Hotline: +49 911 / 2336-0

Orchestrales aus der Stadt der Meistersinger

Wie es sich für die Stadt der Meistersinger gehört, ist die Konzertlandschaft in Nürnberg lebendig wie eh und je. Die beiden großen Orchester, Staatsphilharmonie Nürnberg und Nürnberger Symphoniker, prägen den musikalischen Jahreskalender. Philharmonische Konzerte mit berühmten Gastsolisten, intime Kammermusik, Crossover zwischen Klassik und Jazz, Klassik Opern Air, Musica Sacra, Lunchkonzert - wer möchte kann seinen Tag in Nürnberg mit einer Klassikmatinee beginnen und mit einem Jazzabend wieder ausklingen lassen.

Von Symphoniekonzert bis Stummfilmmusik

Nürnberg schätzt sich glücklich, Heimat für zwei Orchester von internationalem Rang zu sein. In der Meistersingerhalle sowie im Serenadenhof veranstalten die Staatsphilharmonie Nürnberg und die Nürnberger Symphoniker jeweils eigene Konzertreihen mit namhaften Gastsolisten und während des Klassik Open Air locken sie gemeinsam mittlerweile 100.000 Besucher zum Picknick im Park auf den idyllischen Luitpoldhain hinter der Meistersingerhalle.

Im Nürnberger Bach-Orchester treffen sich einige der besten Orchestermusiker Nürnbergs und feiern, meist in der historischen Sebalduskirche, Sternstunden der Kirchenmusik. Das ensembleKONTRASTE wiederum ist ein Projekt, in dem sich professionelle Musiker für außergewöhnliche Kammer- und Ensemblemusik zusammengefunden haben. Beim Sunday Night Orchestra kommen die Liebhaber von Jazz und Bigband-Sound voll auf ihre Kosten. Regelmäßig am Sonntagabend versammelt sich die Crème de la Crème der deutschen Jazzszene in der Tafelhalle und gibt eigene Kompositionen sowie Arrangements bekannter Jazzstücke zum Besten.

Künstlerische Qualität und stilistische Bandbreite - das sind die Markenzeichen der Nürnberger Symphoniker. Seit ihrer Gründung 1946 sind sie an allen musikalischen Fronten dabei: Oper, Operette, Oratorium, Film und vor allem das Symphoniekonzert - in all diesen Genres machen sie Musik zum Erlebnis.

weiterlesen

Die Staatsphilharmonie Nürnberg ist das große Orchester der Metropolregion Nürnberg und das zweitgrößte Opern- und Konzertorchester in Bayern. Neben circa 150 Opern- und Ballettvorstellungen im Opernhaus des Staatstheater Nürnberg bestreitet sie jährlich acht Philharmonische Konzerte in der Meistersingerhalle mit prominenten internationalen Gastmusikerinnen und -musikern wie...

weiterlesen

In der Nürnberger Musiklandschaft gehört das Bach-Orchester der Sebalduskirche zu den herausragenden Interpreten der Musica Sacra. An Ostern, Pfingsten und Weihnachten ist traditionell die Zeit der großen Oratorien. Und für den Moment wird sich mancher Zuhörer in der ältesten Pfarrkirche Nürnbergs, St. Sebald, beim vielstimmigen Klang von Chor und Orchester seiner wahren...

weiterlesen

Sunday Night Orchestra „feat. the Best of German Jazz“, so könnte man die regelmäßigen Konzerte der Nürnberger Band im Café der Tafelhalle betiteln. Die Formation um Jürgen Neudert präsentiert Bigband-Sound von Jazz bis Swing, aber immer mit einer Prise Überraschung gewürzt. Gäste sind fast immer mit dabei, denn der Reiz der Abende liegt in den wechselnden Stilrichtungen,...

weiterlesen
weiterempfehlen