Hotline: +49 911 / 2336-0

Suche

Die älteste, noch am gleichen Platz stehende Bratwurstküche in Nürnberg wurde schon mehrfach für ihre Qualität ausgezeichnet. Die Spezialität des Hauses, die Original Nürnberger Röstla®, werden täglich frisch auf dem Buchenholzrost gebraten.
Die Historische Bratwurstküche "Zum Gulden Stern", ist die die älteste am selben Platz betriebene und noch existierende Bratwurstküche Nürnbergs. Sie gibt Ihnen einen Einblick ins späte Mittelalter Albrecht Dürers, der sicherlich auch hier zu Gast war. Die Spezialität des Hauses, die Original Nürnberger Röstla®, werden täglich frisch auf dem Buchenholzrost gegrillt. Das historische...

Sternenhaus Nachricht

29. November bis 23. Dezember 2019 Wenn die Tage kürzer werden und es draußen ungemütlich frostig wird, können sich Kinder ab drei Jahren und ihre Familien auf eine breite Palette an winterlich, weihnachtlichen Kulturangeboten im Sternenhaus freuen.
Das Sternenhaus hält im Heilig-Geist-Haus direkt gegenüber der Kinderweihnacht ein zauberhaftes Kinderkulturprogramm mit über 160 Veranstaltungen bereit. Ballett oder Kinderoper finden sich ebenso im Programmkalender wieder wie Märchenklassiker und eigene Produktionen der Kindertheaterszene aus Nürnberg und der Region. Musikalisch wird es im Sternenhaus mal fetzig, mal erklingen klassische...
Die kulinarische Vielfalt in Nürnberg ist um drei Sternerestaurants reicher. Der Guide Michelin hat die neuen Auszeichnungen verkündet und drei Nürnberger Restaurants erhalten einen Stern und das Sosein sogar einen zweiten.
Nürnberg hat kulinarisch einiges zu bieten und der Guide MICHELIN hat dies nun mit neuen Sternen für Nürnberger Küchen belohnt. Der Schwarze Adler in Kraftshof Fine Dining mit regionalen und saisonalen Produkte können Sie in entspannter Atmosphäre im Schwaren Adler in Kraftshof genießen. Bereits von 1985 bis 1999 hatte das Restaurant einen Stern. Jetzt holen Küchenchef René...
700 Jahre Nürnberger Braugeschichte - Rotbier, Weißbier, Braunbier, Weizenbier, das Nürnberger Brauwesen hat Tradition! Seit mehr als 700 Jahren wird in der ehemaligen Reichsstadt Bier gebraut. In früherer Zeit noch von städtischen Braumeistern und -knechten und nach strengen Regeln, "damit gemeiner Bürgerschaft, der arme gleich so wol der reiche, mit gutem bier versehen würde"
Kennen Sie den "Bierkieser" und die "Biermuster", den Unterschied zwischen Winter- und Sommerbier? In einem unterhaltsamen Spaziergang durch die Altstadt erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über die Nürnberger Braugeschichte - seit mehr als 150 Jahren "im Zeichen der Mohren"! - bis zum heutigen Tag. Termine : Ein Samstag im Monat Beginn :16:00 Uhr Treffpunkt :...

Peppige Führung Nachricht

Heute ist gestern, gestern ist heute. Das Mittelalter ist mehr als nur Kaiser, Ritter und Burgen.
Schon gehört von unseren Nürnberger Superstars, mittelalterlichem Fastfood aus der Garküche und trippelnden Klofrauen? Trendmode für Jedermann - oder auch nicht? Antworten auf diese und andere Fragen gibt es... Website

Diana Burkel Seite

Mein Handwerk habe ich im "Essigbrätlein" und dem Sternerestaurant "Castell" erlernt.
Interessante, spannende und interaktive Museen begeistern Groß und Klein!
Alexander Herrmanns Ziel ist es, seine Sterneküche für jeden kulinarisch Interessierten zugänglich zu machen. Seit 2008 ist er mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und bietet seinen Gästen im Gourmetrestaurant einen Einblick in die Philosophie seiner Speisekarte, einen symbolischen „Blick über die Schulter“ des Kochs.
Alexander Herrmanns Ziel ist es, seine Sterneküche für jeden kulinarisch Interessierten zugänglich zu machen. Seit 2008 ist er mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet und bietet seinen Gästen im Gourmetrestaurant einen Einblick in die Philosophie seiner Speisekarte, einen symbolischen „Blick über die Schulter“ des Kochs.
Andree Köthe vom Sterne-Restaurant Essigbrätlein in Nürnberg verrät uns eines seiner Gourmet-Rezepte:
Zutaten (für 8 Personen): 2 große Rote Bete 250 g Butter 3 Lorbeerblatt 80 g Ziegenfrischkäse 120 ml Milch Chiliöl 8 EL brauner Zucker 3 EL Kümmel 100 g eingelegte Gurken 2 Kopfsalatköpfe 1 Bund Koriander 1 Bund Schnittlauch 1 Bund Estragon 1 Bund Kerbelstiele 0,1 l Sahne 100 g Zwiebeln 60 g Geflügelschmalz 800 ml Geflügelbrühe 1...
Auch Nürnbergs Sternekoch Andree Köthe möchte Ihnen ein paar persönliche Tipps für Ihren Besuch in Nürnberg mit auf den Weg geben.
Wie würden Sie Nürnberg in drei Worten beschreiben? In geschmacklichen Worten: duftig-deftig-lecker Welche kulinarischen Besonderheiten hat Nürnberg Ihrer Meinung nach, die vergleichbare Städte nicht haben? Nürnberg hat der Jahreszeit angepasste Esstraditionen. Der Spargel im Frühling, die Bratwürste im Sommer, im Herbst und Winter die Lebkuchen und den Glühwein. Welchen...
Riesenrad, Autoscooter, Karussell, Geisterbahn und vieles mehr. Die zahlreichen Attraktionen des Frühlings- und des Herbstvolksfestes begeistern jeweils 2 Millionen Besucher.
Vielleicht haben sich Einige beim Bummel über das Festgelände auch schon mal gefragt: seit wann gibt es eigentlich das traditionsreiche Nürnberger Volksfest? War es schon immer am Dutzendteich? Nach welchen Kriterien und von wem werden die Stellplätze vergeben? Gibt es ausreichende Kontrollen der Sicherheit der Fahrgeschäfte und der Qualität der angebotenen Speisen und Getränke? Antworten...

