tourist Information am Hauptmarkt eine kostenlose Führung angeboten, das Programm ist wechselnd. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Teilnehmende Kinder müssen in Begleitung eines Erwachsenen sein. Viel Spaß! Treffpunkt ist die Tourist Information Hauptmarkt 18. Das vollständige Führungsangebot zum Saisonstart als Download
An vielen Orten in Nürnberg findet man Zeugnisse der Stadt- und Heimatgeschichte. Ob Albrecht Dürer's Wohnhaus, der Historische Kunstbunker oder das Tucherschloss - in Nürnberg ist Geschichte erlebbar.
Hopfen, Malz und der beste Whisky Deutschlands Das Bier-Programm der Hausbrauerei Altstadthof verbindet Tradition mit Innovationskraft. In der Nürnberger Hausbrauerei Altstadthof kommen die Liebhaber ausgesuchter Bio-Biere ebenso auf ihre Kosten wie Feinschmecker oder Whisky-Fans. Im hauseigenen Braustüberl, dem Restaurant und dem Biergarten verwöhnt die Inhaberfamilie Engel ihre Gäste mit Köstlichkeiten aus Küche und Keller. Am besten schmecken diese nach einer Besichtigung der Historischen Felsengänge, die zur Reifung des historischen Rotbieres einst aus dem Sandstein unter der Nürnberger Altstadt geschlagen wurden.
Hopfen, Malz und der beste Whisky Deutschlands Das Bier-Programm der Hausbrauerei Altstadthof verbindet Tradition mit Innovationskraft. In der Nürnberger Hausbrauerei Altstadthof kommen die Liebhaber ausgesuchter Bio-Biere ebenso auf ihre Kosten wie Feinschmecker oder Whisky-Fans. Im hauseigenen Braustüberl, dem Restaurant und dem Biergarten verwöhnt die Inhaberfamilie Engel ihre Gäste...
Am 17. September beginnt mit dem traditionellen Bieranstich aller vertretenen Brauereien das 45. Nürnberger Altstadtfest, das bis zum 28. September dauert. 49 Häuschen mit 20 Wirten auf der Insel Schütt und dem Hans-Sachs-Platz laden zur kulinarischen Weltreise.
Zum echten Klassiker für Menschen in Feierlaune hat sich das Nürnberger Altstadtfest entwickelt - die geniale Verbindung von Heimat und Kulinarik mitten im Zentrum. Rund 60 Veranstaltungen lassen die ganze Bandbreite von Künstlern aus der Region erleben. Egal, ob Klassik, echte Volksmusik, Varietefreunde, Travestie, Country oder Jazz, ob Big Band, Männerchor oder Combo - auf dem Hauptmarkt...
Sie sind in Nürnberg und möchten auch unsere Nachbarstädte kennenlernen? Auch hier gibt es Interessantes zu entdecken und vielfältigste Möglichkeiten städtischen Flair zu genießen!
Sie möchten Nürnberg mal aus einer anderen Perspektive erfahren? Dann steigen Sie ein in unseren fast 50 Jahre alten Straßenbahnzug.
Die ungewöhnliche Tour entlang historischer und moderner Sehenswürdigkeiten wird vom Verein der Gästeführer e.V. fachkundig begleitet. Die 2-stündige Tour startet am Nürnberger Hauptbahnhof, führt dann in den Süden vorbei an Meistersingerhalle und Luitpoldhain. Erste Station ist das Doku-Zentrum am ehemaligen Reichsparteitagsgelände. Von dort geht es weiter zum Historischen...
"Allmächd, Albrecht!", für Nichtfranken übersetzt "Allmächtiger! Albrecht!", heißt das Programm des Ensembles Happchen Obzada, das im Kulinartheater Altstadthof wieder von Januar bis Mai 2017 zu sehen ist. Während die Zuschauer mitfiebern, ob Brauherr Willi Deiffel und seine Tochter Franziska die finsteren Intrigen der Konstanze Schartnagel überstehen werden, kredenzt das Gastroteam ein 4-Gängemenue und süffiges Bier.
"Allmächd, Albrecht!", für Nichtfranken übersetzt "Allmächtiger! Albrecht!", heißt das Programm des Ensembles Happchen Obzada, das im Kulinartheater Altstadthof wieder von Januar bis Mai 2017 zu sehen ist. Während die Zuschauer mitfiebern, ob Brauherr Willi Deiffel und seine Tochter Franziska die finsteren Intrigen der Konstanze Schartnagel überstehen werden, kredenzt das Gastroteam ein...
Hopfen, Malz und der beste Whisky Deutschlands - Das Bier-Programm der Hausbrauerei Altstadthof verbindet Tradition mit Innovationskraft.
Hopfen, Malz und der beste Whisky Deutschlands - Das Bier-Programm der Hausbrauerei Altstadthof verbindet Tradition mit Innovationskraft. In der Nürnberger Hausbrauerei Altstadthof kommen die Liebhaber ausgesuchter Bio-Biere ebenso auf ihre Kosten wie Feinschmecker oder Whisky-Fans. Im hauseigenen Braustüberl, dem Restaurant und dem Biergarten verwöhnt die Inhaberfamilie Engel ihre Gäste...
Seit über 400 Jahren bewacht der Ochs an der Fleischbrücke das Tor zum ehemaligen Fleischhaus. Doch was bedeutet der lateinische Spruch unter ihm?
Unser Weg führt uns entlang der Pegnitz zum Dudelsackpfeifer und zu Kaspar Hauser auf den Unschlittplatz, über die Maxbrücke zum Haus Albrecht Dürers. Wir erfahren, woher der Straßenname "Am Ölberg" kommt, wie der Sebalder Platz in Früheren Jahrhunderten aussah und wie der Herrgott an der Sebalduskirche zu seiner schwarzen Farbe kam. Sind sie neugierig geworden. Unterwegs gibt es auch...
