Sehenswert sind das neobarocke Stadttheater, eines der schönsten in Bayern, das Rathaus mit seinem hohen Turm, der dem des Palazzo Vecchio in Florenz nachempfunden ist oder das klassizistsche Schloss Burgfarrnbach mit seiner englischen Parkanlage.

Einblicke in die Geschichte der jüdischen Gemeinde, die Fürth geprägt hat, gibt das jüdische Museum in Franken. Deutschlands größtes Rundfunkmuseum zeigt die Entwicklung von Radion und TV. Im neuen Stadtmuseum Ludwig Erhard wird multimedial die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Stadt präsentiert. Neben Geschichten und Kultur gibt es viel Raum für Entspannung im wunderschönen Stadtpark und im Freizeit- und Erlebnisbad FürtherMare.

Kultur und Szene

Auch in Sachen Kultur hat Fürth einiges zu bieten! Fürth hat eine lebendige, kleine Kunstszene. Kein Wunder, dass sich hier gerne Künstler niederlassen. Mit einem vielbeachteten Programm lock das Stadttheater. Fans alternativer Kleinkunst, extravaganter Jazzmusik und gewagter Theaterproduktionen werden sicher Stammgäste im Kulturforum und in der Kofferfabrik. Exportschlager Fürths sind die beiden bekannten Komödianten Volker Heißmann und Martin Rassau, die in ihrem Haus Kabarett und Boulevard vom Feinsten servieren. Nicht zu vergessen ihr wunderbarer Sommernachtsball im Stadtpark, der tausende Gäste in die Kleeblattstadt lockt. Kulturelle Highlights im Fürther Kulturkalender sind das internationale Klezmer-Festival, die Klassik Open Air Konzerte, die Sommernachtsspiele, das Fürth Festival oder das New Orleans Festival.

Fürther Michaelis-Kirchweih

Kaum ein fränkisches Fest kann es mit der "Fädder Kärwa" aufnehmen. Deshalb darf sie sich auch die "Königin der Fränkischen Kirchweihen" nennen. Die Michaelis-Kirchweih ist über 900 Jahre alt und gilt als Süddeutschlands größte Straßenkirchweih. Elf Tage im Oktober ist die Stadt im Ausnahmezustand. Kein Wunder, denn sie lockt fast 2 Millionen Menschen von weit her. Die Tradition und Geschichte, der Standort im Herzen der Stadt und die besondere Mischung von Markt und Kirchweih machen den Charme des Straßenfestes mitten in der Stadt aus. Gekrönt wird dieser Event mit einem farbenprächtigen Erntedankfestzug. Über 100 Gruppen, ob traditionell oder international, fröhlich musizierende Kapellen und liebevoll geschmückte Festwagen ziehen am zweiten Sonntag durch die Stadt.

Fürth wird Sie überraschen!