Hotline: +49 911 / 2336-0

Die Hotelliste wird geladen. Bitte haben Sie einen kleinen Moment Geduld.

Hotel buchen

mehr Zimmer

Vorgaben und Leitlinien für die Kultureinrichtungen bei einer Inzidenz unter 50

Voraussetzung für einen Kino-Besuch:

  • Testpflicht entfällt
  • Es gilt eine dauerhafte FFP-2 Maskenpflicht, Kinder bis 6 Jahre müssen keine Maske tragen
  • Die Kontaktdaten müssen entweder in elektronischer oder analoger Form vor Ort zur Kontaktnachverfolgung abgegeben werden

Voraussetzungen für einen Theater-, Opern- und Konzert-Besuch:

  • Testpflicht entfällt
  • Ab 15 Jahren gilt eine FFP-2 Maskenpflicht (auch am Platz), Kinder im Alter von 6-15 Jahre müssen nur einen Mund-Nasen-Schutz tragen, Kinder bis 6 Jahre brauchen keine Maske
  • Kontaktdatenerhebung zur Nachverfolgung

Voraussetzungen für einen Museums-Besuch:

  • Kontaktdatenerhebung zur Nachverfolgung
  • FFP2-Maskenpflicht im Museum (ab 15 Jahren, Kinder von 6-14 benötigen einen Mund-Nasen-Schutz)

Voraussetzungen für kulturelle Veranstaltungen im Freien:

  • Personenzahl auf 500 Personen beschränkt (einschließlich geimpfter und genesener Personen)
  • Feste Bestuhlung (Sitzplatzzuweisung) und Kontaktdatenerhebung
  • Testpflicht vor Besuch der Veranstaltung entfällt
  • FFP2-Maskenpflicht ab 15 Jahren (Kinder von 6-15 Mund-Nasen-Schutz)
  • Abnahme der Maske nur im Freien am Platz erlaubt

Fünf Grundregeln für einen sicheren Umgang miteinander, die immer und überall gelten:

Mindestens 1,5 Meter Abstand zu fremden Personen halten.

Auf Händeschütteln bei der Begrüßung verzichten.

Mund-Nasen-Schutz tragen.

Hände mehrmals täglich waschen.

Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

FAQ Stand 10.06.2021

Weil der Sieben-Tage-Inzidenzwert in Nürnberg stabil unter 50 liegt, dürfen Museen wieder öffnen.

Voraussetzungen für einen Museums-Besuch

  • Kontaktdatenerhebung zur Nachverfolgung
  • FFP2-Maskenplficht im Museum (ab 15 Jahren, Kinder von 6-14 benötigen einen Mund-Nasen-Schutz)

Theater, Opern, Konzerthäuser, Bühnen, Kinos und ähnliche Einrichtungen sind wieder geöffnet.

Voraussetzung für einen Kino-Besuch:

  • Testpflicht entfällt
  • Es gilt eine dauerhafte FFP-2 Maskenpflicht, Kinder bis 6 Jahre müssen keine Maske tragen
  • Die Kontaktdaten müssen entweder in elektronischer oder analoger Form vor Ort zur Kontaktnachverfolgung abgegeben werden

Voraussetzungen für einen Theater-, Opern- und Konzert-Besuch:

  • Testpflicht entfällt
  • Ab 15 Jahren gilt eine FFP-2 Maskenpflicht (auch am Platz), Kinder im Alter von 6-15 Jahre müssen nur einen Mund-Nasen-Schutz tragen, Kinder bis 6 Jahre brauchen keine Maske
  • Kontaktdatenerhebung zur Nachverfolgung

Autokinos werden inzidenzunabhängig zugelassen. Voraussetzung ist jeweils ein ausreichendes Infektionsschutzkonzept des Betreibers. Für die Besucher besteht außerhalb von Kraftfahrzeugen auf dem Gelände FFP2-Maskenpflicht.

Die Regelungen sind an die jeweilige 7-Tage-Inzidenz von Nürnberg gebunden.

Für Museen, Galerien, Gedenkstätten und Objekte der Schlösserverwaltung gilt:

  • Inzidenz über 150: geschlossen
  • Inzidenz zwischen 100 und 150: geschlossen
  • Inzidenz zwischen 50 und 100: kein Test nötig (aber Terminbuchung und Kontaktdatenerfassung)
  • Inzidenz unter 50: kein Test und keine Terminbuchung nötig

Für Theater, Kinos sowie Konzert- und Opernhäuser gilt:

  • Inzidenz über 150: geschlossen
  • Inzidenz zwischen 100 und 150: geschlossen
  • Inzidenz zwischen 50 und 100: aktueller negativer Test nötig (max. 24 Stunden alt)
  • Inzidenz unter 50: geöffnet ohne Test

Normalerweise entfällt die Voraussetzung der vorherigen Terminbuchung.

Aufgrund des großen Besucherandrangs im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände und Memorium Nürnberger Prozesse ist für diese beiden Einrichtungen die  Buchung eines Timeslots über weiterhin verbindlich.

Auch der Tiergarten Nürnberg bittet um eine vorherige  Online-Registrierung.

Führungen können unter der Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln stattfinden. Die genauen Rahmenbedingungen (wie z.B. Personenanzahl) sind individuell bei den Einrichtungen anzufragen.

  • Kinder unter 6 Jahren: von der Maskenpflicht befreit
  • Kinder von 6 bis 14 Jahren: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (z.B. OP-Maske)
  • Kinder ab 15 Jahren: FFP2-Maskenpflicht
  • Kinder sind bis zum sechsten Geburtstag
  • Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder unzumutbar ist (Glaubhaftmachung durch eine ärztliche Bescheinigung)

Das Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung ist zulässig, solange es zu Identifikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung oder aus sonstigen zwingenden Gründen erforderlich ist.

Für Cafés oder Restaurants in den Kulturstätten gelten die gleichen Regelungen wie für Gastronomiebetriebe:

  • Außen- und Innengastronomie geöffnet von 5 bis 24 Uhr
  • Testpflicht entfällt
  • Maskenpflicht (außer am Platz)
  • Kontaktdatenerhebung
  • Kontaktbeschränkung: Treffen von bis zu zehn Personen aus beliebig vielen Hausständen möglich

In Nürnberg liegt der 7-Tage-Inzidenzwert stabil unter 50, daher ist die Öffnung der Gastronomie (innen und außen) möglich.

Voraussetzung:

  • Dokumentation der Kontaktdaten für die Kontaktnachverfolgung
  • Testpflicht entfällt
  • Kontaktbeschränkung: Treffen von bis zu zehn Personen aus beliebig vielen Hausständen möglich
  • FFP2-Maskenpflicht im Innen- und Außenbereich. Am Tisch darf die FFP2-Maske abgenommen werden
  • Gastronomische Angebote dürfen nur zwischen 5 Uhr und 24 Uhr zur Verfügung gestellt werden

Bitte beachten Sie:  Bitte informieren Sie sich vorab welche Museen und Sehenswürdigkeiten wieder geöffnet sind und über die Eintrittsbedingungen in den Institutionen.   Aktuelle Informationen zu den inkludierten Leistungen.

Hinweis:

Die Informationen dienen als Information für unsere Gäste. Sie sind nicht rechtsverbindlich und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Maßgeblich ist nur die die aktuelle Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung des Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in der jeweils aktuellen Fassung.

weiterempfehlen