Hotline: +49 911 / 2336-0

Kulinarik in Museen

Die Nürnberger Felsengänge als Wiege der Brautradition

Die Tour beginnt mit eine Rundgang durch die Felsenkeller, bei dem der Gast Interessantes über die Biergeschichte Nürnbergs erfährt.

weiterlesen

In einer Zeit, in der Kinder von Lebensmitteln oft nur noch wissen, dass sie aus dem Supermarkt stammen, kommt ernährungsspezifischen Museen künftig eine ganz besondere Bedeutung zu. Idee der historischen Sammlung ist es, die Bedeutung des Meerrettichs als Gewürz- und Heilpflanze von früher bis heute deutlich zu machen.

weiterlesen

Das Tucherschloss bot schon zur Zeit der Renaissance mit seiner künstlerisch hochwertigen Ausstattung und der großzügigen Gartenanlage einen feierlichen Rahmen für rauschende Feste.

weiterlesen
weiterempfehlen