Hotline: +49 911 / 2336-0

Sterneregen über Nürnbergs Spitzengastronomie

Die kulinarische Vielfalt in Nürnberg ist um drei Sternerestaurants reicher. Der Guide Michelin hat die neuen Auszeichnungen verkündet und drei Nürnberger Restaurants erhalten einen Stern und das Sosein sogar einen zweiten.

Nürnberg hat kulinarisch einiges zu bieten und der Guide MICHELIN hat dies nun mit neuen Sternen für Nürnberger Küchen belohnt. 

Der Schwarze Adler in Kraftshof

Fine Dining mit regionalen und saisonalen Produkte können Sie in entspannter Atmosphäre im  Schwaren Adler in Kraftshof genießen. Bereits von 1985 bis 1999 hatte das Restaurant einen Stern. Jetzt holen Küchenchef René Stein, Serviceleitung Andrea Schum und das gesamte Team den Stern zurück in den Schwarzen Adler.

Gourmetrestaurant "Waidwerk" im Gasthaus Rottner

Das Gasthaus Rottner hatte bereite von 1969 bis 1970 und von 1998 bis 2003 den Michelin-Stern. Jetzt ist der Stern wieder zurück bei der Familie Rottner. Der Sohn Valentin Rottner eröffnete letztes Jahr im Gasthaus Rottner das  Gourmetrestaurant "Waidwerk" und erhielt dafür bereits eine Auszeichung im "Gault & Millau". Im Gourmettrestaurant "Waidwerk" trifft Genuss auf Nachhaltigkeit und Tradition.

Restaurant "Koch und Kellner"

Jeder Gang wird im  Koch und Kellner zu einer Entdeckungsreise und das wird ebenfalls mit einem Stern belohnt. Gerald Hoffmann und das Restaurant "Koch und Kellner", das es bereits seit 22 Jahren gibt, wird zum ersten mal mit einem Stern belohnt. 

Restaurant "SoSein"

2016 bekam das  Restaurant "Sosein." bereits einen Stern verliehen. Die Wertschätzung gegenüber den verarbeiteten Produkten sowie die feinsinnige und präzise Küche stehen im Sosein im Vordergrund. Der Küchenchef Felix Schneider verarbeitet alles, was die Natur zu bieten hat zu etwas ganz Besonderem. Dafür wird das Sosein mit einem zweiten Stern belohnt.

Wir gratulieren allen ganz herzlich!

 

 

weiterempfehlen