Schloss Neunhof

© Uli Kowatsch

Wegen Sanierung 2017 geschlossen!

In Schloss Neunhof bei Nürnberg ist neben der Besichtigung der originalen Inneneinrichtung, der Schlossküche und der Kapelle auch ein Spaziergang in der weitläufigen Parkanlage zu empfehlen. Dutzende von Schlössern und Herrensitzen zeugen noch heute von Macht und Standesbewusstsein der Nürnberger Patrizier. Nur wenige sind der Öffentlichkeit zugänglich und zugleich in einem so hervorragenden Zustand wie Schloss Neunhof. Zu sehen gibt es die originale Inneneinrichtung aus der Zeit vom 16. bis zum 19. Jahrhundert und neben der Besichtigung von Schlossküche und Kapelle ist auch ein Spaziergang in der weitläufigen Parkanlage unbedingt zu empfehlen.

So verbrachten wohlhabende Nürnberger Patrizier den Sommer

Wer nach einem Besuch des Tucherschlosses, des Hallerschen Hauses, dem Sitz desNürnberger Spielzeugmuseums, oder auch der lauschigen Hesperidengärten noch mehr Lust bekommen hat, auf den Spuren der Nürnberger Patrizier zu wandeln, dem sei Schloss Neunhof ans Herz gelegt. Noch immer in Privatbesitz, ist der ehemalige Landsitz der Patrizier als Außenstelle für die Jagdsammlung verpachtet.

Die Geschichte von Schloss Neunhof reicht bis in das 13. Jahrhundert zurück. Mehrmals wurde es umgestaltet, zuletzt im 18. Jahrhundert von einer Wehranlage mit Zugbrücke und Wassergraben zu einem Jagdschloss mit barocker Parkanlage. Aus diesem Grund ist das prachtvolle Herrenhaus heute sowohl von gotischen als auch barocken Elementen geprägt. In der Hauskapelle befindet sich ein in wesentlichen Teilen erhaltenes Original der Nürnberger Orgelbaukunst des frühen 17. Jahrhunderts.

Auf einen Blick

Information

Schloss Neunhof
Neunhofer Schloßplatz 4
90427 Nürnberg
+49 (0)911 13310
info@gnm.de
Webseite

Öffnungszeiten

ACHTUNG: Wegen Renovierung bis Ende 2017 geschlossen!

 

 

 

 

 

Sonderöffungszeiten

Preise

Erw. 3,- € / erm. 1,50 € / Gruppen ab 10 Personen 1,50 € / Kleingruppen bzw. Familien 3,- € (mind. 3, höchstens 6 Personen, davon höchstens 2 Erwachsene) / Schüler im Klassenverband und Jugendgruppen 1,- €


Info für Menschen mit Behinderung

Für Rollstuhlfahrer eingeschränkt zugänglich.