Nürnberg schmecken und entdecken - Mit einem kulinarisch-kulturellen Genießertag aus Stadtführung, Bratwurst-Kochkurs und gemeinsamem Lebkuchen Backen. Inklusive Kostproben, Mittagessen und kulinarischem Mitbringsel. Nürnbergs Stadtgeschichte ist auch eine kulinarische Geschichte!
Der "Nürnberg kulinarisch"-Tag startet mit einer Stadtführung durch Nürnbergs mittelalterliche Altstadt - mit spannenden historischen Anekdoten und einer Bratwurst-, Bier- und Lebkuchen-Verkostung. Mittags lernt ihr beim Kochkurs "Wurst mal anders - Trilogie von der Nürnberger Bratwurst" moderne Variationen des fränkischen Klassikers kennen. Beim anschließenden Mittagessen genießen wir...
24. September 2014 bis 29. März 2015 Das Stadtmuseum Fembohaus präsentiert die Sonderausstellung „9 cm Nürnberg. Eine Kulturgeschichte der Nürnberger Bratwurst“, die mit Objekten, Bildern und Dokumenten die wohl 700-jährige Tradition der Nürnberger Bratwurst illustriert.
7 bis 9 Zentimeter lang und 20 bis 25 Gramm schwer ist sie heute - Größe,Gewicht und Inhalt der Nürnberger Bratwurst sind streng geschützt, und siedarf nur aus der Pegnitzstadt kommen. Die Bratwurst verbindet wie kaumein anderes heimisches Lebensmittel Mythos und Realität, Vergangenheitund Gegenwart. Die "kleinen Nürnberger", gegrillt auf Buchenholzfeuer,gehören zu den kulinarischen...
Eine kulinarische Stadtführung durch Nürnbergs historische Altstadt. Mit Anekdoten der Nürnberger Stadtgeschichte und Kostproben traditioneller, fränkischer Köstlichkeiten.
Vom "Ochs auf der Fleischbrückn" bis zum Geheimnis der Rostbratwurst - Nürnbergs Stadtgeschichte ist eine kulinarische Geschichte. Entdeckt die schönsten Seiten der Nürnberger Altstadt: Den Duft von Lebkuchengewürz, die mittelalterlichen Bratwurstküchen und den satten Geschmack des fränkischen Biers. Der 1,5-stündige Stadtspaziergang startet auf dem Hauptmarkt, dem Herz der Nürnberger...
Im multikulturellen Szenestadtteil Goho pulsiert die Großstadt. Während unserer Stadtführung durch Nürnberg Gostenhof schlemmen wir uns durch die Küchen dieser Welt.
Wer das Nürnberg von heute kennen lernen will, muss Gostenhof entdecken: Vom hippen Shabby-Chic bis authentisch türkisch - in GoHo atmet Nürnberg Großstadtluft. Das Viertel ist aufregend, lebendig und ein wunderbar vielseitiger Mix verschiedener Kulturen. Während unserer Stadtführung durch Nürnberg Gostenhof erfahrt ihr spannende Anekdoten der Stadtteilgeschichte und entdeckt GoHo von...
Bei unserer kulinarischen Stadtführung durch Nürnberg St. Johannis entdecken wir Zeitgeist, Eleganz, Kunst und Genuss von Nürnbergs hippstem Stadtteil.
St. Johannis ist eines der spannendsten Nürnberger Stadtviertel: Es ist jung und zugleich elegant. Fabriklofts, Cafés, Künstlerateliers und wunderschöne Altbauten prägen das Viertel. Hier treffen Großstadt und Natur zusammen - und die Stadtgeschichte vereint sich mit dem modernen Zeitgeist. Bei unserer Stadtführung durch Nürnberg St. Johannis nehmen wir einen Aperitivo, spazieren durch...
Eine Stadtführung, um den Trubel der Stadt hinter sich zu lassen und in wunderschöne Gärten und historische Orte einzutauchen
Die Tour beginnt mit einem "Oasenspritz" am Tiergärtnertorplatz. Von hier aus für der Weg über die romantischen Grünanlafen der Bastion bis zur Hallerwiese. Hier kann man den Weg entlang der Pegnitz zu den Hesperidengärten genießen. Eine Führung für alle Sinne! Termine Beginn: 18:00 Uhr Treffpunkt: Café Wanderer am Tiergärtnertorplatz Dauer: ca. 1,5 Stunden ...

Nürnberg leuchtet Nachricht

28. November 2019 Im Verein Nürnberg Leuchtet e.V. organisieren die Stadt Nürnberg und Vertreter der Innenstadtvereinigung Erlebnis Nürnberg e.V. gemeinsam die Weihnachtsbeleuchtung in der Nürnberger Innenstadt.
Mit einer Länge von 10 Kilometern kann die Ausschmückung jedes Jahr auf 40 Straßenzüge und Plätze innerhalb der Nürnberger Altstadt mit 325 Weihnachtselementen verteilt werden. Somit erstrahlt die Nürnberger Innenstadt jedes Jahr in festlichem Lichterglanz und einer ganz besonderen Atmosphäre. Die traditionelle Eröffnungsveranstaltung zur Inbetriebnahme der Weihnachtsbeleuchtung unter dem...
Auf diesem Weg erfahren Sie interessante Details zum Thema Sonnenuhren in der Nürnberger Altstadt.
