Sonderausstellung "Abenteuer Forschung"

27. Juni 2019 bis 6. Januar 2020

Die Sonderausstellung "Abenteuer Forschung" zeigt erstmals Einblicke hinter die Kulissen der renommierten Forschungseinrichtung und was ein Forschungsmuseum ausmacht.

Blick in den ersten Raum der „Abenteuer Forschung“-Ausstellung auf den rund 3.000 Jahre alten Goldhut von Ezelsdorf-Buch aus der Bronzezeit. Er steht exemplarisch für erste Grundfragen, die Wissenschaftler an ein Objekt stellen: Wer hat den Goldhut einst angefertigt und zu welchem Zweck? © GNM / Dirk Messberger

Welche Fragen und Themen beschäftigten Museumsmitarbeiter? Und mit welchen Methoden gehen sie ihnen auf den Grund? Die Sonderausstellung "Abenteuer Forschung" beantwortet anhand ausgewählter Objekte und Projekte diese Fragen.

Die Ausstellung präsentiert die Vielfalt musealer Forschung und zeigt erstmals einen Blick hinter die Kulissen der renommierten Forschungseinrichtung und was ein Forschungsmuseum ausmacht.

Der erste Ausstellungsraum beschäftigt sich zum Beispiel mit den Grundfragen, die ein Wissenschaftler zu Beginn an ein Objekt stellen muss: Wer hat es gefertigt? Wann und wo und aus welchem Material und zu welchem Zweck wurde es gefertigt? Exemplarisch steht zum Beispiel der Goldhut von Ezeldorf-Buch, über dessen Funktion Archäologen heute noch diskutieren. Weitere Fragen sind, ob das Objekt eins verändert wurde oder noch sein ursprüngliches Aussehen erhalten hat. Mit Hilfe von naturwissenschaftlichen Verfahren können auch diese Fragen beantwortet werden.

In weiteren Räumen wird gezeigt mit welchen kunsttechnologischen und naturwissenschaftlichen Untersuchungsmethoden heutzutage gearbeitet wird. An Hands-On-Stationen können Besucher erleben, wie unterschiedliche Lichtquellen die Wahrnehmung verändern. Am Ende der Ausstellung wird ein Ausblick auf kommende Forschungsprojekte gegeben und gibt Perspektiven für eine zukünftige Forschungsreleveanz.

Datum: 27. Juni 2019 bis 6. Januar 2020

Ort: Germanisches Nationalmuseum Nürnberg

 Mehr Informationen zur Ausstellung

At a glance

Information

Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
+49 (0)911 13310
+49 (0)911 1331200
info@gnm.de
Webseite

Audio files


Opening hours

Permanent and special exhibitions
Tuesday - Sunday: 10 am - 6 pm
Wednesday: 10 am - 9 pm

Library:
Mondy - Friday: 9.30 am - 6 pm
Wednesday: 9.30 am - 6 pm

Archive, Department of Prints and Drawings, Numismatic Collection
Tuesday - Friday: 9 am - 4 pm

Special arrangements on public holidays!

Special opening hours

Prices

Regular:
Adults 8,- € / reduced rate 5,- € / 
Groups of 10 or more 4,- € /
Schoolclasses and youth groups 1,- € /
Families 10,- € (mind. 3 or max 6 persons, max. 2 adults)
Wednesday: 6 pm - 9 pm free admission, except special exhibitions

Free entrance with the NÜRNBERG CARD

 

 


Guided Tours

Reservation requested for groups

More information on the guided tours

Basic information on accessibility

Fully wheelchair accessible.