Hotline: +49 911 / 2336-0

Sonderausstellung: "150 Jahre Bayerisches Gewerbemuseum"

28. November 2019 - Mai 2021

Anlässlich des 150. Jubiläums der Gründung des Bayerischen Gewerbemuseums präsentiert das Germanische Nationalmsuem in der Sonderausstellung anhand von 90 Exponaten die Geschichte und Schwerpunkte des Bayerischen Gewerbemuseums.

© Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Gewerbemuseen brachten das Neueste aus aller Welt in die eigene Stadt. In Nürnberg wurde 1869 das Bayerische Gewerbemuseum nach dem Vorbild des Londoner Victoria & Albert Museum (damals noch South Kensington Museum) gegründet. Der Standort überrascht nicht, galten die Stadt und ihr Umland damals als die mit Abstand bedeutendste Industrieregion des Königreichs Bayern.

In der Sonderausstellung "150 Bayerisches Gewerbemuseum" finden Sie internationale Designerstücke, Kunst und Kultobjekte aus fremden Ländern, aber auch hochmoderne technische Geräte und präzise Handwerkstradition.

Datum: 28. November 2019 - 27. September 2020

Ort: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

 Mehr Informationen zur Ausstellung

Auf einen Blick

Information

Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
+49 (0)911 13310
+49 (0)911 1331200
info@gnm.de
Webseite

Audio Dateien


Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Situation müssen bis voraussichtlich 20. Dezember 2020 Freizeiteinrichtungen und Gastronomiebetriebe geschlossen bleiben, ausgenommen sind Abholung und Lieferung von Speisen. Beruflich bedingte Übernachtungen sind jederzeit möglich. Übernachtungen aus touristischen Zweck sind während diesem Zeitraum untersagt.

Öffnungszeiten

Museum, Café und Shop
Dienstag - Sonntag: 10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 10.00 - 20.30 Uhr

Bibliothek:
Montag - Freitag 9.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch: 9.30 - 20.00 Uhr

Archive, Graphische Sammlung, Münzkabinett
Dienstag - Freitag: 09.00 - 16.00 Uhr

Preise

Erw. 8 € / erm. 5 € / 
Gruppe ab 10 Pers. 4 € /
Schulklassen und Jugendgruppen 1 € (über KPZ) / Familien 10 € (mind. 3 und max. 6 Personen, max. 2 Erw.)

Familie 10 €
Mittwoch: 18.00 - 20.30 Uhr freier Eintritt, ausgenommen Sonderausstellungen

Freier Eintritt mit der NÜRNBERG CARD

Tickets kaufen


Führungen

Täglich außer montags Führungen zum Kennenlernen des Germanischen Nationalmuseums: Montag bis Samstag 10.30 Uhr und 15.00 Uhr, Feiertage/Sonntage 15.00 Uhr

Führungen zu einem ausgewählten Werk: Mittwoch 10.15 Uhr und Samstag 15.00 Uhr

Themenführungen: Mittwoch 19.00 Uhr und Sonntag 11.00 Uhr

Kinderführungen und Kinder-Eltern-Aktionen: Sonntag 10.30 Uhr

Weitere öffentliche Führungen (auch Fremdsprachenführungen) werden zu ausgesuchten Terminen angeboten und im Vierteljahresprogramm des Museums angekündigt: Zum aktuellen Download des Vierteljahresprogramms

Individuelle Gruppenführungen in Sonderausstellungen oder in der Dauerausstellung sind buchbar beim Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ): Tel.: 0911/1331-238; erwachsene@kpz-nuernberg.de (Kosten: ab 75 Euro für 60 Min.)

Kindergeburtstage sind buchbar beim Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ): Tel.: 0911/1331-238; erwachsene@kpz-nuernberg.de (Kosten: ab 100 Euro)

Führungen für Schulklassen sind buchbar beim Kunst- und Kulturpädagogischen Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ): Tel.: 0911/1331-241, schulen@kpz-nuernberg.de

 Alle Führungs- und Bildungsangebote des KPZ im Germanischen Nationalmuseum

Basisinformation zur Barrierefreiheit

Für Rollstuhlfahrer voll zugänglich.

weiterempfehlen