Für Kinder Seite

✓ Lichterzug, ✓ Kinderweihnacht, ✓ Postkutsche, ✓ Sternenhaus, ✓ Nostalgiekarussell und Kinderkultur rund um den Nürnberger Christkindlesmarkt.
Küchenchef Stefan Beiter, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern, versteht es, spannende Kreationen aus der klassischen Haute Cuisine mit Elementen der Molekularküche meisterhaft zu kombinieren. Vor allem hochwertige Ausgangsprodukte werden für die klassische französische Küche mit modernen und molekularen Einflüssen verwendet. Die passende Weinkarte legt ihren Schwerpunkt auf regionale fränkische Wein.
Küchenchef Stefan Beiter, ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern, versteht es, spannende Kreationen aus der klassischen Haute Cuisine mit Elementen der Molekularküche meisterhaft zu kombinieren. Vor allem hochwertige Ausgangsprodukte werden für die klassische französische Küche mit modernen und molekularen Einflüssen verwendet. Die passende Weinkarte legt ihren Schwerpunkt auf regionale...
Digitale Fulldome-Multivisionen und klassische Projektionen an der Kuppel des Nikolaus-Copernikus-Planetariums laden den Besucher auf spektakuläre Reisen ins Weltall ein. Das astronomische Programm in Nürnberg ergänzen abendliche Himmelsführungen sowie Vorträge zu Astronomie und Astrophysik in der Regiomontanus Sternwarte.
Von der Renaissance bis in die Barockzeit war Nürnberg ein bedeutendes europäisches Zentrum für die Herstellung astronomischer Instrumente sowie die astronomische Forschung und Lehre. Klangvolle Namen wie Martin Behaim, Regiomontanus, Georg Christoph Eimmart und auch Albrecht Dürer sind mit der Astronomiegeschichte Nürnbergs untrennbar verbunden. Heute tauchen die Besucher im Planetarium...
Während man eingemummelt in kuschelige Decken auf bequemen Polstern sitzt und begleitet von Glöckchen und Hufgeklapper die romantische Kutschfahrt rund um den Nürnberger Christkindlesmarkt genießt, steigt die Vorfreude auf Weihnachten ins Unermessliche. Wenn der Himmel es dann auch noch schneien lässt, möchte man diesen Moment am liebsten für immer festhalten.
Seit rund 60 Jahren können die Besucher des Nürnberger Christkindlesmarktes in zwei historischen Postkutschen des Museums für Kommunikation Nürnberg täglich eine ca. 15-minütige Rundfahrt durch das fröhliche Treiben rund um den Markt unternehmen. Die neunsitzige Kutsche, ein Nachbau aus der Biedermeierepoche, sowie ein Postomnibus aus der Zeit um 1900 werden von rheinischen Kaltblütern...
Die Lorenzkirche ist ein weithin sichtbares Wahrzeichen von Nürnberg und zählt zu den drei bedeutendsten Kirchen. Der „Stern von St. Lorenz“, eine steinerne Rosette und das kaiserliche Wappen empfangen den Besucher an der Westfassade, im Inneren finden sich kostbare Zeugnisse Nürnberger Künstler und eine der größten Orgeln der Welt.
Die Lorenzkirche ist ein weithin sichtbares Wahrzeichen von Nürnberg und zählt zu den drei bedeutendsten Kirchen. Der „Stern von St. Lorenz“, eine steinerne Rosette und das kaiserliche Wappen empfangen den Besucher an der Westfassade, im Inneren finden sich kostbare Zeugnisse Nürnberger Künstler und eine der größten Orgeln der Welt. An der Stelle der heutigen Lorenzkirche befand sich eine...
Musik gehört nicht nur zum Nürnberger Stadtleben dazu, sie zeichnet es geradzu aus: Ob Opern im Staatstheater oder Klassik beim Picknick unterm Sternenhimmel, ob legendäre Rockfestivals oder Jazz von bestem Ruf - Nürnberg feiert das ganze Jahr über ein herrlich unkompliziertes Fest der Musik.
Mit dem Staatstheater Nürnberg besitzt Nürnberg einen besonderen Trumpf. Es ist ein Haus der Oper, der Konzerte, des Schauspiels und des Balletts - und heimat der Staatsphilharmonie Nürnberg, dem zweitgrößten bayerischen Opernorchester. Gemeinsam mit den Nürnberg Symphonikern beschenken die Philharmoniker die Nürnberger und ihre Gäste jedes Jahr mit einem großartigen Konzerterlebnis: den...
Ein Erlebnis rund um die Kaffeebohne bietet die Spezialitätenkaffeerösterei Rösttrommel mit Ausschank und Verkauf in Nürnbergs Altstadt und auf AEG. Höchstmögliche Qualität und Transparenz beim Einkauf der Rohkaffees steht hier im Vordergrund. Geröstet wird ausschließlich auf Giesen Trommelröstern. Bei Barista-Kursen oder einem Blick hinter die Kulissen des Kaffeeröstens erfahren Sie mehr über die Herstellung von gutem Kaffee.
Ein Erlebnis rund um die Kaffeebohne bietet die Spezialitätenkaffeerösterei Rösttrommel mit Ausschank und Verkauf in Nürnbergs Altstadt und auf AEG. Höchstmögliche Qualität und Transparenz beim Einkauf der Rohkaffees steht hier im Vordergrund. Geröstet wird ausschließlich auf Giesen Trommelröstern. Bei Barista-Kursen oder einem Blick hinter die Kulissen des Kaffeeröstens erfahren Sie mehr...
Bereits zum fünften Mal bietet sich am 17. August 2019 für Nürnberger Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, das Hotelangebot der eigenen Stadt zum Schnäppchenpreis zu testen. Je nach Anzahl der Sterne können sie für 30 oder 50 Euro in ausgewählten Häusern übernachten – Frühstück und Begrüßungsdrink inklusive.
"Unsere aktuelle Online-Kampagne Gast.Freunde.Nürnberg bedient den Trend, dass Touristen die Destination wie Einheimische auf Zeit erleben möchten. Unsere Gastgeber zeigen unter #SeiMeinGast ihre Lieblingsorte und verraten besondere Geheimtipps," erklärt die Geschäftsführerin der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, Yvonne Coulin. "Durch unsere Aktion "Zu Gast in Nürnbergs Betten"...
In der Nürnberger Musiklandschaft gehört das Bach-Orchester der Sebalduskirche zu den herausragenden Interpreten der Musica Sacra. An Ostern, Pfingsten und Weihnachten ist traditionell die Zeit der großen Oratorien. Und für den Moment wird sich mancher Zuhörer in der ältesten Pfarrkirche Nürnbergs, St. Sebald, beim vielstimmigen Klang von Chor und Orchester seiner wahren Bedeutung bewusst, denn unabhängig von der Glaubensrichtung berührt die emotionale Kraft geistlicher Musik beinahe jeden Menschen.
Ein klassisches Konzertorchester mit außergewöhnlicher Geschichte Unter der Leitung des Kirchenmusikdirektors der Sebalduskirche, Bernhard Buttmann, begleitet das Bach-Orchester die Sebalder Kantorei bei der Aufführung großer Oratorien, Messen und Kantaten von Bach, Händel, Orff, Mozart, Verdi, Beethoven, Mendelssohn-Bartholdy oder Haydn, um nur einige zu nennen, an hohen Feiertagen...
Die 6 Säulen der GIN Welt Die Barmeisterin des Gelben Hauses, Sigi Klein, stellt Ihnen die sechs Säulen der Gin Welt und ihre Entstehungsgeschichte vor. Genever, Compound Gin, Distilled Gin, London Dry Gin, Plymouth Gin und New Western Gin. Inhalt des Seminars: Sechs Gin-Sorten á 2cl, Tonic Water Ihrer Wahl oder nach unserer Empfehlung; Brot, Butter & Salz stehen Ihnen zu Ihrer Verfügung am Tisch Mindestteilnehmer: 5 Maximalteilnehmer: 15 Dauer: 3 h (18 - 21 Uhr) Kosten pro Person: 60 EUR
Die große GSA Reise: Premium Gins aus Germany, Switzerland, Austria In dem Gin Seminar "Die große GSA-Reise" stellt Ihnen das Gelbe Haus eine Auswahl von neun exzellenten Gin Marken vor. Diese Marken (Bavarka, Elephant, Ferdinand's, The Duke, Momentum, Clouds, Gin 27, Alpin Gin und Reisetbauer Blue Gin) spielen im Gin-"High End Level"-Bereich. Der Begriff "GSA" steht für die Länder...

