Nürnberger Land: Wandern auf den Spuren von Kelten und Rittern

Das Nürnberger Land östlich von Nürnberg ist wie geschaffen für Wanderausflüge. Es liegt in einer Höhenlage von rund 300 bis 650 Metern über dem Meeresspiegel. Die sanften Berge und Hügel, oft von Burgen gekrönt, sind leicht zu besteigen.

Wanderer an der Pegnitz / Bild: Armin Tauber

Raus an die frische Luft, tief durchatmen und auf neue Ideen kommen - genießen Sie die natürliche Schönheit des Nürnberger Lands. Ob bei einer Kräuterwanderung oder einem Marsch durch die Kulturlandschaft. Es warten auf Sie keltische Kultstätten, mittelalterliche Burgen, die reizvolle Landschaft der Hersbrucker Schweiz mit ihren malerischen Flusstälern und vieles mehr.

Detaillierte Informationen gibt der  Nürnberger Land Tourismus