Reinhard Engel im Kulinarik-Interview

In seiner Hausbrauerei Altstadthof dreht sich alles um die Themen Bier und Whisky, doch welche kulinarischen Tipps hat Reinhard Engel über das flüssige Gold hinaus? Lesen Sie hier, welche Gaumenfreuden man in Nürnberg seiner Meinung nach nicht verpassen darf.

Wie würden Sie Nürnberg in drei Worten beschreiben?

Würzig, altehrwürdig und bodenständig

Welche kulinarischen Besonderheiten hat Nürnberg Ihrer Meinung nach, die vergleichbare Städte nicht haben?

Ohne Bratwürste, Schäuferle mit Kloß, Lebkuchen und frischem, kühlen Rotbier wäre Nürnberg nicht Nürnberg.

Welchen persönlichen Essenstipp geben Sie einem Touristen, der nach Nürnberg kommt, mit auf den Weg? Was muss er unbedingt probieren?

3 im Weckla - heiß, herzhaft und in der ganzen Stadt zu bekommen. Am besten schmecken sie direkt vom Buchenholzgrill und gekauft im Gassenverkauf. Eben, wie die Nürnberger sich ihr "Brotworschtweckla" vorstellen.