Sosein. Ort

Das oberste Gebot des Restaurants "Sosein." ist die Wertschätzung gegenüber den verarbeiteten Produkten. Die Küche ist feinsinnig und präzise. Der Küchenchef Felix Schneider findet alles, was die Natur zu bieten hat und verarbeitet es zu etwas ganz Besonderem.
Das oberste Gebot des Restaurants "Sosein." ist die Wertschätzung gegenüber den verarbeiteten Produkten. Die Küche ist feinsinnig und präzise. Der Küchenchef Felix Schneider findet alles, was die Natur zu bieten hat und verarbeitet es zu etwas ganz Besonderem. Das Sosein ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet: den ersten Stern erhielt das "Sosein." im Jahr 2016 und 2019 folgte der...
Seit über 300 Jahren ist in den historischen Gemäuern des "Der Schwarzer Adler" Gastronomie angesiedelt. Mit dem neuen Küchenchef René Steins kommen hier Fine Dining, regionale und saisonale Küche sowie eine entspannte Atmosphäre zusammen.
Seit über 300 Jahren ist in den historischen Gemäuern des "Der Schwarzer Adler" Gastronomie angesiedelt. Mit dem neuen Küchenchef René Steins kommen hier Fine Dining, regionale und saisonale Küche sowie eine entspannte Atmosphäre zusammen. René Steins ist bereits seit 20 Jahren als Koch tätig und hat weltweit in verschiedenen Häusern gearbeitet. Bei der Kreation der wechselnden Menüs lässt...
Im Gourmetrestaurant "Waidwerk" triftt Genuss auf Nachhaltigkeit und Tradition.
Valentin Rottner ist ambitionierte Jäger und legt viel Wert auf Tradition und Nachhaltigkeit und eröffnete im April 2018 im elterlichen Romantik Hotel Gasthaus Rotttner das Gourmetrestaurant "Waidwerk". Die Menükompositionen sind geschmacksintensiv und puristisch und werden aus frischen und regionalen Zutaten aus aller Welt zusammengestellt. Das Waidwerk wurde bereits im...
Genießen Sie im "Einzimmer Küche Bar" regionale und hochwertige Produkte.
Genießen Sie im "Einzimmer Küche Bar" regionale und hochwertige Produkte. Der Koch - Tim Kohler - arbeite bereits in Sterne-und gehobenen Küchen und erfüllt sich seinen Traum vom eigenen Restaurant. Im "Einzimmer Küche Bar" wird das Essengehen ein Erlebnis und ist ein Genuss. Mittags gibt es einen wechselnden Mittagstisch und abends können Sie sich auf spannende Essenkombinitationen...
Lange blonde Locken, eine glänzende Krone und ein goldenes Gewand mit großen Flügeln - so sieht das Nürnberger Christkind aus. Viele Termine muss das Christkind währen der Marktzeit absolvieren und dabei haben Sie viele Möglichkeiten es einmal persönlich kennen zu lernen.
Dienstags bis Freitags besucht das Christkind um 14.30 Uhr nach der Märchenstunde im Sternenhaus die Kinderweihnacht. Dann dürfen alle Kinder kostenlos auf Einladung des Christkindes auf dem Nostalgiekarussell mitfahren, können dem Christkind ihre Fragen stellen und natürlich ihre Wunschzettel abgeben. Anschließend um 15 Uhr kommt es auf die Bühne auf dem Christkindlesmarkt und ist für...
Gerade in der Adventszeit bietet es sich an, mit der gesamten Familie nach Nürnberg zu kommen. In direkter Nachbarschaft zum Christkindlesmarkt hat die Stadt einen Platz für die Kleinen geschaffen: die Kinderweihnacht lädt zur Familien-Entdeckungsreise ein. Nostalgiekarussells und eine Dampfeisenbahn drehen ihre Runden, die Buden sind auf Augenhöhe mit dem Nachwuchs, und auch ein kleines Riesenrad wartet auf Gäste. Die eigentliche Attraktion sind aber die Mitmachbuden. Weihnachtsbäckerei, Kerzenzieherei, Glaswerkstatt, Aktivspielhaus oder Olis Kinderpost – es gibt viel zu erleben. Auch ein Nikolaus steht für Erinnerungsfotos zur Verfügung, und das Christkind besucht mehrmals den Markt.
