Nürnberger Töpfermarkt

6. & 7. Oktober 2018

Erleben Sie fränkische Handwerkskunst. Die feine, qualitativ hochwertige Keramik- und Tonwaren auf dem Töpfermarkt in Nürnberg werden Sie überzeugen.

Handbemalte Becher, urige Tonteller, feine Keramikarbeiten und Schmuck aus gebrannter Erde sind begehrte Sammlerstücke. Für die einen als bloßes Geschirr und Küchenutensilien abgestempelt, für andere prachtvolle Kunstgegenstände und stilvolle Handwerksarbeiten: Töpfermärkte erfreuen sich großer Beliebtheit. Vor allem die Region Franken kann auf eine langjährige Tradition zurückblicken. Die mittelalterlichen Stadtmärkte laden Besucher von nah und fern zum entspannten Schlendern und Stöbern ein. Seit 1982 ist der Töpfermarkt in Nürnberg ein absolutes Muss für Liebhaber der Töpferkunst. Zwei mal im Jahr lockt der Verein nordbayerischer Töpfer e.V. zu diesem kultigen Event.

Im Frühling und Herbst auf dem Töpfermarkt

Nürnberg Mitten auf dem 5.000 qm großen historischen Hauptmarkt können Sie die handwerklichen Kostbarkeiten Ende April und Anfang Oktober erstehen. Die ehrwürdige Umgebung schafft zudem eine mehr als beeindruckende Kulisse. Ob Frauenkirche, Rathaus oder der Schöne Brunnen - hier ist die Geschichte Nürnbergs immer präsent. Traditionsreiche Keramiken passen somit ideal in das Ambiente. Ein Paradies für alle leidenschaftlichen Sammler.

Qualität die überzeugt

Eine Vielzahl an Händlern finden sich jedes Jahr auf dem Marktplatz rund um den Schönen Brunnen ein. Trotz der wechselnden Stände etablierte sich ein Stammpublikum, das die hohe Qualität und Handwerkunst schätzen und lieben gelernt hat. Aufgrund der langjährigen Berufserfahrung und Kreativität der Keramiker werden Jahr für Jahr erstklassige, makellose Stücke angeboten.

Auf einen Blick

Information

Nürnberger Töpfermarkt
Hauptmarkt
90403 Nürnberg
Webseite

Öffnungszeiten

Termine:

6. & 7. Oktober 2018

Öffnunszeiten:

Täglich 10.00 - 18.00 Uhr

 

 

Preise

Eintritt frei!