Hotline: +49 911 / 2336-0

Spezialitäten & Mitbringsel aus Nürnberg

Samstags bei Karstadt in der Feinkostabteilung shoppen. Für viele Nürnberger beginnt mit diesem Ritual ein Wochenende de Luxe: bummeln, brunchen oder edlen Wein trinken. Andere wiederum lieben es, die vielen kleinen Spezialitätenläden zu besuchen oder einen Schwatz mit der Marktfrau auf dem Hauptmarkt zu halten. Hier findet sich auch eine Vielzahl an Souvenirläden, in denen man traditionelle Nürnberg-Souvenirs, wie Weihnachtsschmuck und Lebkuchen erwerben kann. Peppige und außergewöhnliche Mitbringsel findet man auch direkt am Hauptmarkt, beispielsweise im Memories of Nürnberg oder in der Tourist Infoirmation.


Shoppen für Gourmets und Genießer

Einem echten Feinschmecker kommen nur mit Liebe gefertigte und liebevoll ausgewählte Zutaten auf den Tisch. Bei der Traditionsmetzgerei Walk könnte eine Reise durch das Nürnberger Spezialitätenland beginnen. Zartes Fleisch und fränkische Leberwurst oder Stadtwurst - auch in der Dose zum Mitnehmen - machen Appetit auf mehr. Wie wäre es anschließend mit einer von 230 verschiedenen Senfsorten im Senfladen? Zu Weihnachten gibt es dort übrigens auch Senf, der nach Bratapfel oder Glühwein duftet.

Weiter geht's vielleicht mit hochwertigen DelikatESSEN von Avokadoöl bis Zwiebelkonfitüre am Weinmarkt, köstlich duftende Tees in Evas Teeplantage oder bei Velawell, verführerischen Düften in der Parfümerie Seifenzahn, kostbaren Weinen aus aller Herren Länder in der Weinhandlung Kern im Albrecht-Dürer-Hof, oder traditionell gebrautes Nürnberger Bier in der Altstadtbrauerei. Wohl bekomm's! Ach ja, in Nürnberg kann man übrigens das ganze Jahr über leckere Lebkuchen probieren - zum Beispiel bei Lebkuchen Schmidt am Hauptmarkt oder im Handwerkerhof.

weiterempfehlen