Natürlich darf dabei ein himmlisches Kulturangebot nicht fehlen. Direkt gegenüber im Sternenhaus stehen Theater, Musik, Ballett und Geschichten auf dem Spielplan. Neu dabei sind „Anton – das Mäusemusical“ oder „Willi, die Wühlmaus“, und nach langer Pause kommt der Ritter Rost zurück. „Hänsel und Gretel“ oder die Aufführungen des Ballettförderzentrums sind bereits Sternenhaus-Klassiker....
Koch und Kellner gibt es seit Juli 1997 - die Philosophie des Restaurants lässt sich am ehesten so beschreiben: EINFACH GENIESSEN. Das heißt, ursprüngliche Küche und dazu passende Weine anbieten.
Koch und Kellner gibt es seit Juli 1997 - die Philosophie des Restaurants lässt sich am ehesten so beschreiben: EINFACH GENIESSEN. Das heißt, ursprüngliche Küche und dazu passende Weine anbieten. Diese eigentlich einfach klingende Idee wurde von den Gästen begeistert aufgenommen. Das Restaurant verströmt durch seine Helligkeit auch im Winter sommerlichen Genuss. Es ist stilvoll gedeckt und...
Die Nürnberger Hotelbetriebe werden am 19. August bereits zum dritten Mal für Einwohner der Stadt den Beweis antreten, dass sie ausgezeichnete Gastgeber sind. Erneut haben Bürgerinnen und Bürger der Stadt die Chance, das Angebot vor der Haustüre zum Schnäppchenpreis zu testen.
Und erstmals haben sich auch einige Restaurants der Aktion „Zu Gast in Nürnbergs Betten“ angeschlossen. „Unsere Kulinarik-Kampagne belegte den dritten Platz beim Deutschen Tourismuspreis 2016, was uns in dem Wunsch bestärkte, auch die Gastronomie anzubinden“, so CTZ-Geschäftsführerin Yvonne Coulin. „Über 3,2 Millionen Übernachtungen im letzten Jahr machen deutlich, wie wichtig es für...
Verführerisch duftet es auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt nach Lebkuchen, Glühwein und Rostbratwürstchen. 1628 erstmals erwähnt, reichen seine Wurzeln vermutlich bis in die Zeiten Luthers zurück, als sich die Tradition des Kinderbescherens zu Weihnachten entwickelte. In den 180 Holzbuden, dekoriert mit rot-weißem Stoff, werden bis heute traditionelle Waren wie handgearbeiteter Weihnachtsschmuck und kulinarische Leckereien angeboten. Bummeln Sie durch die festlich beleuchteten Budengassen und lassen sich von der unverwechselbaren Atmosphäre verzaubern.
29. November bis 24. Dezember 2019 "Ihr Herrn und Frau'n, die Ihr einst Kinder wart, seid es heut wieder", spricht das Christkind, wenn es zur Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarktes seine Gäste am Nürnberger Hauptmarkt begrüßt. Und recht hat es, denn mit ein wenig kindlicher Freude an Christbaumschmuck, Rauschgoldengeln, hölzernen Nussknackern, Krippen und bunten Sternen bummelt...
Das ZweiSinn Meiers | Bistro | Fine Dining bietet ein in der Metropolregion Nürnberg einzigartiges Gastronomiekonzept.
Das ZweiSinn Meiers | Bistro | Fine Dining bietet ein in der Metropolregion Nürnberg einzigartiges Gastronomiekonzept. In einem modernen Gebäude im Osten Nürnbergs, und doch mit direkter Nähe zur Innenstadt, entstand eine architektonisch unkonventionelle Location mit Stil, die mehr als nur ein Nürnberger Sternerestaurant ist. Sowohl im Bistro als auch im Fine Dining verbindet das...
Das neue Streetfood ist viel mehr als Fast Food! In unserem Kochkurs bereiten wir feinste Foodie-Delikatessen zu. Schnell, köstlich und zum Mitnehmen.
Auf dem Markt, auf die Hand! In asiatischen Ländern ist Streetfood kulinarische Tradition. Die neue Streetfood-Küche ist eine modere Variation der Straßenküche. Vom Fast Food in der Imbissbude ist Streetfood zu Foodie-Kreationen und feinen Delikatessen avanciert. Foodtrucks, Streetfood-Märkte und -Festivals begeistern mit neuen Rezepten und spannenden Konzepten. Und der Trend passt zum...

