Hotline: +49 911 / 2336-0

Übernachtungsstatistik

Der März brachte insgesamt ein Minus von 5,9 % (Inland - 5,7 % / Ausland - 6,2 %). Das ist das erste Minus seit längerer Zeit. Die Niederlande (+ 27 %), die Schweiz (+ 17,4 %) und Frankreich (+ 7,5 %) verzeichnen im März ein positives Wachstum.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Datei  Monatstatistik März 2019

Monatliche Übernachtungszahlen

weiterempfehlen