Hotline: +49 911 / 2336-0

Sichere Anreise

© Kristof Göttling

Die Hotelliste wird geladen. Bitte haben Sie einen kleinen Moment Geduld.

Hotel buchen

mehr Zimmer

Sichere Anreise in Nürnberg

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Ihre Anreise auf einen Blick. Ob am Flughafen, am Bahnhof oder wenn Sie mit dem Auto direkt in Ihr Hotel fahren, Ihre Sicherheit steht zu jeder Zeit an erster Stelle. Es wurden zahlreiche Hygienemaßnahmen ergriffen, sodass Sie unbeschwert Ihre Veranstaltung besuchen können.

Informieren Sie sich hier über Ihre Anreise, Testmöglichkeiten, Hygienekonzepte sowie hilfreiche Tipps.

© Flughafen Nürnberg GmbH

Sicher an- und abreisen am Albrecht Dürer Airport Nürnberg

Kommen Sie sicher am Airport Nürnberg an. Durch einige Hygienemaßnahmen am Flughafen wird für den maximalen Schutz aller Reisenden und Beschäftigten gesorgt. Es gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Brauchen Sie noch einen Corona-Test vor Ort, haben Sie die Wahl zwischen zwei Test-Stellen. Dem Corona-Test-Center auf der Parkfläche P7 sowie einer Teststation in der Abflughalle 1.

Details

© Deutsche Bahn AG / Oliver Lang

Reisen mit der Deutschen Bahn in Corona-Zeiten

In Bayern gilt sowohl in allen Bahnen und Bussen, als auch in den Bahnhofsgeländen die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Auch in naher Umgebung des Nürnberger Hauptbahnhofes finden Sie Testzentren. Private Testzentren in Bahnhofsnähe sind z.B. in der Bahnhofstraße 11 oder Bahnhofstraße 13-15.

Details

© Ralf Schedlbauer

Hygienemaßnahmen der VAG

Die VAG - Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg - trägt mit ihren Hygienemaßnahmen dazu bei, dass Sie Ihre Fahrten vor Ort im öffentlichen Nahverkehr sorglos antreten können. Beachten Sie, dass in Bayern die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in Bussen und Bahnen besteht. Dies gilt ebenfalls für alle ÖPNV-Einrichtungen, wie Haltestellen, Aufzüge und U-Bahnhöfe.

Details

Hygienemaßnahmen der Nürnberger Taxizentrale

Um Ihre Taxifahrt so sicher wie möglich zu gestalten, gibt es bereits einige sogenannte "Safe Taxis" in Nürnberg. Dabei befinden sich Plexiglas-Scheiben zwischen dem Fahrerbereich und den hinteren Sitzplätzen. Im Taxi besteht für den Fahrgast die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Um sich weiter zu schützen. steigen Sie hinten ein und bezahlen Sie bestenfalls bargeldlos. Nach jeder Fahrt werden die Sitze sowie Griffe des Fahrzeuges vom Taxipersonal desinfiziert.

 Details

© CTZ Nürnberg / Daniela Fischer

Hygienemaßnahmen der Nürnberger Hotellerie

Um Ihnen einen angenehmen und vor allem sicheren Aufenthalt zu ermöglichen, hat die Hotellerie viele Hygienemaßnahmen getroffen, zu denen zum Beispiel eine erhöhte Reinigungsintensität gehört. Um Sie und andere Hotelgäste zu schützen, gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske in allen öffentlichen Innenräumen. Außerdem wird bei Anreise ein 2G-Nachweis (Geimpft|Genesen) verlangt.

Details

© NürnbergMesse

Ihr Veranstaltungsbesuch in Nürnberg

Egal ob Sie aus privaten oder beruflichen Gründen eine Veranstaltung, ein Meeting oder eine Messe besuchen, uns liegt in Nürnberg allen daran, dass Sie das mit dem größtmöglichen Gesundheitsschutz tun können. Die NürnbergMesse, die Servicedienstleister und Locationanbieter haben hierfür passende Schutz- und Hygienekonzepte entwickelt.

Was Sie bei dem Besuch oder der Planung einer Veranstaltung berücksichtigen müssen, haben wir kompakt für Sie zusammengestellt.

Details

© NürnbergMesse © Heiko Stahl

Schutz- und Hygiene-Konzept der NürnbergMesse

Die NürnbergMesse hat einen Premium-Standard für Hygiene und Sicherheit im Messezentrum zum optimalen Schutz für alle Beteiligten entwickelt. Das Konzept basiert auf den Hygieneschutzvorgaben der Bayerischen Staatsregierung, an deren Entwicklung die Messegesellschaft maßgeblich beteiligt war.

Details

© Florian Trykowski

Hygienemaßnahmen der Nürnberger Gastronomie

Da uns Ihre Sicherheit auch während des Besuchs eines unseren vielen Gastronomiebetrieben am Herzen liegt, gilt dort bis zur Einnahme des Platzes Maskenpflicht um Sie und andere Gäste zu schützen. Jeder Betrieb hat umfassende Hygienemaßnahmen getroffen zu denen auch der Mindestabstand bei den Tischen sowie eine Wegeführung gehört. Außerdem benötigen Sie für die Gastronomie einen 2G-Nachweis.

Details

© Amt für Kommunikation und Stadtmarketing / Stadt Nürnberg

Testzentren in Nürnberg

In Nürnberg gibt es viele Testzentren, in denen Sie sich auf das Coronavirus testen lassen können. PCR-Tests bieten das städtische Testzentrum am Albrecht-Dürer Airport Nürnberg, die ProbaMed Teststation (Vordere Insel Schütt 1, 90403 Nürnberg), die Malteser (Jagdstr. 1, 90419 Nürnberg; Testzentrum-Nuernberg@malteser.org) sowie einige Arztpraxen an. Sollte Ihre Arztpraxis keine Tests durchführen, können Sie telefonisch unter 116 117 bei der Kassenärztlichen Vereinigung (KVB) erfragen, welche Praxen in Ihrer Umgebung testen.

Schnelltests können Sie ebenfalls am Flughafen durchführen sowie bei einigen privaten Testzentren. Reisen Sie beispielsweise mit dem Zug an, finden Sie direkt in der Bahnhofstraße 11 ein Testzentrum. Auch innerhalb der Altstadt und den anderen Stadtteilen finden Sie Testzentren.

Details

weiterempfehlen