Hotline: +49 911 / 2336-0

Nürnberg wird Mekka für Jazzfans – Europas größtes Jazz-Open-Air-Konzert

Am 6. August wird Nürnberg bei der Open-Air-Reihe „Stars im Luitpoldhain“ erneut zu einer Wallfahrtsstätte für Jazzfans und Soulfreunde: Drummer Wolfgang Haffner als Gastgeber kündigt „A Night of Jazz and Soul“ an.

Stars im Luitpoldhain (© Uwe Niklas)

Der Beinahe-Nürnberger Haffner, der sich stilsicher in vielen Genres wie Jazz, Pop, Rock, Klassik und Soul bewegt, holt auf Einladung des städtischen Kulturreferats für 2017 wieder einen hoch karätigen und verblüffenden Mix auf die Freilicht-Bühne im Luitpoldhain: Den Bassbariton Thomas Quasthoff und den schwedischen Sänger und Posaunisten Nils Landgren - The Man with the Red Horn - lädt Haffner ein zweites Mal zum größten Jazz-Open-Air Europas ein. Das letzte Konzert der Reihe besuchten 2015 rund 40.000 begeisterte Musikfans.

Hinzu kommen die Schweizer Pop- und Soulsängerin Stefanie Heinzmann, der Kölner Rock-Poet Wolfgang Niedecken, als Frontmann von BAP eine der wichtigsten Sänger-Stimmen in Deutschland, und der deutsche Jazztrompeter Till Brönner, der bereits fünf Echos der Kategorie "Jazz national/international" gewonnen hat.

Jörg Achim Keller, Arrangeur und Leuter der NDR Bigband, stellt für dieses einmalige Treffen eine "Traum Big Band" mit nationalen Musikgrößen zusammen. Gitarrist Bruno Müller, Pianist Frank Chastenier und Bassist Christian von Kaphengst gehören ebenso zur German all Star Big Band wie Rhani Krija, der unter anderem der Perkussionist bei Sting ist.

Der Eintritt ist frei, eine Spende für den Star-Pin ist willkommen. Aktuelle Informationen sind unter www.stars-im-luitpoldhain.de zu finden.

 Presse-Information als Download-Datei

weiterempfehlen