Nuejazz Festival Nachricht

4. bis 8. November 2019 Das Jazzfestival nuejazz findet in Nürnberg statt und bietet ein fünftägies buntes Programm.
Beim nuejazz Festival kommen nicht nur die Fans der Jazzmusik auf ihre Kosten. Solisten und Ensembles aus der ganzen Welt kommen nach Nürnberg und spielen Musik von heute und morgen. Die Kulturwerkstatt auf AEG und das Staatstheater werden zur Bühne für den modernen Jazz. Auch für Kinder ist bei nuejazz etwas dabei. Veranstaltungen in Kindertagesstätten, sowie Kinderkonzerte sollen den...
Ein knuspriges Schäufele oder frischer Spargel? Fränkisches Bauernbrot oder gemütlicher Sundowner? Bernhard Steichele hat für jede Tages- und Jahreszeit köstliche Tipps auf Lager, die Ihren Besuch in Nürnberg versüßen.
Wie würden Sie Nürnberg in drei Worten beschreiben? Heimat - Familie - Freunde Welche kulinarischen Besonderheiten hat Nürnberg Ihrer Meinung nach, die vergleichbare Städte nicht haben? Eine tolle Mischung sämtlicher unterschiedlichster gastronomischer und kulinarischer Lokale, Bars, Gaststätten, Restaurants und Kneipen auf innerstädtischem Raum. Man kann als Gast nach Nürnberg...
Ein Nicht-Franke kann mit dem Begriff "Essigbrätlein" höchstwahrscheinlich nichts anfangen. Es handelt sich hierbei um einen Sauerbraten. Wenn man nun von gutbürgerlicher Küche ausgeht, dann ist man bei Andree Köthe und Yves Ollech jedoch an der falschen Adresse, denn im Essigbrätlein werden Feinschmecker-Menüs für den anspruchsvollen Gaumen kreiert.
Ein Nicht-Franke kann mit dem Begriff "Essigbrätlein" höchstwahrscheinlich nichts anfangen. Es handelt sich hierbei um einen Sauerbraten. Wenn man nun von gutbürgerlicher Küche ausgeht, dann ist man bei Andree Köthe und Yves Ollech jedoch an der falschen Adresse, denn im Essigbrätlein werden Feinschmecker-Menüs für den anspruchsvollen Gaumen kreiert. Kein Wunder, dass der Guide Michelin es...

