Schwabach steht ganz im Zeichen des Goldes. Ist von dem gelben Edelmetall die Rede, so ist die kleinste kreisfreie Stadt Bayerns ganz groß. Sie beheimatet nichtnur fünf Betriebe, die das sehr seltene Handwerk des Goldschlagens noch ausüben, sondern zeigt in der Goldbox ihres Museums wie dieses edle Metall entsteht.

Rund um den globus findet man das in Schwabach hergestellte Blattgold wie am Sultanatspalast von Brunei - und natürlich auch in Schwabach selbst, etwa auf den goldenen Dächern des Rathauses, im Goldenen Saal, am Hochaltar der Stadtkirche und zu besonderen Anlässen ziert es auch Speisen und Getränke.

Der Marktplatz mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerk- und Bürgerhäusern, seinen trendigen Läden und urigen Lokalen gehört zu den schönsten in ganz Franken. Das städtische Museum präsentiert neben der Goldschläger-Vorführwerkstatt die weltweit größte Sammlung von Modelleisenbahnen und Blechspielzeug der Firma Fleischmann sowie Europas größte Eiersammlung mit knapp 10.000 Exponaten. Begeben Sie sich auf Entdeckungstour in der Goldschlägerstadt.