Das Nürnberger Knoblauchsland

Das Nürnberger Knoblauchsland
Knoblauchsland © Uwe Niklas
© Uwe Niklas

Ausflugsfahrt mit Ihrem Bus

Zwischen Nürnberg, Fürth und Erlangen befindet sich Bayerns größtes zusammenhängendes Gemüseanbaugebiet. Das sogenannte Knoblauchsland hat jedoch nicht nur vielfältige Gemüsefelder zu bieten sondern besticht ebenso durch seine abwechslungsreiche Landschaft mit schönen alten Höfen und bedeutenden Kulturdenkmälern. Sie finden hier u. a. einen der besterhaltendsten Herrensitze der Region, das Patrizierschlösschen Neunhof mit einem wunderschönen Barockpark. Des Weiteren ist die Wehrkirche im Ortsteil Kraftshof eines Ihrer Ausflugsziele.
Bei Interesse und je nach zeitlichem Rahmen ist nach Absprache auch eine Besichtigung bestimmter Gemüsebetriebe möglich. Hier erfahren Sie Wissenswertes zur Familienphilosopie und Nachhaltigkeit der angebauten Produkte. Auf Wunsch kann auch eine Verkostung der Produkte arrangiert werden.

Für diesen Ausflug ist ein eigener Bus notwendig!

Weitere Informationen

Dauer:
2 Stunden / 3 Stunden
Treffpunkte:
Albrecht-Dürer-Flughafen / Entsprechend unserem Vorschlag
Verfügbare Sprachen:
deutsch
Gruppengröße:
max. 50 Personen pro Gästeführer
Preise (ab 01.01.2017):
Dauer Deutsch Fremdsprache
2 Stunden 98 € 117 €
3 Stunden 125 € 150 €
Gültig ab 01.01.2017 / Fakultative Kosten (Eintrittsgelder, etc.) sind im Preis nicht enthalten.