Sushi-Workshop Nachricht

Sushi und Sashimi at home – ein Sushi-Abend mit Freunden macht Spaß und gelingt mit unserem 6-stündigen Sushi-Workshop perfekt. Eine Einführung in die japanische Kunst des Sushi-Rollens.
Kleine Appetizer auf dünnem Seetang, mit zart gesäuertem Reis, fein geschnittenem Gemüse und frischen Kräutern. Kombiniert mit rohem, fangfrischem Fisch. Gerollt und geformt. Unser "Sushi und Sashimi"-Workshop bringt euch die japanische Küche für zu Hause näher. Ihr lernt den richtigen Umgang mit rohem Fisch und erfahrt wie ihr den perfekten Sushireis hinbekommt. Unser erfahrener Koch...
Gruselig und sagenhaft geht es beim Nürnberger Ghostwalk zu.
Mit dem Schlag der Abendglocke beginnt eine Reise in die Welt der Mythen, Sagen und Legenden. " Zu Nürnberg hat es von je allerlei an Merkwürdigkeiten gegeben... " So hörte man es vor langer Zeit. Man raunte dabei stets von kopflosen Geistern, Teufelswetten und der Magie bestimmter Nächte. Erleben Sie die Schauplätze der alten Geschichten. Marco Kirchner, Geschichtenerzähler im...
29. November bis 24. Dezember 2019 Verführerisch duftet es auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt nach Lebkuchen, Glühwein und Rostbratwürstchen. 1628 erstmals erwähnt, reichen seine Wurzeln vermutlich bis in die Zeiten Luthers zurück, als sich die Tradition des Kinderbescherens zu Weihnachten entwickelte. In den 180 Holzbuden, dekoriert mit rot-weißem Stoff, werden bis heute traditionelle Waren wie handgearbeiteter Weihnachtsschmuck und kulinarische Leckereien angeboten. Bummeln Sie durch die festlich beleuchteten Budengassen und lassen sich von der unverwechselbaren Atmosphäre verzaubern.
29. November bis 24. Dezember 2019 "Ihr Herrn und Frau'n, die Ihr einst Kinder wart, seid es heut wieder", spricht das Christkind, wenn es zur Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarktes seine Gäste am Nürnberger Hauptmarkt begrüßt. Und recht hat es, denn mit ein wenig kindlicher Freude an Christbaumschmuck, Rauschgoldengeln, hölzernen Nussknackern, Krippen und bunten Sternen bummelt...
Welches Kind träumt nicht davon, selbst einmal die Abenteuer seiner PLAYMOBIL-Figuren zu erleben? Ein wenig außerhalb von Nürnberg, in der Stadt Zirndorf, heißt der PLAYMOBIL FunPark kleine Ritter, Piraten und Nachwuchs-Landwirte das ganze Jahr über herzlich willkommen. Der Park ist vom Stadtzentrum Nürnbergs in weniger als 30 Minuten erreichbar und wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, bekommt sogar noch ermäßigten Eintritt.
Der PLAYMOBIL FunPark erstreckt sich über eine Fläche von mehr als 90.000 m 2 . Das entspricht ungefähr der Fläche von 10 Fußballfeldern. Kinder zwischen vier und neun Jahren haben also jede Menge Platz zum Spielen und Toben. Aber auch für Eltern und kleinere Geschwister gibt es in der weitläufigen, naturnah angelegten Parklandschaft viel zu entdecken. Im FunPark ist Toben, Klettern,...
Der "Gault & Millau" gilt als einer der wichtigsten Restaurantführer. Nürnberger Gastronomen erhielten hervorragende Bewertungen.
Eine Auszeichung in dem Restaurantführer "Gault&Millau" ist für Gastronomen eine hohe Wertschätzung ihrer Arbeit. Es werden neben ausführlichen Restaurantbeschreibungen bis zu 20 Punkte vergeben. Auch zahlreiche Nürnberger Gastronomiebetriebe sind in dem einflussreichen Restaurantführer gelistet, wie zum Beispiel das Sterne-Restaurants " SoSein " in Heroldsberg, welches eine feinsinnige...
Bei dem digitalen Mitmachprojekt Pachelbel Vier. Null verschmilzt klassische Musik aus Nürnberg, der ehemaligen Wirkungsstätte von Pachelbel, mit der unbegrenzten digitalen Welt.
Egal ob Jung oder Alt, mit Instrument oder Stimme, aus der Region Nürnberg, Deutschland, Europa oder der ganzen Welt, das Ziel von Pachelbel Vier.Null ist es möglichst viele Kreative zum Mitmachen zu bewegen. Jeder ist aufgefordert den berühmten Pachelbel-Kanon zu spielen, sich dabei selbst aufzunehmen und das Ergebnis über die Internetseite www.pachelbelviernull.com einzureichen. Für...
Mitten im Städtedreieck Nürnberg, Bamberg und Bayreuth ist die Fränkische Schweiz zu finden, hervorragend angebunden an die Autobahnen A 9 München - Berlin und A 73 Nürnberg - Bamberg. Und nur eine halbe Stunde Fahrzeit vom Internationalen Flughafen Nürnberg entfernt.
Mitten im Städtedreieck Nürnberg, Bamberg und Bayreuth ist die Fränkische Schweiz zu finden, hervorragend angebunden an die Autobahnen A 9 München - Berlin und A 73 Nürnberg - Bamberg. Und nur eine halbe Stunde Fahrzeit vom Internationalen Flughafen Nürnberg entfernt. Höhlen, Burgen und Kultur Dieser Dreiklang ist das Besondere an der Fränkischen Schweiz. Spektakuläre...
Wohin geht der Burger-Experte am liebsten Essen? Welche Tipps gibt er Nürnbergs Touristen mit auf den Weg? Lesen Sie hier, was Sie in den Augen von Michael Groß nicht verpassen dürfen.
Wie würden Sie Nürnberg in drei Worten beschreiben? Im Wandel - hip - gemütlich Welche kulinarischen Besonderheiten hat Nürnberg Ihrer Meinung nach, die vergleichbare Städte nicht haben? Zum einen gibt's natürlich die Nürnberger Bratwurst und die Nürnberger Lebkuchen, welche man ja nicht groß vorstellen muss. Abgesehen davon ist Nürnberg ein Mekka für Food-Trucks, welche über die...