Der Weg führt ausgehend vom St. Johannisfriedhof über 19 Stationen an den schönsten Sonnenuhren in Nürnberg vorbei und endet am Germanischen Nationalmuseum. Wer den gesamten Weg ablaufen möchte, sollte ca. 2 Stunden einplanen. Aus Anlass des Internationalen Jahres der Astronomie wurde 2009 der Nürnberger Sonnenuhrenweg von der Arbeitsgemeinschaft Astronomiegeschichte der Nürnberger...
Begeben Sie sich mit uns auf die Audio-Tour durch Nürnbergs historische Altstadt.
Entdecken Sie Sehenswürdigkeiten und hören Sie spannende und lustige Sagen und Mythen, die sich um die historischen Plätze ereignet haben sollen. Einen Orientierungsplan sowie einen MP3-Player erhalten Sie für nur 22,95 Euro in der Tourist Information , Hauptmarkt 18 und in der Tourist Information in der NÜRNBERG INFO, Königstraße. Mehr Informationen über die Nürnberger Schätze ...
Erleben Sie Nürnbergs Altstadt oder das ehemalige Reichsparteitagsgelände auf eine ganz andere Art.
"Schweben" Sie mit dem Segway® unter fachlicher Begleitung zu den Highlights der Stadt. Das Genialste daran: Der Segway bewegt sich allein durch die Verlagerung des Körpergewichts. Ganz mühelos. Ganz fließend. Termine : März bis Ende Oktober Preise : 50,- € pro Teilnehmer Mehr Informationen zur Segtour Nürnberg
Bei der digitalen Schnitzeljagd von myCityHunt begeben Sie sich auf eine interaktive Stadtrallye mitten durch Nürnberg.
Währenddessen führt Sie unsere WebApp mittels Kartenansicht zu sehenswerten Punkten in der Nürnberger Innenstadt. Sobald Sie dort angekommen sind, warten knifflige Aufgaben auf Sie, die Sie gemeinsam im Team lösen können. Damit bei Ihrer Schnitzeljagd noch mehr Spannung aufkommt, fordern wir Sie mit einer Bandbreite an verschiedenen Spezialaufgaben heraus, bei denen Fragen beantwortet,...
Die neue Dauerausstellung "Krone - Macht - Geschichte" im Stadtmuseum im Fembo-Haus lässt Sie die 1000-jährige Geschichte Nürnbergs in nur 30 Minuten erleben.
Eine spannende Rauminszenierung zeigt hier die prunkvollen Kopien der sogenannten Reichskleinodien im Kontext der Nürnberger Stadtgeschichte. Auf einem Multimedia-Guide erzählen prominente Nürnberger Besucher und Neubürger vergangener Epochen spannende Stadtgeschichten in neun Sprachen und lassen so fast 800 Jahre Nürnberg - von der Kaiserzeit bis zum Wiederaufbau - lebendig werden....
Ihr Handy als Reiseführer! Nürnberg zum Sehen, Hören und Staunen – das bietet der neue Tomis Audioguide für die Stadt. Zwanzig Sehenswürdigkeiten warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.
Ganz ohne Stadtführer und ohne Zeitdruck. Stellen Sie sich Ihre individuelle Nürnberg-Tour nach Ihren Interessen zusammen. Das einzige, was Sie dazu brauchen, ist unser Stadtplan und ein Handy. Mehr Informationen zum Tomis Audioguide Nürnberg
Nürnberg bietet vielfältige Möglichkeiten, die Stadt von ihrer köstlichen Seite zu entdecken. Probieren Sie es aus!
Erleben Sie die Nürnberger Unterwelt mit ihren vielen verborgenen Schätzen und Geschichten tief unter der Stadt.
Nürnberg bietet vielfältige Möglichkeiten, die Stadt von ihrer köstlichen Seite zu entdecken. Probieren Sie es aus!
Erleben Sie die Nürnberger Unterwelt mit ihren vielen verborgenen Schätzen und Geschichten tief unter der Stadt.
Lauschen Sie doch einmal den interessanten und persönlichen Erzählungen der Altstadtfreunde Nürnberg oder der Nürnberger Senioren.
Eine Stadt definiert sich neben Ihrer Geschichte auch über ihre kulinarischen Besonderheiten. Wenn Sie wissen wollen wie Nürnberg schmeckt, dann kommen Sie mit auf eine Tour bei der Sie Nürnberger Spezialitäten verkosten können.
Die Stadt auf diese Art und Weise kennen zu lernen ist kommunikativ, gesellig und macht Spaß. Essen verbindet und satt werden Sie auch! Mögliche Touren: Wie schmeckt die Nürnberger Altstadt? (Tour Klassik, Tour West oder Tour Nord) Wie schmeckt St. Johannis? Dauer: ca. 3 Stunden Preise: 62 € p.P. inkl. Kostproben Sprachen : Die Touren werden auf deutsch und englisch...
31 Juli. bis 2. August 2020 Bereits zum 45. Mal wird die Nürnberger Altstadt zu einer fröhlichen Kulisse für das Bardentreffen - eines der größten Umsonst & Draußen-Musikfestivals Deutschlands.
Das Bardentreffen in Nürnberg ist vielleicht eines der charmantesten Musikfestivals überhaupt. Es findet einmal jährlich in der Altstadt Nürnbergs auf verschiedenen Freilichtbühnen statt. Traditioneller Veranstaltungstermin ist das erste Wochenende der bayerischen Sommerferien - dann, wenn es warm ist und die meisten Menschen von ihren Alltagspflichten berfreit, aber noch nicht in den...
Auf unserer kulinarischen Stadtführung entdecken wir das Nürnberger Egidienviertel mit seinen spannenden Kontrasten: Pulsierendes Studentenleben, hippe Gastronomie, barocke Architektur und kulturhistorische Schätze.
