Hotline: +49 911 / 2336-0

Nürnberger Bach-Orchester

In der Nürnberger Musiklandschaft gehört das Bach-Orchester der Sebalduskirche zu den herausragenden Interpreten der Musica Sacra. An Ostern, Pfingsten und Weihnachten ist traditionell die Zeit der großen Oratorien. Und für den Moment wird sich mancher Zuhörer in der ältesten Pfarrkirche Nürnbergs, St. Sebald, beim vielstimmigen Klang von Chor und Orchester seiner wahren Bedeutung bewusst, denn unabhängig von der Glaubensrichtung berührt die emotionale Kraft geistlicher Musik beinahe jeden Menschen.

Konzert des Nürnberger Bach-Orchesters in St.Sebald

Ein klassisches Konzertorchester mit außergewöhnlicher Geschichte

Unter der Leitung des Kirchenmusikdirektors der Sebalduskirche, Bernhard Buttmann, begleitet das Bach-Orchester die Sebalder Kantorei bei der Aufführung großer Oratorien, Messen und Kantaten von Bach, Händel, Orff, Mozart, Verdi, Beethoven, Mendelssohn-Bartholdy oder Haydn, um nur einige zu nennen, an hohen Feiertagen durch das Kirchenjahr.

Natürlich hat das Nürnberger Bach-Orchester auch alle Orchestersuiten, Cembalokonzerte sowie die Brandenburgischen Konzerte von Johann Sebastian Bach im Repertoire. Und doch führt der Name Bach-Orchester ein wenig in die Irre. Denn das an der historischen Nürnberger Sebalduskirche beheimatete Orchester beherrscht zusätzlich eine breite Palette an Orchesterkonzerten sowie Orgelkonzerten vom Barock bis in die Gegenwart. Mitglieder der Staatsphilharmonie Nürnberg bilden den Kern des Bach-Orchesters, das neben den heimischen Konzerten regelmäßig internationale Festivals besucht und Rundfunkaufnahmen produziert.

 Mehr Informationen zum Bach-Orchester Nürnberg

 Konzerte des Bach-Orchesters

weiterempfehlen