Hotline: +49 911 / 2336-0

Mit dem Fahrrad über das ehemalige Reichsparteitagsgelände

In dieser Radtour über das ehemalige Reichsparteitags-Gelände erfahren Sie mehr über die propagandistischen Hintergründe der Monumentalbauten rund um den Dutzendteich.

Fahrrad fahren in Nürnberg
© FrankenTourismus / Flussparadies Franken / Hofmann

© FrankenTourismus / Flussparadies Franken / Hofmann

Anbieter: Verein der Gästeführer Nürnbergs "Die Stadtführer" e.V.

Kongresshalle, Zeppelinfeld, Große Straße, Deutsches Stadion, Luitpoldhain. Der Bau des Stadions ist nicht über eine (heute wassergefüllte) Baugrube hinausgekommen. Die größtenteils unvollendeten Gebäude und Veranstaltungsplätze des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes stehen seit den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts unter Denkmalschutz. Natürlich nicht um die faschistische Diktatur des Nationalsozialismus zu verherrlichen - sondern als Warnung vor einer Ideologie, die Millionen Menschen ins Unglück gestürzt hat.

Wie geht man heute mit diesem schwierigen Erbe um? In dieser Radtour über das ehemalige Reichsparteitags-Gelände erfahren Sie mehr über die propagandistischen Hintergründe der Monumentalbauten rund um den Dutzendteich. Sie müssen Ihr eigenes Fahrrad mitbringen.

Beginn: 11.00 Uhr

Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Treffpunkt: Vor dem Dokuzentrum Reichsparteitagsgelände

Preis: 10,50 ; ermäßigt 9,50€

Tickets: Kaufen Sie Ihr Ticket direkt hier online, in den Tourist Informationen in der Königstraße 93 und Hauptmarkt 18 oder direkt beim Gästeführer 

Der Gästeführer gehört dem Verein der Gästeführer "Die Stadtführer" e.V. an, der Mitglied im Bundesverband der Gästeführer in Deutschland e.V. (BVGD) ist.

Die CTZ ist nur Vermittler bezüglich der Führungen, die Ihnen bei Suchen & Buchen angezeigt werden.

 Mehr Informationen und alle Termine

Share it via