Hotline: +49 911 / 2336-0

Übernachtungsstatistik

Die Übernachtungen im Januar gingen im Vergleich zum Vorjahr um 7,3 % zurück. Daraus jetzt schon Rückschlüsse auf die Entwicklung des kommenden Jahres zu ziehen wäre verfrüht, da 2016 die übernachtungsstarken Tage der Spielwarenmesse im Januar lagen und dieses Jahr die komplette Messe im Februar stattfand. 

Eine Analyse der einzelnen Märkte gestaltet sich um jetzigen Zeitpunkt ebenfalls schwierig. Es fällt jedoch auf, dass die inländischen Übernachtungen insgesamt um 4,1 % zugelegt haben. Während die Übernachtungen aus dem Ausland um 24 % zurückgingen. Letzteres lässt sich recht plausibel mit der Verschiebung der stark internationalen Spielwarenmesse in den Februar erklären. Weitere Erkenntnisse wird wohl erst die Statistik des Februars bringen.

Weitere, spannende Details über die Übernachtungsstatistiken der vergangenen Monate können Sie in den folgenden PDF-Dateien nachlesen.

Monatliche Übernachtungszahlen

Übernachtungsstatistik 2017:

Übernachtungsstatistik 2016:

Übernachtungsstatistik 2015:

weiterempfehlen