Oberbürgermeister Marcus König neuer Vorstandsvorsitzender der Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg

Die Mitglieder des Verkehrsvereins Nürnberg e. V., besser bekannt als Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg (CTZ), wählten in der, erstmals digitalen, Mitgliederversammlung am 2. Juli 2020 Nürnbergs Oberbürgermeister Marcus König zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Vereins. Der vorherige Vorsitzende, der ehemalige Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly, beendete mit dem Ende seiner Amtszeit nach 16 Jahren seinen Vorsitz beim Verein zum 30. April 2020. Interimsmäßig übernahm Dr. Gerhard Engelmann, stellvertretender Vorsitzender des Verkehrsvereins, den Vorsitz.

"Der Tourismus ist für Nürnberg von großer Bedeutung - sowohl wirtschaftlich als auch kulturell und sozial. Die Herausforderungen durch Corona sind riesig, daher müssen wir unser Augenmerk darauf richten, dass auch Hotellerie und Gastronomie gut aus der Krise kommen. Mit der Congress- und Tourismus-Zentrale sind wir gut aufgestellt, diesen Herausforderungen zu begegnen," sagt Marcus König als neuer Vorstandsvorsitzender.

Yvonne Coulin, Geschäftsführerin der CTZ, fügt hinzu: "Wir freuen uns, dass der Oberbürgermeister Marcus König der neue Vorstandsvorsitzende des Vereins ist. Dies setzt das deutliche Bekenntnis der Stadt zum Tourismus- und Messestandort Nürnberg fort. Wir danken dem scheidenden Vorsitzenden Dr. Maly für seine jahrzehntelange Arbeit und Unterstützung für die Branche in Nürnberg."

 Presse-Information als Download-Datei