Erst kommt es unscheinbar daher, das Nürnberger Egidienviertel, rund um die Egidienkirche und die Universität, jenseits des Laufer Schlagturms und in Sichtweite zur Nürnberger Kaiserburg. Doch das Viertel birgt spannende Kontraste und eine einzigartige Atmosphäre! Die Studenten der Nürnberger WiSo prägen die Gegend rund um ihre Uni mit szeniger Gastronomie vom veganen Imbiss bis zur...
Einkaufen und mehr... Seit 1997 sorgt Erlebnis Nürnberg e.V., gemeinsam mit seinen Mitgliedern dafür, dass die Vielfalt der hier ansässigen Betriebe erhalten bleibt, die Attraktivität der Innenstadt weiter wächst und wir ein funktionierendes Herz der Metropolregion Nürnberg sind und bleiben.
Erlebnis Nürnberg e.V. arbeitet am Stadtmarketing, fördert die Zusammenarbeit mit relevanten Organisationen und ist aktiver Gesprächspartner der Stadtverwaltung. Kooperationspartner sind das Wirtschaftsreferat, das Kulturreferat, die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken, der Einzelhandelsverband, die Spielwarenmesse eG, die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, der...
Das Medienzentrum der Reformationszeit Lutherbotschafterin Margot Käßmann eröffnet am 23. April 2015 im Stadtmuseum Fembohaus die Ausstellung "Deutschlands Auge und Ohr. Nürnberg als Medienzentrum der Reformationszeit", die bis 31. Oktober die Rolle der Stadt für die Verbreitung von Luthers Lehren dokumentiert.
Martin Luthers Wittenberger Thesenanschlag von 1517 wirft seine Schatten auch nach Nürnberg, denn kaum zwei Monate später erscheinen sie - ins Deutsche übersetzt - als Druckschrift in Nürnberg. Mit dem "Nürnberger Religionsgespräch" von 1525 wird hier die Reformation früh und relativ "geräuschlos" eingeführt - damit war eines der damals wichtigsten Handels- und Kulturzentren Europas...
Die Nürnberger Hotelbetriebe werden am 19. August bereits zum dritten Mal für Einwohner der Stadt den Beweis antreten, dass sie ausgezeichnete Gastgeber sind. Erneut haben Bürgerinnen und Bürger der Stadt die Chance, das Angebot vor der Haustüre zum Schnäppchenpreis zu testen.
Und erstmals haben sich auch einige Restaurants der Aktion „Zu Gast in Nürnbergs Betten“ angeschlossen. „Unsere Kulinarik-Kampagne belegte den dritten Platz beim Deutschen Tourismuspreis 2016, was uns in dem Wunsch bestärkte, auch die Gastronomie anzubinden“, so CTZ-Geschäftsführerin Yvonne Coulin. „Über 3,2 Millionen Übernachtungen im letzten Jahr machen deutlich, wie wichtig es für...

Nürnberg heute Nachricht

Nürnberg präsentiert sich heute nicht nur als lebendige Kulturstadt mit vielen Attraktionen und Facetten sondern auch als traditioneller und innovativer Industriestandort, der das Zentrum einer Metropolregion mit 3,5 Millionen Einwohnern bildet.
Zudem versteht sich die Stadt des Friedens und der Menschenrechte seit langem als Integrationsort verschiedener Kulturen und Religionen, der für viele Menschen aus aller Welt zur neuen Heimat wurde. Dieser Spaziergang führt Sie durch die Altstadt, die nach dem Zweiten Weltkrieg aus einer trostlosen Ruinenlandschaft neu entstand. Verfolgen Sie mit uns die Entwicklung dieser Stadt, die,...
Alle zwei Jahre verleiht die Stadt Nürnberg den Internationalen Menschenrechtspreis an Gruppen oder Einzelpersonen, die sich unter hohem persönlichen Risiko und in vorbildlicher Weise für die Wahrung der Menschenrechte weltweit engagieren. 2017 geht die international anerkannte Auszeichnung an den ehemaligen syrischen Militärfotografen "Caesar".
Unter dem Decknamen "Caesar" brachte der ehemalige Militärfotograf gemeinsam mit Unterstützern 28.000 Fotografien von Leichen syrischer Soldaten und Oppositioneller, die durch Folter, Krankheit, Unterernährung oder Hinrichtungen in syrischen Gefängnissen starben, aus dem Land. Im Januar 2014 wurden die Fotografien im Internet veröffentlicht und sorgten weltweit für Aufsehen, eine Anklage...
Erleben Sie Nürnberg auf gesellige Art und verbinden Sie den Besuch der traditionsreichen Altstadt mit dem Genuss von typisch fränkischen Spezialitäten in verschiedenen Lokalen.
Die charmant vorgetragenen Anekdoten aus der Stadtgeschichte geben der Tour dazu die richtige Würze. Die zertifizierte Gästeführerin führt Sie ebenso unterhaltsam wie informativ durch Nürnberg. Nicht zuletzt sorgen traditionsreiche Restaurants dafür, dass Sie eine unvergessliche kulinarische Reise durch Nürnberg erleben werden. Termine: meist am 2. und 4. Samstag im Monat, von März...
Das Kunsthaus ist ein Ausstellungsort für alle Künstlerinnen und Künstler. Was hier gezeigt wird, darüber entscheidet ein vom Nürnberger Stadtrat berufenes Beratungsgremium. Das Kunsthaus präsentiert in erster Linie regionaler Kunst, jedoch wird auch der Austausch mit überregionalen und internationalen KünstlerInnen forciert.
