Hotline: +49 911 / 2336-0

Monitoring während der Corona-Krise

Die CTZ führt regelmäßige Befragungen zur aktuellen wirtschaftlichen Situation der Betriebe durch. Dabei werden insgesamt 244 Betriebe, gegliedert in 5 Mitgliedergruppen (Hotellerie und Gastronomie; Eventlocations; Transportunternehmen und die Gruppe der Gästeführer) befragt. So kann die CTZ die Auswirkungen der Corona-Krise auf ihre Mitgliedsbetriebe einschätzen und mit Zahlen belegen.

Außerdem beobachtete die CTZ regelmäßig die Marktforschungsergebnisse um passgenau auf die aktuellen Rahmenbedingungen reagieren zu können. Es wurde darüber hinaus die dwif-Consulting GmbH mit einer Umsatzausfallberechnung für die Monate März - Dezember 2020 beauftragt, die zusätzlich auch eine Prognose der Übernachtungszahlen für die nächste Jahren berechneten.

Umsatzausfallberechnung 2020 und Prognose der Übernachtungszahlen (erstellt von dwif-Consulting GmbH)

weiterempfehlen