Das Restaurant "Dürrer Hase" entstand im Oktober 2015 aus der Fusion des Bio-Projektes "wittmans bio" mit dem Kochkünstler Phillip Schmitz vom "du Château". Als Mitglied des Netzwerkes "Biokreis" werden hier nur Fisch, Fleisch und vegetarische Gerichte aus saisonalem und regionalem Anbau verarbeitet.