Das Kunsthaus ist ein Ausstellungsort für alle Künstlerinnen und Künstler. Was hier gezeigt wird, darüber entscheidet ein vom Nürnberger Stadtrat berufenes Beratungsgremium. Das Kunsthaus präsentiert in erster Linie regionaler Kunst, jedoch wird auch der Austausch mit überregionalen und internationalen KünstlerInnen forciert. Seit 1993 wird der Kunstpreis der Nürnberger Nachrichten...
Die Rezeptur der Nürnberger Bratwürste wurde bereits im Jahre 1313 vom Rat der Reichsstadt Nürnberg erstmals festgelegt und war von Anfang an auf beste Qualität des Ausgangsmaterials ("sweinen lentpraten") ausgerichtet.
Da Schweinehaltung in der Stadt kaum möglich ist, wurden die Schweine importiert. Weil die Schweine aus dem Umland nach Qualität und Quantität nicht ausreichten, wurden diese bald auch aus den Haupterzeugungsgebieten Böhmen, Polen und Ungarn eingeführt - ab 1891 über den größten Schlacht- und Viehhof Nordbayerns in Nürnberg. Auch heute bestimmt jeder Nürnberger Bratwursthersteller selbst,...
Unwiderstehlich durchzieht der Duft von Lebkuchen, Gewürzen, Glühwein und Gegrilltem die rot-weiße Budenstadt auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt. Von der Nürnberger Berühmtheiten Bratwurst und Lebkuchen bis zu fränkischem Bier und der größten Feuerzangenbowle der Welt reicht die kulinarische Vielfalt auf und rund um den Nürnberger Christkindlesmarkt.
Nürnberger Lebkuchen, Baggers und Nürnberger Rostbratwürste Die Nürnberger Bratwürste mit dem typischen Hauch von Majoran dürfen nur im Nürnberger Stadtgebiet nach einem festgeschriebenen Rezept hergestellt werden. Angeboten werden sie auf dem Christkindlesmarkt meist als „Drei im Weckla“, also in einem Weizenbrötchen. In den umliegenden Bratwurstküchen werden sie frisch vom Rost...
Ab dem 25. November 2016 werden aufwändige Kopien von Krone, Szepter und Reichsapfel in einer völlig neu gestalteten und neuartig präsentierten Dauerausstellung "Krone - Macht - Geschichte" des Stadtmuseums im Fembo-Haus zu sehen sein. Die Ausstellung präsentiert neben den Reichskleinodien leuchtende Bilder und faszinierende Originale.
Auf einem Multimedia-Guide erzählen prominente Nürnberger Besucher und Neubürger vergangener Epochen spannende Stadtgeschichten in neun Sprachen und lassen so fast 800 Jahre Nürnberg - von der Kaiserzeit bis zum Wiederaufbau - lebendig werden. Besonders eilige Gäste können sich hier in nur 30 Minuten ein eindrucksvolles und aussagekräftiges Bild von Nürnbergs ereignisreicher Vergangenheit...
Die Nürnberger bezeichnen ihre Stadt gern als "Heimat des Rotbieres" wobei man sich diesbezüglich nicht einig ist, ob es wirklich die Nürnberger oder die Belgier waren, die das erste Rotbier brauten. In Nürnberg wird das Original Nürnberger Rotbier bereits seit dem frühen Mittelalter nach eigenen Braugesetzen gebraut.
Bei dieser speziellen Sorte Bier handelt es sich um ein untergäriges Bier d.h. es wird bei kälteren Temperaturen hergestellt und die Hefe sammelt sich unten im Kessel. Seit 1530 wurde auch das obergärige "weiße Bier" gebraut. Bei obergärigem Bier müssen Temperaturen zwischen 15 und 20°C herrschen und die Hefe schwimmt an der Oberfläche. Im Jahr 1597 gab es in Nürnberg 35 Rotbier- und 11...
Besondere Kulinarik-Führungen, bei denen Nürnbergs Geschichte in Kombination mit kulinarischen Highlights entdeckt werden kann, sind eine wohlschmeckende Alternative zur klassischen Stadterkundung. Lokale Spezialitäten, klassisch fränkische Köstlichkeiten, diverse Getränke oder die Szenegastronomie - alles lässt sich unter Anleitung entdecken.
Warum heißt die Bratwurst eigentlich Bratwurst und warum darf die 7 bis 9 Zentimeter lange gebratene Köstlichkeit nur in geraden Stückzahlen bestellt werden? Was ist das Besondere am Nürnberger Lebkuchen? Für diese Fragen sind die Führungen "Rotes Bier und blaue Zipfel" und die "Bratwurstführung" genau das Richtige. Wer mehr Wert auf Insidertipps legt und Nürnberg anhand seiner...
Das Blu Bowl liegt direkt in der Innenstadt und bietet neben 24 moderne Brunswick-Bowlingbahnen unter anderem auch eine Sportsbar, ein Restaurant, Billard, Dart, Kicker und besondere Events.
Das Blu Bowl liegt direkt in der Innenstadt und bietet neben 24 moderne Brunswick-Bowlingbahnen unter anderem auch eine Sportsbar, ein Restaurant, Billard, Dart, Kicker und besondere Events.
Besuchen Sie die Hausbrauerei Altstadthof, die Sie zu einer Brotzeit mit hausgebrautem Bier und selbst gebrannten Schnaps einlädt und lernen Sie die Nürnberger Unterwelt kennen, die bis heute als Lagerort für Hopfen & Malz genutzt werden.
Pünktlich zum Start des Christkindlesmarktes am 30. November präsentiert die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg (CTZ), gemeinsam mit dem Markt- und Presseamt der Stadt Nürnberg, das neue Layout des Christkindlesmarktes: heller, klarer strukturiert und in edler weiß-goldener Farbe. Und die Erlebniswege werden um die Tour „Für einen guten Zweck“ ergänzt.
