Traditionelle Märkte und zünftige Feste

Gründe zum Feiern und gemütlichen Zusammensein gibt es immer. Die Stadt Nürnberg bietet Ihnen während des ganzen Jahres die Möglichkeit, traditionelle Märkte und zünftige Feste zu besuchen.

Tauchen Sie ein in die Welt der Märkte und Feste und lassen Sie sich von dem besonderen Flair dieser Veranstaltungen verzaubern. Die wichtigsten Termine haben wir Ihnen auf dieser Seite zusammengestellt.


Weitere Informationen zu den Nürnberger Märkten finden Sie auf der Internetseite der Stadt Nürnberg.

 

 

Übersicht der Feste & Märkte

Herbstvolksfest vom 24. August bis 9. September 2018

Die Volksfeste in Nürnberg sind ein wichtiger Bestandteil der fränkischen Kultur. Erleben Sie die typischen Traditionen der Region bei diesem Event. Das Nürnberger Frühlingsfest und das Herbstvolksfest ziehen regelmäßig jeweils bis zu 2 Millionen Besucher auf dem Volksfestplatz am Dutzendteich in ihren Bann. 

weiterlesen

7. und 8. September 2018

Zweimal jährlich findet in Nürnberg der Trempelmarkt statt: Ein riesiger Flohmarkt, der nicht nur auf Sammler eine große Anziehungskraft ausübt.

weiterlesen

7. bis 9. September 2018

Schloss Thurn präsentiert DAS Mittelalterfest für die ganze Familie! Schwertkämpfer, Feuerspucker, Händler und Gaukler entführen mit viel Klamauk in eine mystische Welt.

weiterlesen

12. bis 24. September 2018

Das gibt es nur in Nürnberg: Deutschlands größtes und schönstes Altstadtfest! Rund 60 Veranstaltungen zum Nulltarif, unter anderem das traditionelle Fischerstechen auf der Pegnitz, Folklore in vielen Varianten sowie zahlreiche Musikveranstaltungen und die beliebten Hans-Sachs-Spiele.

weiterlesen

13. bis 30. September 2018

Mitte September beginnt, zeitgleich mit dem Nürnberger Altstadtfest, der Herbstmarkt. Neben einem vielfältigen Warenangebot ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Spezialitäten wie Federweißer und Zwiebelkuchen dürfen dort nicht fehlen!

weiterlesen

29. September bis 14. Oktober 2018

Kaum ein fränkisches Fest kann es mit der Fürther Kirchweih aufnehmen. Deshalb darf sie sich auch die "Königin der Fränkischen Kirchweihen" nennen. Die Michaelis-Kirchweih ist über 900 Jahre alt und gilt als Süddeutschlands größte Straßenkirchweih.

weiterlesen

6. & 7. Oktober 2018

Erleben Sie fränkische Handwerkskunst. Die feine, qualitativ hochwertige Keramik- und Tonwaren auf dem Töpfermarkt in Nürnberg werden Sie überzeugen.

weiterlesen

30. November bis 24. Dezember 2018

Verführerisch duftet es auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt nach Lebkuchen, Glühwein und Rostbratwürstchen. 1628 erstmals erwähnt, reichen seine Wurzeln vermutlich bis in die Zeiten Luthers zurück, als sich die Tradition des Kinderbescherens zu Weihnachten entwickelte. In den 180 Holzbuden, dekoriert mit rot-weißem Stoff, werden bis heute...

weiterlesen

5. bis 22. April 2019

Der Ostermarkt, oder auch "Häferlesmarkt", auf dem Nürnberger Hauptmarkt ist die erste Marktveranstaltung im Jahr und hat in Nürnberg eine lange Tradition, denn es handelt sich um den ältesten Nürnberger Markt.

weiterlesen

Mai 2019

"Prost" heißt es jedes Jahr zu Pfingsten besonders häufig in der Bierstadt Erlangen. Denn dann findet hier die Erlanger Bergkirchweih, eines der schönsten und ältesten Volksfeste Deutschlands, statt.

weiterlesen