Lauschig, von viel Grün umgeben und vor allem mit einer hervorragenden Akustik ausgestattet, ist der Serenadenhof eine wunderbare Location für intime Konzerte von Klassik über Musikkabarett bis hin zu Weltstars unplugged aus Jazz, Soul, Blues und Pop. Unter anderem veranstalten die Nürnberger Symphoniker hier ihre sommerliche Serenadenreihe.

Wie so viele Veranstaltungsorte in Nürnberg ist der Serenadenhof ein zutiefst geschichtsträchtiger Ort, denn der Innenhof des südöstlichen Kopfbaus der Kongresshalle ist Teil des ehemaligen Reichsparteitagsgeländes Nürnberg. Doch während einer lauen Sommernacht bei exzellenter Musik und vielleicht einem Gläschen Sekt mag im romantischen Serenadenhof niemand wirklich an historische Fakten denken.

Bei Regen werden die Konzerte in den Musiksaal der Kongresshalle verlegt. Seit März 2008 strahlt er in neuem Glanz und dient den Nürnberger Symphonikern als Proben- und Konzertsaal.

Auf einen Blick

Information

Serenadenhof
Bayernstraße 100
90471 Nürnberg