Nach dem Relaunch der Webseite http://www.christkindlesmarkt.de/ finden die Nutzer hier alle wichtigen Informationen rund um den Markt, ein detaillierter Budenplan sowie die Live-Webcam und 360-Grad-Panoramen runden das Angebot ab. Nicht nur optisch, auch technisch ist die Webseite nun auf dem neuesten Stand und wurde für Smartphone, Tablet & Co. weiter optimiert. Auch sämtliche...
Musik gehört nicht nur zum Nürnberger Stadtleben dazu, sie zeichnet es geradzu aus: Ob Opern im Staatstheater oder Klassik beim Picknick unterm Sternenhimmel, ob legendäre Rockfestivals oder Jazz von bestem Ruf - Nürnberg feiert das ganze Jahr über ein herrlich unkompliziertes Fest der Musik.
Mit dem Staatstheater Nürnberg besitzt Nürnberg einen besonderen Trumpf. Es ist ein Haus der Oper, der Konzerte, des Schauspiels und des Balletts - und heimat der Staatsphilharmonie Nürnberg, dem zweitgrößten bayerischen Opernorchester. Gemeinsam mit den Nürnberg Symphonikern beschenken die Philharmoniker die Nürnberger und ihre Gäste jedes Jahr mit einem großartigen Konzerterlebnis: den...
Am 2. und 3. März 2019 treffen sich Whisky-Liebhaber und Destillerien aus aller Welt bei der Whisk(e)y-Messe „The Village“ in Nürnberg. Pünktlich zum Messebeginn ist Nürnbergs Whisky-Szene um zwei Attraktionen reicher: In den Kasematten der Nürnberger Stadtmauer reift im neuen Whisky-Zolllager von AYRER’s Deutschlands bester Whisky und lockt mit „Whisky-Sundays“. An gleicher Stelle betreibt Oliver Kirschner vom „Gelben Haus“ seine neue Whisky- und Spirituosen-Schule.
Nürnbergs mittelalterliche Stadtmauer, die die historische Altstadt auf einer Länge von fünf Kilometern umschließt, beherbergt viele Geheimnisse. In der Neutormauer 3a haben Reinhard Engel von der Hausbrauerei Altstadthof und AYRER's Destille, und Oliver Kirschner, Besitzer der Bar "Gelbes Haus", den idealen Ort für Whiskey-Lager und -schule gefunden und entsprechend saniert. Ab April 2019...
Lebkuchenbäckereien werden in Nürnberg "Lebküchner", früher auch "Lebzelter" genannt. Er im Jahre 1643, nach fast hundertjährigem, vergeblichen Bemühen um Selbstständigkeit, genehmigte der Rat der Stadt Nürnberg die Gründung einer eigenen "geschworenen" Nürnberger Lebküchner-Zunft samt "Lade und Herberg".
Urkundlich nachgewiesen ist jedoch, dass bereits im Jahre 1395 ein Nürnberger Lebküchner in der Schmidgasse existierte. Das Handwerk der Lebkuchenherstellung geht somit bis ins 14. Jahrhundert zurück. Auch heute gibt es noch traditionelle Lebküchner in Nürnberg, die das ganze Jahre über produzieren und sich ein Besuch in ihrem Ladengeschäft in jedem Fall lohnt. Nachfolgend finden...
Nicht nur die Nürnberger Altstadt hat viel Spannendes zu bieten, sondern auch das Nürnberger Umland. Mit unseren mehrstündigen Ausflügen rund um Nürnberg lernen Sie zum Beispiel das "Knoblauchsland" kennen und erkunden wunderschöne Herrensitze und Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung.
Nicht nur die Nürnberger Altstadt hat viel Spannendes zu bieten, sondern auch das Nürnberger Umland. Mit unseren mehrstündigen Ausflügen rund um Nürnberg lernen Sie zum Beispiel das "Knoblauchsland" kennen und erkunden wunderschöne Herrensitze und Sehenswürdigkeiten in der nahen Umgebung.
Noch bis 4. Oktober gibt es die einmalige Chance, in Nürnbergs Albrecht-Dürer-Haus in der Ausstellung „Neuer Geist und neuer Glaube. Albrecht Dürer als Zeitzeuge der Reformation“ rund 35 Original-Holzschnitte und Kupferstiche zu sehen. Die erstklassigen Drucke stammen aus der Sammlung Diehl – eine Schenkung der Familie an die Stadt Nürnberg.
Einige der Blätter sind erstmals ausgestellt, und nach Beendigung der Ausstellung verschwinden die Kunstwerke en miniature wieder für mindestens zehn Jahre im lichtdichten Tresor. Neben dem Seh-Erlebnis ist auch Dürers Verständnis von Religion hochinteressant: er, der als Ratsherr dem Wechsel der Stadtreligion zugestimmt hatte, verlor mit den Katholiken eine wichtige Einnahmequelle. Blieb...
Der 200. Geburtstag Richard Wagners 2013 setzt auch Zeichen in Nürnberg, der Stadt der Meistersinger. Die einzige komische Oper von Richard Wagner spielt hier, der Inhalt ist nicht fiktiv, sondern real. Schauplätze wie etwa die Singschulen der Meistersinger (Katharinenruine, St. Martha, St. Klara) oder die Festwiese (Hallerwiese) sind nach wie vor zu sehen. Die Stadtführung „Richard Wagner: Nürnberg und seine Meistersinger“ zeigt signifikante Orte der Oper und hinterleuchtet die Rolle Nürnbergs für den Komponisten.
Die einzig erhaltene Partiturhandschrift Richard Wagners - 1902 von Prinzregent Luitpold zur Feier des 50-jährigen Bestehens des Museums als Geschenk überreicht - befindet sich im Germanischen Nationalmuseum und wird von April bis Mai aus dem Tresor geholt. Das ganze Jahr über bilden Aufführungen im Opernhaus des Staatstheaters Nürnberg die Grundlage für die Entwicklung eines Wagnerjahres...