Weltstars aus Musik und Entertainment locken Tausende von Fans in Bayerns zweitgrößte Multifunktionsarena.
Weltstars aus Musik und Entertainment locken Tausende von Fans in Bayerns zweitgrößte Multifunktionsarena. Mehr als 10.000 Zuschauer füllen während der großen Konzerte die moderne Multifunktionsarena gleich neben dem Gelände der NürnbergMesse . Rod Stewart, Depeche Mode, James Blunt, die Scorpions, Pink, Simply Red und die Blue Man Group waren schon hier und brachten ihre Fans in der...
Nicht nur der Baustil und die exquisiten Kunstschätze in St. Sebald sind eine Besonderheit, sondern auch die Tatsache, dass die Reliquien eines katholischen Heiligen in einer evangelisch-lutherischen Kirche aufbewahrt werden. Der Nürnberger Stadtpatron St. Sebald hat seine letzte Ruhestätte in einem Schrein von außergewöhnlicher Schönheit, geschaffen von dem Nürnberger Bildhauer und Rotschmied Peter Vischer.
Nicht nur der Baustil und die exquisiten Kunstschätze in St. Sebald sind eine Besonderheit, sondern auch die Tatsache, dass die Reliquien eines katholischen Heiligen in einer evangelisch-lutherischen Kirche aufbewahrt werden. Der Nürnberger Stadtpatron St. Sebald hat seine letzte Ruhestätte in einem Schrein von außergewöhnlicher Schönheit, geschaffen von dem Nürnberger Bildhauer und...
Die Stadt Nürnberg, in der Institutionen wie das Spielzeugmuseum, das Deutsche Spielearchiv oder die weltweit renommierte Spielwarenmesse beheimatet sind, hat eine jahrhundertalte Spieletradition. Die vor dieser Kulisse konzipierte umfangreiche Ausstellung BAU [ SPIEL ] HAUS des Neuen Museums Nürnberg nimmt vom 22. März bis 16. Juni 2019 mit der Bauhaus-Ära eine Epoche in den Fokus, in der das Spiel generell Konjunktur hatte.
Die Ausstellung widmet sich in thematischen Clustern einer besonderen der Bauhaus-Lehre innewohnenden Spielkultur, durch die auf revolutionäre Weise ein neuer Zugang zu kreativem Ausdruck ermög­licht werden sollte. Reform­päda­gogi­sche Ansätze der Zeit, am prominen­testen von Friedrich Fröbel und Maria Montessori vertreten, wurden in die Bauhaus-Pädagogik integriert. Das zeigt sich...
Die Führung zeigt die Bau- und Kulturgeschichte der mächtigen Stadtmauer und der weit reichenden Burganlage.
Die Kaiserburg bildet ein steinernes Zeugnis der mittelalterlichen Macht der Kaiser und Könige, die hier bei ihren Besuchen residierten. Fast nahtlos geht die Burg über in die Stadtbefestigung. Mit ihren Türmen, Wehrgängen und ausladenden Bastionen diente die Stadtmauer nicht nur der Verteidigung, sondern bot Raum für die Inszenierung barocker Feuerwerke und war Standort einer Sternwarte...
Das Jubliäum "500 Jahre Reinheitsgebot" bewegt 2016 ganz Deutschland, und auch die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg nutzt diese allgemeine Aufmerksamkeit, um sich umfassend mit dem Thema Kulinarik zu beschäftigen. Typisches Essen und Trinken der Region liegt voll im Trend, und Befragungsergebnisse zeigen deutlich, wie gerne und intensiv die angesprochenen Gäste das gastronomische Angebot Nürnbergs nutzen. Die CTZ wir das Thema dauerhaft als Marketingschwerpunkt übernehmen, in Ergänzung zu den Kernthemen verpflichtende Vergangenheit, Kunst, Kultur und Events, Shopping, Regio, Business sowie Christkindlesmarkt. Die mittelfristige Marketingstrategie der Congress- und Tourismus-Zentrale basiert auf dem Nürnberg-Angebot sowie der Marktforschung und Beobachtung von Trends. Daraus definieren sich die Jahres- und Kernthemen, die dann wiederum durch zielgruppenspezifische Kommunikation in den nationalen und internationalen Zielmärkten gestützt werden.
Einmal mehr bündelt die CTZ das vielfältige Angebot der Stadt, informiert und publiziert - alle Ideen wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Hotel- und Gaststättenverband entwickelt. Und auch ein neuer Strategischer Partner trägt die Ideen mit: der Schutzverband Nürnberger Bratwürste e.V. agiert seit dem 1. Januar 2016 gemeinsam mit der CTZ. Nürnberger Spezialitäten Taucht die Frage...
„Das Christkind lädt zu seinem Markte ein, und wer da kommt, der soll willkommen sein“, schallt es von der Empore der Frauenkirche, wenn das Christkind traditionell am Freitag vor dem ersten Advent seine Gäste mit dem Prolog begrüßt und seinen Markt eröffnet. Ab dem 1. Dezember duftet es dann bis Heilig Abend wieder täglich von 10 bis 21 Uhr verführerisch nach Lebkuchen, Glühwein und Rostbratwürstchen. 1628 erstmals erwähnt, reichen die Wurzeln des Marktes vermutlich bis in die Zeiten Martin Luthers zurück, als sich die Tradition des Kinderbescherens zu Weihnachten entwickelte. In den 180 Holzbuden, dekoriert mit rot-weißem Stoff, werden bis heute traditionelle Waren wie handgearbeiteter Weihnachtsschmuck und kulinarische Leckereien angeboten.
Doch der Christkindlesmarkt hat noch weitaus mehr zu bieten. Internationales Flair bringt der Markt der Nürnberger Partnerstädte oberhalb des Hauptmarktes am Rathausplatz in die Stadt. 20 Partnerstädte und befreundete Regionen begeistern mit einem vielfältigen Angebot an landestypischen Köstlichkeiten sowie Kunsthandwerk. Für Familien lohnt der Abstecher zum Hans‑Sachs-Platz. In...
