Im Kinder & Jugendmuseum Nürnberg ist Mitmachen und Anfassen ausdrücklich erwünscht. Die kleinen Besucher erleben den Alltag der Urgroßeltern im Kolonialwarenladen, am Waschplatz, und in Backstube, Postamt, Guter Stube und Küche. Anschließend lädt der Bereich Schatzkammer Erde zum Forschen und Experimentieren ein. Im Labor und im Gewächshaus werden Tiere und Pflanzen untersucht und in der Computerrecycling-Werkstatt alte Computer in ihre Einzelteile zerlegt.

Das Kinder & Jugendmuseum ist ein wunderbarer Ort, um einen Kindergeburtstag zu feiern, oder mit der ganzen Familie einen erlebnisreichen Tag zu verbringen. Hier gibt es kein streng blickendes Personal. Es darf auch mal ein bisschen lauter werden und die Kinder können unter Anleitung netter Betreuer nach Herzenslust Brot backen, Wäsche waschen oder im kleinen Tante-Emma-Laden einkaufen. Übrigens ist der Träger des Kinder & Jugendmuseums, das erste und einzigartige Museum im Koffer, mit vielen Themen und Aktivitäten ständig im deutschen und europäischen Raum unterwegs.