Mit der Uraufführung des Tanzstückes „Dürer’s Dog“ am 9. Dezember 2017 im Opernhaus präsentiert das Staatstheater Nürnberg Ballett eine weitere Neuproduktion von Ballettdirektor Goyo Montero. Der kanadische Soundkünstler Owen Belton, der bereits seit mehreren Jahren künstlerischer Begleiter des spanischen Ballettdirektors ist, schuf dafür eigens eine neue Komposition, die zusammen mit Werken von Max Richter und Krzysztof Penderecki von der Staatsphilharmonie Nürnberg unter der Leitung des 1. Kapellmeisters Guido Johannes Rumstadt gespielt wird.
Zum zweiten Mal in seiner Karriere widmet sich Goyo Montero in seiner choreographischen Arbeit der Persönlichkeit eines Malers. War es 2010 sein Landsmann Francisco de Goya, mit dessen hochemotionalen Werk er sich in "El sueño de la razón - Der Traum der Vernunft" auseinandersetzte, so ist es diesmal das Schaffen des Renaissance-Künstlers Albrecht Dürer, von dessen Gemälden, Kupferstichen...
Bereits zum fünften Mal bietet sich am 17. August 2019 für Nürnberger Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, das Hotelangebot der eigenen Stadt zum Schnäppchenpreis zu testen. Je nach Anzahl der Sterne können sie für 30 oder 50 Euro in ausgewählten Häusern übernachten – Frühstück und Begrüßungsdrink inklusive.
"Unsere aktuelle Online-Kampagne Gast.Freunde.Nürnberg bedient den Trend, dass Touristen die Destination wie Einheimische auf Zeit erleben möchten. Unsere Gastgeber zeigen unter #SeiMeinGast ihre Lieblingsorte und verraten besondere Geheimtipps," erklärt die Geschäftsführerin der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, Yvonne Coulin. "Durch unsere Aktion "Zu Gast in Nürnbergs Betten"...
Wirtschaftsfaktor Tourismus in Nürnberg: Er sorgt für einen Bruttoumsatz in Höhe von 1,6 Milliarden Euro in Nürnbergs Hotellerie, Gastronomie, Einzelhandel und Dienstleistungsgewerbe. Mit fast zwei Dritteln dominiert der Geschäftsreiseverkehr.
Für die kommenden Jahre ist mit einem weiteren Übernachtungsanstieg sowohl im Geschäftsreiseverkehr als auch im privat motivierten Tourismus zu rechnen. Dies sind die Kernaussagen der Studie der dwif Consutling GmbH im Auftrag der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, die heute vorgestellt wurde. Vollständige Presseinformation als Download Broschüre "Wirtschaftsfaktor Tourismus...
Abgestimmte Angebote für den Kultur-Urlaub Nürnberg kann auf eine blühende Festivallandschaft verweisen: von Rock im Park bis zur Internationalen Orgelwoche und dem Brückenfestival, vom Filmfestival Türkei/Deutschland bis zum größten Club-Festival Süddeutschlands Nürnberg.Pop und dem Internationalen Figurentheaterfestival reicht das Angebot. Zu den jährlichen wiederkehrenden Veranstaltungen des Kulturreferats gehören Blaue Nacht, Klassik Open Air, Bardentreffen und Stadt(ver)führungen. Hinzu kommen Festivals wie das bundesweit einmalige Silvestival, das alle zwei Jahre durchgeführt wird sowie Sonderformate wie Stars im Luitpoldhain.
Events als Marketinginstrumente Die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg (CTZ) konnte bereits 2012 mit der Vermarktung der Ausstellung "Der frühe Dürer" und im Jahr darauf beim 200sten Geburtstag von Richard Wagner Kulturreisende auf das außergewöhnliche Angebot Nürnbergs aufmerksam machen und zusätzliche Übernachtungen generieren. Heuer wird eine Vielzahl von Marketingmaßnahmen...
Die Macher der Internationalen Orgelwoche und die Nürnberger Altstadt-Einzelhändler haben ein Konzept entwickelt, das Kultur und Shopping kombiniert: die „IONacht + Handel offen nach 8“. Rund 80 Prozent der Einzelhändler von „Erlebnis Nürnberg“ öffnen am 15. Juni ihre Türen und vier Kirchen laden ein zu Konzerten.
Dem Handel geht es in dieser Nacht nicht in erster Linie um Umsatz, sondern darum, neue Zielgruppen für ihr Angebot zu erschließen. Was sich leicht beim zwanglosen „Shop-Hopping“ realisieren lässt, und wenn dann noch musikalische Leckerbissen in neun Läden locken, sollte es mit der Motivation schon klappen. Kaufhäuser spielen ebenso mit wie kleine Spezialgeschäfte. Eine Percussionistin, die...
Die Stadt Nürnberg, in der Institutionen wie das Spielzeugmuseum, das Deutsche Spielearchiv oder die weltweit renommierte Spielwarenmesse beheimatet sind, hat eine jahrhundertalte Spieletradition. Die vor dieser Kulisse konzipierte umfangreiche Ausstellung BAU [ SPIEL ] HAUS des Neuen Museums Nürnberg nimmt vom 22. März bis 16. Juni 2019 mit der Bauhaus-Ära eine Epoche in den Fokus, in der das Spiel generell Konjunktur hatte.
