Hotline: +49 911 / 2336-0

Muse im Museum

ab 10. Juli 2021

An der Veranstaltungsreihe, die den ganzen Sommer andauern soll, beteiligen sich mehr als 20 Nürnberger Museen. Sie öffnen ihre Räume, Höfe und Freiflächen für Kulturschaffende und haben ein vielfältiges Programm für ihre Besucher auf die Beine gestellt.

Die Nürnberger Museen öffnen nach einem langen, pandemiebedingten Lockdown wieder und laden Nürnberger Kulturschaffende, die monatelang kein Publikum treffen konnten, in ihre Räume ein. Daraus entstanden eine fruchtbare, vielseitige Kooperation und viele neue Ideen. Verborgene Gärten, große Hallen, verträumte Innenhöfe oder ein riesiges Freiareal laden zu einer Neuentdeckung der anderen Art ein. Vom Countertenor zu Artisten, von Kinderliedern zur Elektronacht, vom klassischen Ensemble zum Poetry Slam.

Insgesamt beteiligen sich über 20 Nürnberger Museen, die einen ganzen Veranstaltungsreigen aufgesetzt haben, der den ganzen Sommer dauern wird.

Das vielfältige Programm kann  hier eingesehen werden.

Share it via