Auch Goethe war bekanntermaßen vom Figurentheater fasziniert. Er verewigte die eigenen kindlichen Erfahrungen des Puppenspiels und der ersten dichterischen Übungen in Wilhelm Meisters Lehrjahren. Und diese Begeisterung für das Figurentheater ist bis zum heutigen Tag ungebrochen, zieht doch wohl keine Theaterform Kinder wie auch Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann.

Die Puppen, mit denen Paul und Wally Schmidt in ihrem Theater Salz + Pfeffer arbeiten, sind jede für sich genommen bereits ein Kunstwerk. Und für die beiden Theatermacher ist es die einzigartige Magie, die aus dem Zusammenwirken von Schauspiel, bildender Kunst, Musik und Interaktion mit dem Publikum entsteht, die sie mit so viel Leidenschaft am Figurentheater hält. Ihre eigenwilligen und fantasievollen Inszenierungen zeigen sie an ihrem Nürnberger Spielort im KaLi oder auf internationalen Gastspielreisen. Übrigens gehört das Figurentheater Salz + Pfeffer auch zu den Spielstätten des alle zwei Jahre im Großraum Nürnberg stattfindenden Internationalen Figurentheater-Festivals.

Auf einen Blick

Information

Theater Salz + Pfeffer
Frauentorgraben 73
90443 Nürnberg
+49 (0)911 224388
salz@pfeffertheater.de
Webseite

Preise

9 - 15 €