Die Ausstellung widmet sich in thematischen Clustern einer besonderen der Bauhaus-Lehre innewohnenden Spielkultur, durch die auf revolutionäre Weise ein neuer Zugang zu kreativem Ausdruck ermög­licht werden sollte. Reform­päda­gogi­sche Ansätze der Zeit, am prominen­testen von Friedrich Fröbel und Maria Montessori vertreten, wurden in die Bauhaus-Pädagogik integriert. Das zeigt sich...
Die Architektur des Neuen Museums Nürnberg ist die perfekte Bühne für moderne Kunst, Design und Wechselausstellungen. Zugleich ist sie selbst integraler Teil der Präsentation. Sensibel in die historische Altstadt eingebettet, versteckt sich das preisgekrönte Ensemble nicht hinter der Tradition, sondern setzt mit seiner Klarheit und seiner Transparenz ein Ausrufungszeichen für die Gegenwart und das moderne, lebendige Nürnberg.
Die Architektur des Neuen Museums Nürnberg ist die perfekte Bühne für moderne Kunst, Design und Wechselausstellungen. Zugleich ist sie selbst integraler Teil der Präsentation. Sensibel in die historische Altstadt eingebettet, versteckt sich das preisgekrönte Ensemble nicht hinter der Tradition, sondern setzt mit seiner Klarheit und seiner Transparenz ein Ausrufungszeichen für die Gegenwart...
Erfahren Sie Interessantes zur Astronomiegeschichte und lernen Sie Nürnberg aus einem neuen Blickwinkel kennen!
Der Weg führt vom Rathenauplatz ausgehend über 25 Stationen durch die Nürnberger Innenstadt. Der gesamte Weg dauert ca. 3 Stunden. Erfahren Sie Interessantes zur Astronomiegeschichte und lernen Sie Nürnberg unter einem neuen Blickwinkel kennen! Mehr Informationen zum Nürnberger Astronomieweg
31. Dezember 2019 Das Silvestival bietet ein Feuerwerk an Kultur & Musik und verbindet ganz spielerisch Unterhaltung mit Anspruch! Das Silvestival will Lust machen auf Entdeckungen, auf grenzenloses Musik-Vergnügen und außergewöhnliche Locations.
Kammermusik und Weltmusik, Kabarett und Blas-Pop, Zirkus-Geist und zündender Jazz haken sich gelöst unter. Es herrscht grenzenloses oder zumindest schubladenfreies Seh- und Hörvergnügen. Im Zentrum steht die Kreativität und Qualität der nordbayerischen Künstler-Szene aber auch Gäste aus Deutschland und dem Ausland ergänzen das Gesamtprogramm. Den Genuss für Ohr und Herz bereichern...
11. und 12. Oktober 2019 Festivalgänger, Musikbegeisterte, Kunst- und Kultur-Interessierte treffen sich auch 2019 wieder bei Süddeutschlands größtem Club- und Showcasefestival, dem Nürnberg.Pop Festival.
In rund 25 verschiedensten Spielstätten von Kirche über Museum, Hotellobby und Eckkneipe bis hin zum Szeneclub treten circa 65 Künstler der Sparten Indie, Pop, Electro, Rock, HipHop, Soul, Folk und Jazz auf. Termin: 11. und 12 Oktober 2019 Ort: Verschiedene Spielstätten, Altstadt Nürnberg Mehr Informationen zum Nürnberg.Pop Festival nürnberg.pop bei Facebook
Nürnberg - 2016 beschäftigen sich Nürnberger Museen mit den Essensgewohnheiten früherer Zeiten - kulinarische Überraschungen zum Probieren inklusive. Angelehnt an das Thema Kulinarik, das von der Nürnberger Congress- und Tourismus-Zentrale (CTZ) als Marketingschwerpunkt übernommen wurde, haben die Nürnberger Museen besondere Führungen entwickelt, bei denen der Besucher entdecken kann, wie in früheren Jahren gegessen wurde - vom "Arme-Leute-Essen" bis zu den Gewohnheiten des Nürnberger Adels. Und bei allem wird deutlich: Essen erfüllte nicht nur den einfachen Zweck der Nahrungsaufnahme - auch die Geselligkeit und der Genuss am Essen selbst spielten eine wichtige Rolle. Im Stadtmuseum Fembohaus wird in der Familienführung "Kraut und Rüben" das Essen im alten Nürnberg erkundet. Oft standen Breigerichte auf dem Speiseplan, und nur bei den Reichen gab es ab und zu Besonderheiten wie etwa Singvögel. Bis Juni können Familien monatlich erfahren, wie die Lebensmittel in die Stadt kamen, wie sie verkauft und wie sie zubereitet wurden - inklusive einer kleinen kulinarischen Überraschung am Schluss.
Im Tucherschloss kann man "In der anständigen Wollüstigkeit" der Patrizierfamilie Tucher schwelgen. Im feierlichen Rahmen wurden dort schon zur Renaissance rauschende Feste mit der High Society Nürnbergs gefeiert. Was zu solchen Gelegenheiten gespeist wurde, welche Bräuche dort wichtig waren und was es dort für andere Amüsements gab, klärt die monatlich angebotene einstündige Führung. ...
In den klassischen Bratwurstküchen Nürnbergs bekommen Sie die Nürnberger Bratwürste nicht im Brötchen sondern mit Sauerkraut oder Kartoffelsalat und Meerrettich auf einem Zinnteller oder im Zinnherz serviert - dazu darf ein rustikales "Graubrot" nicht fehlen.
Doch woher kommt dieser Brauch? Vor allem Künstler und Gelehrte hätten im Zuge der romantischen Verklärung Nürnbergs, die freie Reichsstadt besucht und auch Bratwürste gegessen. In dieser Zeit soll auch der übliche Brauch entstanden sein, Nürnberger Bratwürste auf einem Zinnteller zu servieren.
weiterempfehlen