Drucken

Museen

DB Museum

Im DB Museum wartet eine spannende Reise von den Anfängen der Eisenbahn in Deutschland bis in die Technik der Neuzeit. Die Fahrzeugsammlung zeigt mehr als 30 Prunkstücke der deutschen Geschichte der Eisenbahn. Für Kinder und Junggebliebene gibt es eine Eisenbahn-Erlebniswelt sowie eine Modellbahn.

DB Museum in Nürnberg

DB Museum in Nürnberg

DB Museum: Geschichte der Eisenbahn in Deutschland

Die Eisenbahn hat das Leben der Menschen nachhaltig verändert. In einem der ältesten technikgeschichtlichen Museen Europas können ihre Entwicklung sowie ihr Einfluss auf Mensch und Industrie hautnah nacherlebt werden. Das Firmenmuseum der Deutschen Bahn AG ist das älteste Eisenbahnmuseum Deutschlands und besitzt die größte Sammlung an historischen Fahrzeugen.

Das Eisenbahnmuseum zum Anfassen

Spielerisch vermittelt das DB Museum Technik und Geschichte der Eisenbahn. Ein Fahrsimulator und eine filmische Fahrt im Führerstand zeigen die Arbeit der Lokführer, in Erlebnisbereichen werden Tunnelbau, Signale oder Gütertransport vermittelt. Eine besondere Attraktion ist die Modellbahn, auf der während der Vorführungen mehr als 30 Züge durch die Landschaften und Siedlungen reisen.

Fahrzeugsammlung: Vom Adler über die Dampflok bis zum ICE

Legenden der Eisenbahngeschichte sorgen im DB Museum für leuchtende Augen. Der prunkvolle Hofzug Ludwigs II. oder die älteste, in Deutschland erhaltene Dampflok Nordgau zeigen, wie die Menschen im 19. Jahrhundert mit der Eisenbahn reisten. Auch ein Nachbau des legendären Adler Nürnberg Fürth ist zu bestaunen, der ersten Dampflok, die regelmäßig in Deutschland fuhr.

Bilder zum DB Museum

  • DB Museum: Aussenansicht
  • DB Museum: Neue Fahrzeughalle|klaus.motsch.fotodesign|(c) DB-AG 2008
  • DB Museum: Veranstaltungsraum
  • DB Museum: 5 Zoll Modelleisenbahn
  • DB Museum: Adler
  • DB Museum: Brioeisenbahn
  • DB Museum: Aussenanlage
  • DB Museum
  • DB Museum: Modelleisenbahn ICE
  • DB Museum: Modellanlage
  • DB Museum: Aussenansicht
  • Im DB Museum
  • Museumsfest im DB Museum
  • DB Museum: Blickachse Birkenau
  • Im DB Museum

KIBALA - die neue Attraktion für Kinder im DB Museum

KIBALA im DB Museum Nürnberg | Quelle: DB Museum

Das KIBALA (Kinder-Bahnland) ist eine rund 1.000 qm große interaktive Ausstellung für Kinder bis 11 Jahre.

Höhepunkt des Kinderbereichs ist der KIBALA-Express zum Mitfahren. Einmal durch die ganze Welt der Eisenbahn. Die Fahrkarten für die Kindereisenbahn erhält jedes Kind kostenlos mit der Eintrittskarte.

Entlang der Eisenbahnstrecke laden zahlreiche Erlebnisbereiche zum Spielen und Mitmachen ein. Im Inneren des Bahnlandes erfahren die Kinder dann auch Wissenswertes über die verschiedenen Lokomitivarten. Und am Ende der Reise können alle kleinen und großen Besucher in einem nachempfundenen ICE-Abteil eine Fahrt im Hochgeschwindigkeitszug erleben!

Mehr Informationen zum KIBALA im DB Museum Nürnberg

5 Dinge ...

... die man (auch) über das DB Museum wissen sollte

  1. Zusammen mit dem Museum für Kommunikation  bildet das DB Museum das Verkehrsmuseum Nürnberg.
  2. Der Vorläufer des DB Museums, das "Königlich Bayerische Eisenbahnmuseum" wurde 1899 in Nürnberg eröffnet.
  3. Die Deutsche Bahn AG übernahm im Jahr 1996 die Eisenbahnabteilung des Verkehrsmuseums in Nürnberg als Firmenmuseum. Seitdem führt das Haus die Bezeichnung "DB Museum".
  4. Das DB Museum Nürnberg besitzt weit über 150 historische Eisenbahnfahrzeuge.
  5. Die öffentliche Bibliothek des DB Museums beherbergt die bedeutendste Sammlung von Literatur zur Geschichte der Eisenbahn in Deutschland und angrenzenden Themenbereichen.

Tags: DB Museum, Hauptartikel

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.