Hotline: +49 911 / 2336-0

Märkte

Wie es sich für eine traditionsreiche Handelsstadt gehört, ist in Nürnberg immer Markt. Auf dem zentralen Hauptmarkt werden neben dem täglichen Wochenmarkt der Ostermarkt und der Herbstmarkt veranstaltet. Ein ganz besonderes Highlight für Besucher aus Nah und Fern ist der zweimal im Jahr in Nürnbergs Altstadt stattfindende Trempelmarkt, der schönste und größte Flohmarkt Deutschlands.


Shopping regional und international

 

Wer kennt sie nicht, die bunten Bilder des Nürnberger Hauptmarktes, auf dem beim Wochenmarkt Obst und Gemüse aus der Region, aber auch exotische Früchte, Feinkost, Brot, Kräuter und Blumen angeboten werden. Zu bestimmten Jahreszeiten müssen die berühmten Nürnberger Marktfrauen und -männer jedoch weichen, denn dann bestimmen die saisonalen Märkte die Szene. Der berühmteste von ihnen ist zweifellos der Christkindlesmarkt, der alljährlich hundertausende Besucher begeistert.

Zu Ostern findet dann Nürnbergs ältester Markt statt. Auf dem Ostermarkt werden Geschirr und Haushaltswaren, Bekleidung, Kunstgewerbe, Gardinen und Korbwaren aber natürlich auch bemalte Eier und Osterschmuck angeboten. Sein Pendant im September und Oktober ist der Herbstmarkt, der parallel zum Altstadtfest veranstaltet wird. Standesgemäß kann man dort den Sommer mit Federweißem und Zwiebelkuchen verabschieden. Ebenfalls im Frühjahr und Herbst veranstaltet Nürnberg den traditionellen Trempelmarkt. Und last, but not least, gibt es noch einen Geheimtipp für den Frühsommer in Nürnberg: den Venezianischen Markt. Händler aus dem Veneto zeigen auf der Trödelmarktinsel venezianische Masken, Muranoglas und kunstvollen Schmuck.  

Märkte in Nürnberg
Märkte in Nürnberg

Marktgeschehen im Jahreslauf

16. Juni bis 25. Juni 2017

Bei schönem Sommerwetter werden auf dem Jakobsplatz 10 Tage leckere Spargelgerichte, die feinsten Biere und edelsten Weine aus Franken sowie täglich Live-Musik geboten. Natürlich ist auch für den Spaß der Kleinsten gesorgt.

weiterlesen

13. bis 17. Juli 2017

Auch zum kleinen Jubiläum, dem 5. Nürnberger Weinfest darf man im Herzen der Stadt wieder: Schöppeln, Schlemmen und Geniessen. Das Nürnberger Weinfest findet dieses Jahr wieder im gewohnten Umfeld des Jakobsplatzes statt. Vom 13. – 17. Juli 2017 präsentieren vier fränkische Winzer ihre Frankenweine, dazu gibt es kulinarische Schmankerl und täglich...

weiterlesen

21. bis 23. Juli 2017

Auch 2017 erwartet Besucher in Nürnberg "Bio erleben". Und das, wie immer, auf dem Hauptmarkt im Herzen der Nürnberger Altstadt. Das große Bio-Fest wird ergänzt durch die "Bio-Schlemmerwoche". Das Fest verbindet Einkaufen, Genuss, Kultur und Information.

weiterlesen

Nürnberger Herbstvolksfest vom 25. August bis 10. September 2017

Die Volksfeste in Nürnberg sind ein wichtiger Bestandteil der fränkischen Kultur. Erleben Sie die typischen Traditionen der Region bei diesem Event. Das Nürnberger Frühlingsfest und das Herbstvolksfest ziehen regelmäßig jeweils bis zu 2 Millionen Besucher auf dem Volksfestplatz am Dutzendteich in ihren Bann. 

weiterlesen

8. und 9. September 2017

Zweimal jährlich findet in Nürnberg der Trempelmarkt statt: Ein riesiger Flohmarkt, der nicht nur auf Sammler eine große Anziehungskraft ausübt.

weiterlesen

8. bis 10. September 2017

Schloss Thurn präsentiert DAS Mittelalterfest für die ganze Familie! Schwertkämpfer, Feuerspucker, Händler und Gaukler entführen mit viel Klamauk in eine mystische Welt.

weiterlesen

14. bis 25. September 2017

Das gibt es nur in Nürnberg: Deutschlands größtes und schönstes Altstadtfest! Rund 60 Veranstaltungen zum Nulltarif, unter anderem das traditionelle Fischerstechen auf der Pegnitz, Folklore in vielen Varianten sowie zahlreiche Musikveranstaltungen und die beliebten Hans-Sachs-Spiele.

weiterlesen

14. September bis 1. Oktober 2017

Mitte September beginnt, zeitgleich mit dem Nürnberger Altstadtfest, der Herbstmarkt. Neben einem vielfältigen Warenangebot ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Spezialitäten wie Federweißer und Zwiebelkuchen dürfen dort nicht fehlen!

weiterlesen

30. September bis 11. Oktober 2017

Kaum ein fränkisches Fest kann es mit der Fürther Kirchweih aufnehmen. Deshalb darf sie sich auch die "Königin der Fränkischen Kirchweihen" nennen. Die Michaelis-Kirchweih ist über 900 Jahre alt und gilt als Süddeutschlands größte Straßenkirchweih.

weiterlesen

1. Dezember bis 24. Dezember 2017

Verführerisch duftet es auf dem Nürnberger Christkindlesmarkt nach Lebkuchen, Glühwein und Rostbratwürstchen. 1628 erstmals erwähnt, reichen seine Wurzeln vermutlich bis in die Zeiten Luthers zurück, als sich die Tradition des Kinderbescherens zu Weihnachten entwickelte. In den 180 Holzbuden, dekoriert mit rot-weißem Stoff, werden bis heute...

weiterlesen
weiterempfehlen