Hotline: +49 911 / 2336-0

PACHELBEL VIER.NULL - ein digitales Mitmachprojekt

Bei dem digitalen Mitmachprojekt Pachelbel Vier. Null verschmilzt klassische Musik aus Nürnberg, der ehemaligen Wirkungsstätte von Pachelbel, mit der unbegrenzten digitalen Welt.

© Nürnberger Symphoniker

Egal ob Jung oder Alt, mit Instrument oder Stimme, aus der Region Nürnberg, Deutschland, Europa oder der ganzen Welt, das Ziel von Pachelbel Vier.Null ist es möglichst viele Kreative zum Mitmachen zu bewegen. Jeder ist aufgefordert den berühmten Pachelbel-Kanon zu spielen, sich dabei selbst aufzunehmen und das Ergebnis über die Internetseite www.pachelbelviernull.com einzureichen. Für jeden Vidoebeitrag werden 40,-€ an das Benefizprojekt Sternstunden e.V. gespendet.

Johann Pachelbel wurde 1653 in Nürnberg geboren und war ein deutscher Komponist des Barock. Ab 1695 war er Organist und Komponist an der Sebalduskirche in Nürnberg. Er ist außerdem in Nürnberg 1706 gestorben und liegt auf dem St. Rochusfriedhof begraben. Der "Kanon in D" von Pachelbel ist auf der ganzen Welt bekannt. 

Die Nürnberger Symphoniker mit Chefdirigent Kahchun Wong und BR-Klassik möchten diesen Ohrwurm aufgreifen und mit der ganzen Welt gemeinsam zur klingenden Botschaft von Nürnberg machen.

Reichen Sie jetzt Ihre Version von dem Pachelbel-Kanon ein und seien Sie Teil von Pachelbel Vier.Null.

 Mehr Informationen zu Pachelbel Vier.Null

Trailer Pachelbel Vier.Null

Share it via