Der Juni brachte Nürnberg einen Rekord von 241.113 Übernachtungen, das bedeutet eine Steigerung von 19,3 %. Die Gäste- und Übernachtungszahlen übertreffen damit deutlich die Zahlen aus den Vergleichsmonaten des Vorjahres. Der Zuwachs aus dem Inland (+ 28,2 %) ist ein Hinweis, dass der Ferienbeginn zum Besuch der überaus erfolgreichen Ausstellung "Der frühe Dürer" im Germanischen Nationalmuseum genutzt wurde. Auch Europa legt mit 4,7 % zu.
Mit 10,1 % Zuwachs im ersten Halbjahr bei den Übernachtungen hat Nürnberg sogar das Spitzenergebnis von 2011 nochmals überboten - im Vorjahr war ein Plus von 9,8 % zu verzeichnen. Damit liegt Nürnberg deutlich über dem Bundesdurchschnitt von +5 % (Quelle: Statistisches Bundesamt). Insgesamt 664.082 Gäste besuchten von Januar bis Juni die Stadt, sie generierten 1.257.556 gewerbliche...
Nürnberg steht im Jahr 2012 ganz im Zeichen der Kunst. Hintergrund sind zwei besondere Anlässe: Die Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg, die älteste Kunstakademie Deutschlands, feiert 2012 ihr 350-jähriges Bestehen. Das Germanische Nationalmuseum präsentiert ab 24. Mai 2012 die größte Dürer-Ausstellung in Deutschland seit 40 Jahren. Grund genug, die Kunst in diesem Jahr besonders in den Mittelpunkt zu stellen (www.jahrderkunst.de).
Noch bis 17. Juni richten vier Institutionen für zeitgenössische Kunst gemeinsam die Ausstellung "30 Künstler // 30 Räume" aus und zeigen anhand von 30 internationalen künstlerischen Positionen die Vielfalt, mit der das Thema Raum in der zeitgenössische Kunst verhandelt wird. "Auf AEG" präsentieren sich rund 30 Akademieabsolventen vom 17. Mai bis 1. Juli auf 6.000 qm. Die Ausstellung...
Sie können niemals so gut kochen wie Sebastian Kunkel? Das wollen wir mal sehen! Mit seinem Rezept für Rehrücken mit Selleriepüree haben Sie gute Voraussetzungen um es zu schaffen.
Zutaten für 4 Personen: Rehrücken: 1 Rehrücken ca. 2 kg 150 gr Zwiebeln und Lauch 100 gr Karotten 50 gr Knollensellerie 1 EL Tomatenmark 400 ml Rotwein Selleriepüree: 1/2 Knollensellerie geschält und gewürfelt 50 gr Butter ca. 200 ml Sahne Salz, Pfeffer, Muskat Zweiter Saucenansatz: 1 EL Zucker 50 ml schwarzer Balsamicoessig...
Am 14. Mai 2016 jährte sich zum 700. Mal der Geburtstag Kaiser Karl IV. Als einer der herausragenden Herrscher der möhmischen und deutschen Geschichte machte er die Reichsstadt Nürnberg zur leuchtenden Metropole. In der Goldenen Bulle von 1356 legte er fest, dass jeder neugewählte König seinen ersten Reichstag in Nürnberg abhalten sollte.
Das Projektbüro im Kulturreferat der Stadt Nürnberg nähert sich mit den neuen Spielformen im öffentlichen Raum dem 700. Geburtstag des Kaisers. Den Auftakt bildet ein mechanisches Theater mit einem Mini-Drama um Karls Leben. Ein Kasten. Ein Knopf. Draufdrücken - und das Theater beginnt. Vom 13. September bis 4. November 2016 steht die Schaubude vor dem Nürnberger Rathaus. Täglich zwischen...
Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau suchten im Rahmen der „Premiumstrategie für Lebensmittel“ die 100 besten Genussorte in Bayern, um die Einzigartigkeit und hohe Qualität einheimischer Produkte zu stärken.
Die Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg stellte gemeinsam mit dem Schutzverband Nürnberger Bratwürste e.V. und dem Wirtschaftsreferat der Stadt Nürnberg die handwerkliche Tradition der Nürnberger Bratwürste und Lebkuchen als kulinarisches Erbe Nürnbergs heraus, was mit der Auszeichnung als einer der ersten 45 Genussorte belohnt wurde. "Ihre Orte, Gemeinden und Städte...
31 Juli. bis 2. August 2020 Bereits zum 45. Mal wird die Nürnberger Altstadt zu einer fröhlichen Kulisse für das Bardentreffen - eines der größten Umsonst & Draußen-Musikfestivals Deutschlands.
Das Bardentreffen in Nürnberg ist vielleicht eines der charmantesten Musikfestivals überhaupt. Es findet einmal jährlich in der Altstadt Nürnbergs auf verschiedenen Freilichtbühnen statt. Traditioneller Veranstaltungstermin ist das erste Wochenende der bayerischen Sommerferien - dann, wenn es warm ist und die meisten Menschen von ihren Alltagspflichten berfreit, aber noch nicht in den...
02. Mai 2020 Am 02. Mai 2020 laden Nürnberg und seine Einrichtungen für Kunst und Kultur, Museen, Kirchen und Clubs mit Lichtinstallationen, Musik und Performances bereits zum 21. Mal zur Blauen Nacht®. Mit dieser langen Nacht der Kunst und Kultur haben die Nürnberger Kulturinstitutionen ein innovatives Veranstaltungsformat geschaffen, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut.
Am 01. und 02. Mai 2020 gibt "Die Blaue Nacht®" das Startsignal für den Nürnberger Kultursommer. Das Thema 2019 war "Himmel und Hölle". Lassen Sie sich verzaubern von der einmaligen Atmosphäre der gänzlich in blaues Licht getauchten Altstadt, den vielfältgen Licht-, und Videoinstallationen sowie den einmaligen Angeboten der teilnehmenden Kulturinstitutionen Die Lange Nacht der Kunst...
weiterempfehlen